MLD 5.5 testing: Nach Neuinstallation Segfault bei Plugin EPG2VDR auf Client

  • Hallo liebe VDR-Portal Gemeinde,


    ich hatte mein Problem schon im Forum der Minidvblinux Distribution gepostet und wurde dann hierhin verwiesen.

    Ich habe seit einer Neuinstallation der MLD 5.5 Testing (x86-64) auf einem NUC6 das Problem das der VDR nicht mehr startet sobald das epg2vdr Plugin installiert wird.


    Beim Start erhalte ich dann den folgenden Segfault:

    Quote

    Aug 22 12:41:17 MLD user.info vdr: [12362] starting plugin: epg2vdr

    Aug 22 12:41:17 MLD user.err vdr: epg2vdr: Info: Calling mysql_library_init()

    Aug 22 12:41:17 MLD user.info kernel: [ 503.450494] vdr[12362]: segfault at 8 ip 000055cf784e8bc0 sp 00007ffcbc803498 error 4 in vdr[55cf78452000+f4000]

    Aug 22 12:41:17 MLD user.info kernel: [ 503.450536] Code: 06 00 48 8b 08 e8 90 a4 f6 ff 31 c0 e9 9a fb ff ff 45 0f b6 7e 01 89 04 24 49 83 c6 01 e9 10 fd ff ff 8b 1c 24 e9 4b fe ff ff <48> 8b 4f 08 48 8d 3d 55 25 0d 00 45 31 c0 e9 0d 13 f9 ff 90 66 66

    Der Server auf dem auch der epgd-daemon läuft, läuft auch mit MLD 5.5 Testing (X86-64) und dort funktionert das epg2vdr plugin problemlos.

    Der einzige Unterschied ist das ich den Server nicht neuinstalliert sondern von der MLD 5.4 Stable geupdatet habe.

    Die epgd Datendank habe ich auch bereits einmal neu erstellt. Die Versionen des Plugins auf Server und Client sind identisch:


    epg2vdr plugin Version: 1:2022.04.29-21+2.6.1.221

    epg-daemon Version: 1:2022.04.25-66


    Bin für jeden Tip dankbar.


    VG

    Frank

    Server : MLD5.5 testing Headless Streamdev-Server, EPG-Daemon, DD Cine S2, DD DuoFlex S2, 128GB SSD, 2 * 4TB SATA

    Client1 : MLD5.5 testing Streamdev-Client auf NUC 6
    Client2 : MLD5.5 testing Streamdev-Client auf NUC 6