Kein Retuning bei Tuning Problem (NIT/TID not found)

  • Hallo,

    mit Satip und einem UNICable LNC habe ich immer wieder tuning Probleme. Im Log (bei einem EPG Scan) sieht das dann so aus:

    Das wurde ja schon mal vor einiger Zeit hier diskutiert und ein Patch entwickelt. Der ist aber in der 2.6.1 drin und die nutze ich derzeit.

    Eigendlich würde ich erwarten das ein retuning statt findet, aber es passiert nichts dergleichen. Kann man den Timeout bis zum erstellen

    der Meldung und prüfen der NID/TID irgendwo einstellen oder wie wird das getriggert ?

    Das tritt verstärkt beim Einsatz einen UNICable LNC auf. Vermutlich weil da das tuning länger dauert. Ist extrem ärgerlich wenn deswegen eine Aufnahme dann nicht kommt.

  • Hallo,


    ich habe diese Meldungen SDT: channel 85 NID/TID (1/1026) not found, got 1/1111, wie hier irgendwo im Forum schonmal angemerkt, nur auf meinem Server. Auf meinem Client habe ich diese noch nie gesehen. Beide haben denselben Softwarestand.

    Angebunden sind beide per Satip an eine OctopusNet. LNB ist ein stinknormales altes Quattro, welches an einem Multischalter (Inverto) geht und welches die Onet per Unicable verbindet.

    Negative Auswirkungen dieser Meldungen konnte ich bisher keine feststellen.

  • mein server hat ja kein ausgabedevice, daher kann ich das nicht verifizieren. aufnahmefehler habe ich jedenfalls keine.

    und der client mit softhdvaapi zeigt diese meldungen bei mir nicht.

  • Das sieht irgendwie seltsam aus:

    Feb 18 10:15:35 vdr vdr[2222]: [2232] SDT: channel 51 NID/TID (1/1111) not found, got 1/1111

    Hier die Prüfung (Nid/Tid kommt direkt vom Sectionhandler)

    Code: sdt.c
    1. if (Source() != lastSource || !ISTRANSPONDER(Transponder(), lastTransponder)) {
    2. // We expect a change in NID/TID:
    3. if (Nid && Tid && Nid == lastNid && Tid == lastTid) {
    4. transponderState = tsWrong;
    5. dsyslog("SDT: channel %d NID/TID (%d/%d) not found, got %d/%d", Channel()->Number(), Channel()->Nid(), Channel()->Tid(), Nid, Tid);
    6. return;
    7. }
    8. }

    Es scheint, als ob if (Source() != lastSource || !ISTRANSPONDER(Transponder(), lastTransponder)) hier einen Transponderwechsel erkennt obwohl Nid/Tid unverändert sind.

    Ein retune würde nur nach der Prüfung von TransponderWrong() in cDvbTuner::Action(void)erfolgen was aber offensichtlich nicht der Fall ist.

  • ... damit langsame SAT>IP-Server genug Zeit haben einen Befehl umzusetzen bevor der nächste kommt??

    Zumindest bleiben die Pids, die hinzugefügt oder gelöscht werden sollen in der Liste und werden beim nächsten UpdatePids() (nach Ablauf des Timeout) zum SAT>IP-Server geschickt. Trotzdem kann das zu langsam (oder unsychronisiert?) sein und das Bild dann schwarz bleiben. Da hilft es dann auch nicht mit den Zahlentasten die Sendernummer nochmal einzugeben. Manchmal gibt's aber auch nach etlichen Sekunden doch ein Bild.... Seehr seltsam das Ganze ...