Migration von projects.vdr-developer.org auf alternative Plattformen

  • Weil es hier nie angekündigt wurde möchte ich einmal auf ein Mail in der VDR-Mailingliste verlinken:

    https://linuxtv.org/pipermail/vdr/2022-May/029632.html


    Das Datum, das dort genannt ist, ist mittlerweile durch und der Server läuft noch. Auf erneute Rückfrage habe ich von Tobi habe ich auch (noch) keine Antwort bekommen.

    In jedem Fall ist es aber sinnvoll das mal als Anreiz zu nehmen um zumindest die noch aktiv auf projects.vdr-developer.org gepflegten Projekte zumindest parallel auf eine andere Plattform zu pushen. Wenn die Webseite weg ist bekommt man Infos und das Wiki für Projekte notfalls noch über archive.org aber einen kompletten GIT-Tree mit Historie kann man nicht aus archive.org klonen.


    Ich hab für mich mal eine Übersicht erstellt und zumindest schonmal die "offensichtlich aktiven" gemirrort: https://vdr-projects.github.io/migration

    Ich werde das, so wie es Zeit und Lust zulässt, noch auf "ältere" Projekte ausweiten.


    Alle Mirrors finden sich hier: https://github.com/vdr-projects


    Wer will kann auf die jetzt bereits im Kontext der "vdr-projects" GitHub-Organisation direkt Commit-Rechte bekommen. Es besteht dafür aber kein Zwang. Gerne kann auch bei GitLab, BitBucket oder anderen Plattformen gehostet werden. In dem Fall aber bitte kurz ein Hinweis hier das ich https://vdr-projects.github.io/ updaten kann.


    Tobi das Ziel der "vdr-projects" GitHub-Organisation ist es, ähnlich wie es bei projects.vdr-developer.org umgesetzt wurde, eine zentrale Stelle zu bieten, wo VDR-Plugins und für VDR relevante Projekte gehostet werden können. Wenn der ursprüngliche Entwickler sein Projekt aufgibt kann es so unkompliziert weitergereicht werden ohne das die URL sich ändert. Weiterhin können im Kontext der "neutralen Organisation" Projekte gepflegt werden die aktuell keinen "Aktiven Projektleiter" haben. Weil das ganze nicht von einzelnen Personen abhängig sein soll (wenn mal einer Lust verliert soll nicht die ganze Idee gefährdet sein) suche ich immer nach sinnvollen Kandidaten die ich als Eigentümer mit in die Organisation eintragen kann. Da du, wie hier sicher viele zustimmen würden, für projects.vdr-developer.org beste Arbeit geleistet hast, würde ich dich mit deinem Einverständnis gerne dort mit aufnehmen.

  • Ich habe meine Projekte ja schon auch auf gitlab, allerdings ist es mir bisher nicht gelungen, die Wiki-Einträge der Projekte komplett zu sichern.

    Wenn da jemand eine Idee hat, wie das gehen könnte, würde ich das auch noch machen.

    Zum Teil, wie z.B. beim skindesigner gibt es ja umfangreiche Wiki-Einträge, und die alle einzeln per Hand zu sichern, wäre mir dann doch zu aufwändig.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.6.1: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 35 Kernel 5.16 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • vermutlich können alle Repos weg, die 10Jahre+ nicht angefasst wurden.

  • Kannst du mal schauen was man bei gitlab tun muss um Änderungen am Wiki zu erlauben? Dann könnte ich versuchen die Einträge zumindest "teilautomatisiert" zu übertragen.


    Edit: Hast ein Issue dazu. Leider kennt gitlab, anders als GitHub, kein "offen editierbares Wiki" und in dem Issue, in dem das behandelt wird, haben die sich verkünstelt mit einem Berechtigungs-Konzept.

  • vermutlich können alle Repos weg, die 10Jahre+ nicht angefasst wurden.

    Vermutlich hast du damit Recht. Aber irgendwie bin ich auch dagegen Infos zu verlieren. Und wenn ein Projekt ganz offiziell als "nicht mehr nötig" (weil durch Nachfolger ersetzt, ...) erklärt wird, dann kann ich ja ggf. immer noch auf "Archiviert" setzen bei GitHub. Ich gehe "chronologisch" vor. Wenn der Server schneller weg ist als ich voran komme, dann fallen ohnehin nur die Sachen raus die besonders alt sind.

  • Edit: Hast ein Issue dazu. Leider kennt gitlab, anders als GitHub, kein "offen editierbares Wiki" und in dem Issue, in dem das behandelt wird, haben die sich verkünstelt mit einem Berechtigungs-Konzept.

    Ich habe Dir für skindesigner, tvguide, tvguideng und skinnopacity developer-Rechte eingetragen. Für die 4 gibt es ein Wiki.

    Für tvguide habe ich händisch schon mal ein Wiki angelegt, das war doch recht großer Aufwand.


