gelöst: Nach TV tausch. Bild & Ton kommt, geht, und nur Ton kommt wieder

  • Hallo zusammen


    Ich musste an meinem System einen neune TV anschließen. Der alte kommt über den Sommer in den Wintergarten.
    Nach dem Fernseher wechsel habe ich über das Setup die TV und Soundausgabe neu eingerichtet.

    Es ist jetzt leider so das nach dem Rechnerstart, nachdemd er desktop gestartet ist, kurz Bild und Ton kommen, dann beides verschwindet udn dann nur der ton wider kommt.

    Ich habe inzwischen herausgefunden das ich über den Program-changer mir wieder Bild und Ton herstellen kann.
    Entweder über Auswahl F1 -> 1 (VDR-Frontend) oder F4 -> 4 (Frontend Restart).

    Evtl. hängt es damit zusammen das ich an diesem TV keine LED-Stripes habe, Hyperion aber noch läuft.
    Ich weiß nicht ob das stöhrt.

    Hat jemand eine Idee?

    MfG. Thomas D.

    Update:
    Habe den start von Hyperion abschalten können. Das hat nix gebracht.

    2. Update:

    In " /var/log/syslog" steht reihenweise folgendes:

    Code
    1. May 31 20:04:56 easyVDR vdr: video/vdpau: can't block queue: An invalid handle value was provided.
    2. May 31 20:04:56 easyVDR vdr: video/vdpau: can't queue display: An invalid handle value was provided.
    3. May 31 20:04:56 easyVDR vdr: video/vdpau: can't query status: An invalid handle value was provided.
    4. May 31 20:04:56 easyVDR vdr: video/vdpau: can't block queue: An invalid handle value was provided.
    5. May 31 20:04:56 easyVDR vdr: video/vdpau: can't queue display: An invalid handle value was provided.

    VDR1: easyvdr 2.0 64 Bit & 5 Alpha 64 Bit parallelinstallation, Core2Duo E2160 1,8GHz, 2 GB DDR2, S952 2xDVB-S2, 160 GB +GB 120GB SSD, 4*27 Info-Display

    VDR2: easyvdr 2.0 64 Bit & 5 Alpha 64 Bit parallelinstallation, Pentium 4 3GHz, 512 MB, Technisat Buget-C, 160 GB + 80 GB + XXX GB,

    The post was edited 2 times, last by thomasdon ().

  • Hi,

    Wenn du den TV wechselst, musst du das Audio Video Setup (alle 3 Punkte) neu starten.

    Via PChanger in s Setup und dann da.

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Ich habe alle 4 Punkte durch gemacht.
    Wie gesagt nach dem ich über PChganger das Frontend nochmal starte habe ich ja Bild und Ton


    MfG. Thomas D.

    VDR1: easyvdr 2.0 64 Bit & 5 Alpha 64 Bit parallelinstallation, Core2Duo E2160 1,8GHz, 2 GB DDR2, S952 2xDVB-S2, 160 GB +GB 120GB SSD, 4*27 Info-Display

    VDR2: easyvdr 2.0 64 Bit & 5 Alpha 64 Bit parallelinstallation, Pentium 4 3GHz, 512 MB, Technisat Buget-C, 160 GB + 80 GB + XXX GB,

  • Hi,

    Ggf den VDR-Start verzögern.

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hi

    ich habe die Zeiten in der:


    easyvdr-systemstart.conf


    testweise hochgesetzt. Das einzige Ergebnis war das die Zeit zwischen dem ersten Bild + Ton , dem verschwinden und dem wiederkommen von nur dem Ton größer geworden ist.
    Also alles beim alten.

    MfG. Thomas D.

    VDR1: easyvdr 2.0 64 Bit & 5 Alpha 64 Bit parallelinstallation, Core2Duo E2160 1,8GHz, 2 GB DDR2, S952 2xDVB-S2, 160 GB +GB 120GB SSD, 4*27 Info-Display

    VDR2: easyvdr 2.0 64 Bit & 5 Alpha 64 Bit parallelinstallation, Pentium 4 3GHz, 512 MB, Technisat Buget-C, 160 GB + 80 GB + XXX GB,

  • Hallo Thomas


    Wiederhole mal bitte das Monitor_Layout Video_Details und pulseaudio Setup.

    Achte genau auf die Angaben und Auswahl.

    Das Verhalten ist schon ungewöhnlich, ich kenne zwar den Effekt, daß nach dem Start des Frontend kurz Bild und Ton stoppt, kurz darauf beides nach Synchronisation wieder kommt.


