yaVDR: Webfrontend nicht mehr erreichbar

  • Hallo,


    seit der Installation von Ubuntu Updates (apt update && apt upgrade) läuft auf meinem yaVDR das Webfrontend nicht mehr. Der VDR selbst läuft weiterhin, aber auf Port 80 ist nichts mehr aktiv (lsof -i zeigt keinen Prozess). Im systemctl werden keine Units als Failed angezeigt. Wird das Webfrontend von einem Apache oder Nginx bereitgestellt? Was müsste denn da auf dem Port laufen?


    Gruß,

    Reiner

    Frontend 1: Intel Atom D525, Digital Devices CineS2 DVB-S2 Karte, yaVDR-ansible

    Frontend 2: Intel NUC, TerraTec Cinergy S2 USB, easyVDR 3.0.0

    Backend: Intel Core i5, Digital Devices CineS2 DVB-S2, Debian 10, vdr (e-tobi)

  • yaVDR Ansible (0.7) hat kein Webfrontend mehr - bzw. noch nicht fertig.
    Webfrontend gibts nur bis yaVDR 0.6.

    MyVDR: yaVDR-Ansible (Ubuntu 18) - softhddevice-openglosd (ffmpeg 2.8) - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 18 - inputstream + amazon vod
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 120 GB SSD | 3 TB HDD

  • Ah! Okay, das erklärt es dann :) Dann werde ich meine epgsearchchangrps.conf wohl irgendwie anders zusammenbauen müssen.

    Frontend 1: Intel Atom D525, Digital Devices CineS2 DVB-S2 Karte, yaVDR-ansible

    Frontend 2: Intel NUC, TerraTec Cinergy S2 USB, easyVDR 3.0.0

    Backend: Intel Core i5, Digital Devices CineS2 DVB-S2, Debian 10, vdr (e-tobi)