    Ich sehe gerade, Du hast schon etwas hochgeladen, da scheint es zu funktionieren.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.6.1: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 35 Kernel 5.16 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • skindesigner sollte fertig sein. Was ich mittlerweile rausfinden konnte: Finger weg vom "Rich Text" Editor auf GitLab! Unbedingt weitere Anpassungen und Erweiterungen direkt im Markdown machen. Einmal zum "Rich Text" Editor und zurückwechseln und das Layout ist kaputt!


    Bei Tvguide hast du ja schon einiges drin. Da würde ich bestenfalls noch manuell minimal das Markdown anpassen. Bei den anderen beiden würde ich dann wieder vorher einen Konverter einsetzen und entsprechend neun anlagen.


    Nachtrag: Auch Tvguide ist angepasst. Auch hier: Finger weg vom "Rich Text" Editor. Der killt die "<" und ">" aus dem gesamten Text.

  • Ich hab für mich mal eine Übersicht erstellt und zumindest schonmal die "offensichtlich aktiven" gemirrort: https://vdr-projects.github.io/migration

    Ich werde das, so wie es Zeit und Lust zulässt, noch auf "ältere" Projekte ausweiten.


    Alle Mirrors finden sich hier: https://github.com/vdr-projects

    Ich finde das sehr lobenswert!


    Gerne erstelle ich auch ein paar mirrors mit Repos, die ich für wichtig halte.

    Im übrigen bin ich durchaus dafür jedes Plugin etc. zu "retten", wer will jetzt schon beurteilen ob der Code nicht irgendwann von jemand wiederbelebt wird oder vielleicht wichtige Anregungen / Code-Schnipsel liefert.

    Heißt also im Klartext: ich würde mich auch am "mirrorn" der Repos beteiligen, die mir persönlich weniger wichtig sind-

  • Das Mirrorn an sich ist tatsächlich nicht das große Problem. Eher das Vorsortieren (was ich ja auf der Liste, die im ersten Post verlinkt ist, schonmal angefangen habe). Für das eigentliche Mirrorn hab ich ein Skript gebaut. Aber erstmal muss ich grob die Repos in Kategorien sortieren. Alles was "Plugin" ist will ich nämlich mit dem Prefix "vdr-plugin-" haben. Und ein paar habe ich auch schon gemirrort. Die müssten dann, wenn überhaupt, aktualisiert werden.


    Bisschen mehr Aufwand ist tatsächlich Wikis umziehen. Die Syntax ist inkompatibel. Man kann mit Pandoc konvertieren, aber diverse Sonderformatierung kommt nicht sauber rüber. Da muss man dann doch manuell nacharbeiten.

  • Bisschen mehr Aufwand ist tatsächlich Wikis umziehen. Die Syntax ist inkompatibel. Man kann mit Pandoc konvertieren, aber diverse Sonderformatierung kommt nicht sauber rüber. Da muss man dann doch manuell nacharbeiten.

    markad Wiki kannst du ignorieren, das ziehe ich in mein Git um

    VDR
  • Live Plugin


    Das "Wiki" ist auf http://live.vdr-developer.org/en/index.php .

    Ich habe die "About LIVE" box in dieses Wiki https://github.com/MarkusEh/vdr-plugin-live/wiki übernommen.

    Folgendes übernehme ich nicht, Ist jetzt wohl nicht mehr relevant:

    http://live.vdr-developer.org/en/news.php habe ich nach https://github.com/MarkusEh/vdr-plugin-live/wiki/History übernommen



    http://live.vdr-developer.org/en/screenshots.php übernehme ich erstmal nicht, bei Bedarf können ja neue (aktuelle) Screenshots gemacht werden.


    ~ Markus

    Client1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 20.04, VDR 2.4x

    Client2: RPI3

    Server: RPI4, Sundtek SkyTV Dual 2x

    The post was edited 1 time, last by MarkusE ().

  • Hab das Wiki für imonlcd temporär freigeschaltet. Gibt wohl nur zwei Optionen "für alle editierbar" oder "für Projektleiter editierbar" was schade ist. Aber wenn du vorhast imonlcd generell weiterzuentwickeln kann ich dich auch als Entwickler am Repo eintragen ^^


    Edit: Jetzt fehlen nur noch ein paar Repos und es wäre alles übertragen. Mache jetzt aber erstmal eine Pause.

  • Sollte alles oben sein bis auf https://projects.vdr-developer…/mediapointer-dvb-s2.git/


    Ich weiß nicht ob das "erhaltenswert" ist, aber einzelne Commits sind kaputt weshalb GitHub das Repo nicht akzeptiert:


    Code
    1. $ git fsck
    2. Checking object directories: 100% (256/256), done.
    3. error in commit 0c4a5353777fc980ecca21e8e0dfb2559e94b651: missingNameBeforeEmail: invalid author/committer line - missing space before email
    4. error in commit dad399b7c716c3c9da58c47f1dca59627a7d23f5: missingNameBeforeEmail: invalid author/committer line - missing space before email
    5. error in commit 36c59f9e8c39e5cb43d2da21c017075ea9cfa6a1: badDate: invalid author/committer line - bad date
    6. Checking objects: 100% (121803/121803), done.