yaVDR & FireTV

  • Hallo !


    Ich möchte ins Zeitalter des Streamings einsteigen und habe mir einen FireTV-Stick (4k) gegönnt [kommt erst morgen an]. Auf diesen Stick kommt noch eine zusätzliche SW [in etwa 3-4 Wochen, nachdem ich mich mit dem Stich etwas beschäftigt habe] die auch Live-TV zur Verfügung stellt. Ich möchte aber auch in Zukunft auf den Komfort von VDR (z.B. automatische Aufnahmen und viele andere Annehmlichkeiten) nicht verzichten. Daher mal meine Prinzipielle Frage: kann ich den FireTV-Stick irgendwie an den VDR so anbinden, dass er wie meine CineS2-Karten ein Signal liefert welches z.B. aufgenommen werden kann ? Da ich bislang nur über SAT geschaut habe bin ich in den anderen Empfangsmöglichkeiten ein blutiger Anfänger, deshalb verzeiht bitte, wenn ich hier eine blöde oder unvollständige Frage gestellt habe.

    Eines jedoch vorweg: eine eventuelle Lösung mit Kodi kommt für mich nicht in Frage.

  • Der FireTV hat nur den HDMI-Ausgang, und da kommt das decodierte Signal an den TV raus.

    Der VDR hätte da schlicht nix mehr zu tun, und auch EPG etc. läßt sich aus dem Signal nicht erhalten.

    Kodi ließe sich auf dem FireTV wohl installieren, aber kein VDR.

  • Danke und Schade !

  • Hi,

    Genau darum geht der Krampf ja : verhindern dass Nutzer aufnehmen! Nur deshalb gibts widevine ja.

    Deshalb ja auch nur SD in Kodi, wenn ich das richtig im anderen Thread mitbekommen habe.

    Ich meine sogar ein HDMI Grabber wird nicht gehen, da die Route zum TV lückenlos geschützt wird.

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Moin,

    genau, streaming als Quelle für den vdr funktioniert nicht richtig, es lassen sich auch von außen die genze Sachen wie EPG Suche usw. nicht triggern.

    Ich nutze diese Sticks nur als Ergänzung (Mediatheken und den Streamingapps), das ist einfacher als kodi plugins o.ä.

    Und es ist auch langweilig, geht doch nichts über eine inspirierende Fehlersuche in den eigenen Skripten ;)