[gelöst] Bei Boot ohne TV kein Ton

  • Wow. Sowas habe ich nicht gefunden. Evtl. falsch gesucht oder falsche Suchmaschine (startpage). Danke dir. Lese mich da mal rein.

    Mein System

  • Hallo Schwabe,


    ich hatte vor ein paar Jahren ein ähnliches Problem als ich einen neuen TV gekauft habe. Bei mir war es aber nicht der Ton sondern das Bild welches nicht kam wenn ich zuerst den VDR und danach den TV eingeschaltet habe.

    Wurde dann auch ewig im alten easyForum diskutiert und letztendlich gab mir jemand den Tip ein neues HDMI-Kabel mit den allerneuesten HDMI-Spezifikationen zu verwenden. Da ich zu geizig war ein neues Kabel zu kaufen, habe ich es mit einem DVI-HDMI-Kabel versucht und das war die Lösung.

    Bei mir sind VDR und TV allerdings direkt verbunden, kein AVR dazwischen.

    Vielleicht ist es einen Versuch wert ein anderes Kabel zu nehmen...


    Gruß

    chicco

    Mein VDR:
    M3N78-EM, Athlon II X2 240e, 4x1GB RAM, GT 710, Technisat CableStar HD 2 + Mystique CaBiX-C2, Atric-Einschalter

    easyVDR 5.0

    TV: Samsung RU7099 43"

  • Hallo chicco3,

    danke für den Tipp. Jedoch kann ich mein HDMI Kabel vom VDR zum AVR nicht leicht austauschen, weil der VDR im Keller steht und der AVR im Wohnzimmer und ich aufwändig ein HDMI-Kabel in das Leerrohr gerade so reinbekommen habe und nun jetzt noch weitere Kabel drin sind.

    Was ist testen kann ist das HDMI-Kabel vom AVR zum TV.

    Ich habe bei allen HDMI-Kabel immer auf Qualität und den höchsten Standard geachtet.

    Grüße Schwabe

    Mein System

  • Hallo,


    melde mich erfolgreich zurück, da ich nun mit einem zufällig getesteten xorg.conf Eintrag Ton habe, wenn der TV beim Booten ausgeschaltet ist. Ausgang war die originale xorg.conf in der ich folgende Änderungen gemacht habe:

    • Dem Monitor unter Section "Monitor" einen Namen gegeben (herauskopiert aus der durch nvidia-setting erstellen xorg.conf)
    Code
    1. VendorName "Unknown"
    2. ModelName "DENON, Ltd. DENON-AVRHD"
    3. HorizSync 14.0 - 70.0
    4. VertRefresh 23.0 - 62.0
    • Unter Section "Device" noch eingetragen, welche Graka verbaut ist (ebenso herauskopiert aus der durch nvidia-setting erstellen xorg.conf)
    Code
    1. BoardName "NVIDIA GeForce GT 1030"

    Das wars. Sonst wurden keinerlei Änderungen umgesetzt. Denke Knackpunkt ist/war, dem Monitor, in meinem Fall der AV-Receiver, einen Namen zugeben.


    Ich möchte mich nochmals bei allen Beteiligten für die Hilfe und die Anregungen bedanken.


    Grüße Schwabe

    Mein System