emergency exit verhindern?

  • Hi,


    Ich wollte gestern Wonder Woman (Pro 7) und Ready Player One (BBC HD) aufnehmen.

    Leider ging beides schief :( .

    Dass Ready Player One schief ging lag an Empfangsproblemen bei BBC, die habe ich gelegentlich. Ist jetzt nicht perfekt, aber auch kein wirkliches Problem. Dann halt kein Ready Player One ...


    Dass Wonder Woman schief ging war ziemlich unnötig, ich hatte einen super Empfang von Pro 7.

    Leider befand sich der VDR im "dauer-restart" Modus, wegen der BBC Empfangsprobleme. :( .


    Kann ich diesen VDR emergency exit verhindern?

    Eigentlich ist das doch ein Relict aus alten Tagen, als wir fehlerhafte DVB Treiber hatten, die nach einem re-start der DVB Treiber wieder funktioniert haben.


    Heute sind die DVB Treiber besser geworden. Und falls doch mal ein Treiber hängt: Man kann ja diesen Treiber mit dynamite aushängen, restarten, und dann wieder einhängen. Ohne gleich den ganzen VDR zu re-starten.

    Durch einen emergency exit den kompletten VDR herunterzuzuiehen, und alle Aufnahmen kaputzumachen, ist doch nicht mehr Stand der heutigen Technik (?).


    Markus

    Client1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 20.04, VDR 2.6x

    Client2: RPI3

    Server: RPI4, Sundtek SkyTV Dual 2x

  • I have no restart with bad receiving. There are notes in the syslog "frontend timeout", and the picture is pouring. But I did not make a record at the same time. Is there a restart if not recorded?

    Look the reason for the restart, for example, with poor reception, a lot is written in the log and the place ends, or the memory ends, or there is a specific failure in drivers in the logs.

  • Ich habe die Option auf aus, da es immer wider mal Probleme gab. Nennt sich Notausstieg. Unter Einstellunegn - Sonstiges

    Picon.cz2VDR (Kanallogos) - Picons2VDR (Kanallogos) - MP-Logos (Kanallogos) - MV_Backup (Backup mit RSync) - MV_BorgBackup (Backup mit Borg) - Skin FlatPlus (Fork)

    "Es gibt keinen Grund, warum irgendjemand einen Computer in seinem Haus wollen würde." [Ken Olson], Präsident der Digital Equipment Corp., 1977

  • Den Notausstieg hab ich auch ausgeschaltet, mein VDR hat 2 SAT und 2 Kabeltuner. Manchmal ist der Selfsat der Regen zuviel und manchmal (i2c-errors) streikt einer der Kabeltuner. Beides übrigens DigitalDevices.

    Hatte eine Zeitlang sogar ein logmon-Script in Verwendung, welches das syslog nach 'emergency exit request ignored according to setup' absuchte, dann nachsah ob mehr als eine Aufnahme lief und nur im Fall genau EINER oder keiner Aufnahme den VDR neustartete.

  • Danke für Eure Antworten, ich habe das jetzt in den Einstellungen de-aktiviert, wie von Euch beschrieben

    Client1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 20.04, VDR 2.6x

    Client2: RPI3

    Server: RPI4, Sundtek SkyTV Dual 2x

  • Bei mir ist noch der MAXBROKENTIMEOUT hoch gesetzt. War glaube ich für verschlüsselte Sender nötig.