    Hyperion ist unabhängig und beeinflusst keine Frontend Ausgabe, die Ursache muß also irgendwo anders sein. Vermutlich hängt es mit dem neuen TV zusammen.

    Eventuell testweise ( wenn vorhanden ) noch einen anderen TV ran und Konfiguration Wiederholen.


    Gruß Aaron

    Mediacenter
    easyVDR4alpha(64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel(R) G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI


  • Hi


    ich hab es geade nochmal probiert.

    Beim Audio-setup hat er zuerat abgbrochen mit folgenden meldungen:


    Code
    1. Job for lightdm.service failed because the control process exited with error code.
    2. See "systemctl status lightdm.service" and "journalctl -xe" for details.
    3. debconf: DbDriver "config": /var/cache/debconf/config.dat is locked by another process: Resource temporarily unavailableqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqqk
    4. debconf: DbDriver "config": /var/cache/debconf/config.dat is locked by another process: Resource temporarily unavailablei

    Dann habe ich einfach das Audio-setup nochmal gestartet.

    Ergebnis war das letztendlich das selbe.


    MfG. Thomas D.

    VDR1: easyvdr 2.0 64 Bit & 5 Alpha 64 Bit parallelinstallation, Core2Duo E2160 1,8GHz, 2 GB DDR2, S952 2xDVB-S2, 160 GB +GB 120GB SSD, 4*27 Info-Display

    VDR2: easyvdr 2.0 64 Bit & 5 Alpha 64 Bit parallelinstallation, Pentium 4 3GHz, 512 MB, Technisat Buget-C, 160 GB + 80 GB + XXX GB,

  • Hi,

    Dann lief der VDR dabei. Vorher stopvdr eingeben.

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hi


    ich habe das setup über die Konsole gestartet und dann wird immer auch (nach Meldung) der VDR angehalten.
    Das habe ich übrigens gerade noch mal gecheckt : Setup an der Konsole -> beendet -> über "top" nachgeschaut das VDR nicht läuft. -> noch mal setup -> Audio-Setup und die Fehlermeldung von oben kam trotzdem.

    Ich habe aber auch den Fehler beseitigen können. Ich hatte zusätzlich auch das VGA-Kabel angeschlossen. Seit dem das nicht mehr angeschlossen ist kam immer sofort das Bild und ist nicht noch mal verschwunden. Dann hat aber erst noch der Ton gefehlt.
    Dann ich noch mal das Audio-Setup gestartet und jetzt läuft es beim ersten Start.

    Ich hoffe mal das bleibt so.
    War also ein Konflikt zwischen VGA und HDMI.
    Ich weiß nicht ob es da eine Priorisierung in Linux gibt?

    Ich danke erst mal für die Hilfe.


    MfG. Thomas D.

    VDR1: easyvdr 2.0 64 Bit & 5 Alpha 64 Bit parallelinstallation, Core2Duo E2160 1,8GHz, 2 GB DDR2, S952 2xDVB-S2, 160 GB +GB 120GB SSD, 4*27 Info-Display

    VDR2: easyvdr 2.0 64 Bit & 5 Alpha 64 Bit parallelinstallation, Pentium 4 3GHz, 512 MB, Technisat Buget-C, 160 GB + 80 GB + XXX GB,

  • Hi,

    VGA kann keinen Ton.

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Das ist mir klar.
    Ich war ja auch auf dem HDMI-Eingang.
    Ich hatte VGA nur angeschlossen weil ich die befürchtung hatte das ich über HDMI nicht sofort eine Ausgave über HDMI hatte.
    Ausserdem hatte ich ja immer (über HDMI) kurz Ton bis dann beides wieder verschwand und nur der Ton wiederkam.


    MfG. Thomas D.

    VDR1: easyvdr 2.0 64 Bit & 5 Alpha 64 Bit parallelinstallation, Core2Duo E2160 1,8GHz, 2 GB DDR2, S952 2xDVB-S2, 160 GB +GB 120GB SSD, 4*27 Info-Display

    VDR2: easyvdr 2.0 64 Bit & 5 Alpha 64 Bit parallelinstallation, Pentium 4 3GHz, 512 MB, Technisat Buget-C, 160 GB + 80 GB + XXX GB,

  • Ja, das erklärt dein Problem ganz genau. 2 Anschlüsse am selben Gerät, da kann es schon mal zu seltsamen Verhalten führen.


    Gut dann setz bitte das Thema im ersten Beitrag in der Überschrift auf gelöst.


    Gruß Aaron

    Mediacenter
    easyVDR4alpha(64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel(R) G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI