[Live] Reiter Web-Streaming / Button "Diesen Kanal im Browser ansehen" und "Sender im Mediaplayer abspielen"

  • Hallo,


    hier weiß ich nicht so richtig, was ich da erwarten kann. Das Verhalten ist doch sehr uneinheitlich.


    Button "Diesen Kanal im Browser ansehen":

    Auf dem Linux-Desktop geht das gar nicht, sowohl mit Chromium als auch Opera bekomme ich nur ein "Rauschfenster".

    Auf dem Tablet mit Chrom oder Opera geht es manchmal, mal gleich, mal nach einer Weile und manchmal auch nicht. Ich bekomme da meistens nur ein schwarzes Fenster mit den 3 Punkten. Im Moment geht es mal wieder gar nicht.


    Button "Sender im Mediaplayer abspielen":

    Auf dem Linux-Desktop ist es so, das eine "playlist.m3u" runtergeladen wird, die kann ich dann mit vlc öffnen und es wird auch was angezeigt (ist halt etwas aufwendig).

    Auf dem Tablet wird versucht, einen Browser internen Player zu starten, was auch nicht funktioniert, wahrscheinlich unterstützt der das Format nicht.

    Wenn ich hier das Gleiche mit dem streamdev Webserver mache, werde ich gefragt, ob ich die Datei downloaden oder abspielen will, was dann auch funktioniert.

    streamdev: S19.2E-1-1019-10301.ts

    live: host:port/playlist.m3u?channel_str=S19.2E-1-1019-10301


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.6.1: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 36 Kernel 5.19 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Die Einstellungen im live-setup

    Code
    1. bzw. in der vdr/setup.conf:
    2. live.StreamdevPort = 3000
    3. live.StreamdevType = TS
    4. live.StreamVideoOpt0 = /usr/local/bin/ffmpeg -loglevel warning -f mpegts -analyzeduration 1.2M -probesize 5M -i <input> -map 0:v -map 0:a:0 -c:v copy -c:a aac -ac 2
    5. live.StreamVideoOpt1 = /usr/local/bin/ffmpeg -loglevel warning -f mpegts -analyzeduration 1.2M -probesize 5M -i <input> -map 0:v -map 0:a:0 -c:v libx264 -preset ultrafast -crf 23 -tune zerolatency -g 25 -r 25 -c:a aac -ac 2
    6. live.StreamVideoOpt2 = /usr/local/bin/ffmpeg -loglevel warning -f mpegts -analyzeduration 1.2M -probesize 5M -i <input> -map 0:v -map 0:a:0 -c:v libx264 -preset ultrafast -crf 23 -tune zerolatency -g 25 -r 25 -c:a aac -ac 2
    7. live.StreamVideoOpt3 = /usr/local/bin/ffmpeg -loglevel warning -f mpegts -analyzeduration 1.2M -probesize 5M -i <input> -map 0:v -map 0:a:0 -c:v libx264 -preset ultrafast -crf 23 -tune zerolatency -g 25 -r 25 -c:a aac -ac 2

    (location von ffmpeg ggf. ändern) sind aber schon etwa so gesetzt?

  • Das habe ich auch schon gesehen und sollte so wohl direkt funktionieren.

    Das Problem bei mir ist, das es mal funktioniert und mal nicht, öffters nicht.

    Gerade eben hatte ich wieder den Fall, das ein Sender angezeigt wurde, und der nächste, auch bei mehrmaligem Probieren, nicht.

    Zudem hatte ich bei dem nicht funktionierenden Sender den Effekt, das nachdem ich den Stream im VDR-Osd getrennt hatte, der Ton vom Sender auf dem Tablet zu hören war, aber auch ohne Bild. Schon seltsam.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.6.1: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 36 Kernel 5.19 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Auch hier ist es so, das das Webstreaming sehr stark vom Browser abhängig ist:

    Mit Opera geht es sehr selten.

    Mit Chrom geht es öfters, oft aber auch nicht.

    Mit Firefox ging es bisher immer.


    Das bedeutet wohl, zumindest für mich, das Firefox der präferierte Browser für live sein sollte.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.6.1: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 36 Kernel 5.19 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5