[easyvdr-5] tvguide Menü-Eintrag ersetzen

  • Hallo, ich würde gerne für den tvguide (1.2.2) die Option "VDR Programm Menü ersetzen". Das (ersetzten des Menüs) funktioniert leider nicht, tvguide selbst läuft einwandfrei.

    Beim easyvdr3.5 ging es.

    Hat jemand eine Idee?


    VG, Hermes

    VDR: Antec Fusion HTPC Gehäuse - Mainboard Gigabyte GA-MA785GMT-UD2H, 4GB RAM, PhenomII X2 550, GeForce GT710 - SSD (System), HDD 4TB - easyvdr 5

  • Hi Hermes

    Also bei mir mit EA 5 funktioniert es.

    Welches EPG nutzt Du als default EPG

    Ich benutze als OSD-Skin estuary4vdr in Apple Green ( einer von 11 skindesigner skins )

    Der estuary4vdr OSD-Skin hat eine sehr Hilfreiche Funktion. Dazu einmal oder dreimal im TV Livebetrieb

    die FB Cursor Tasten nach Links oder Rechts drücken.

    Vllt liegt es am eingestellten Skin

    Nachinstallieren von skindesigner Skins mit

    apt-get install skindesigner-skin-*

    PS; Lege Dir mal eine Signatur an, damit man sieht was für Hardware und Software Du einsetzt !!

    Nachtrag: Habe festgestellt wenn man den Programm Menue Eintrag ersetze mit dem tvguide EPG.

    Die Info Taste meiner SMK RC MCE 50GB Fernbedienung auch das tvguide EPG anzeigt. Das ist natürlich nicht optimal und

    somit für mich nicht zu gebrauchen.

    Gruß Helmut

    Test_VDR: Lintec Senior Gehäuse - MSI G41M P25 MS7592 Board - Intel P4 E8500 / 775 CPU - MSI GT710 PCI-e HDMI LP passiv - DVBSky S2 952 Dual SAT - 120GB W.D. Green SSD - 2x2GB DDR3 RAM - LG GH24NSD1 S-ATA DVD - SMK RC6 MCE 50GB FB. an STM32 USB-Stick - EasyVDR 5 pre Alpha - Softhddevice Frontend mit Pulseaudio - Kodi 19.4 m. Confluence Skin
    Clients: Hauppauge Media MVP Scart - VIP 1903Box - VIP 1910Box - EasyStream 0.6-18 fuer Windows - Raspberry PI B+ mit OpenElec 5.08 Kodi Helix 14.2 und Tsop31238 Lirc mit Conrad Promo8 FB on Code VCR 0104 - Raspi3 m.OpenElec 6.03 und Kodi 15.2 Isengard

    The post was edited 7 times, last by Emma53: Nachtrag ().



  • Leider nicht, die Einstellung wird einfach nicht aktiviert, ich habe einige Skins durchprobiert (normal und Skindesigner).

    Beim Herumspielen mit den Skins ist noch ein weiteres Problem aufgetaucht:

    Im Extrecmenu werden Änderungen der anzuzeigenden Spalten nicht übernommen.

    Geht das bei dir / euch?


    Für die Info Taste bei deiner Fernbedienung müsste es eine Lösung geben, schau mal in die entsprechende remote.conf (/var/lib/vdr/remotes).


    Gruß Hermes

    VDR: Antec Fusion HTPC Gehäuse - Mainboard Gigabyte GA-MA785GMT-UD2H, 4GB RAM, PhenomII X2 550, GeForce GT710 - SSD (System), HDD 4TB - easyvdr 5

  • Hallo Hermes,

    Im Extrecmenu werden Änderungen der anzuzeigenden Spalten nicht übernommen.

    Geht das bei dir / euch?

    Nein, ist bei mir auch so. Wurde bislang keine Lösung erarbeitet.

    Mein System

  • Hi,

    Wenn man mit Zurück bis zum TV Bild zurück geht komplett, dann übernimmt der Setup Patch Einstellungen. Wenn man das nicht macht, klappt es tw nicht. Evtl liegt es daran.

    Oder das Herunterfahren des Programms VDR dauert zu lange, so dass der Prozess gekillt wird. Dsnn speichert er auch keine Einstellungen.

    Evtl hilft das ja.

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Das (ersetzten des Menüs) funktioniert leider nicht,

    Nachtrag: Habe festgestellt wenn man den Programm Menue Eintrag ersetze mit dem tvguide EPG.

    Die Info Taste meiner SMK RC MCE 50GB Fernbedienung auch das tvguide EPG anzeigt. Das ist natürlich nicht optimal und

    somit für mich nicht zu gebrauchen.

    Ja, im Moment scheint das nicht richtig zu funktionieren:

    Wenn man auf der Fernbedienung die grüne Taste drückt, kommt das normale Hauptmenü.

    Wenn man auf der Fernbedienung die gelbe bzw. Info Taste drückt, öffnet sich tvguide.

    Im Moment habe ich keine Idee, warum das so ist, denn an dieser Ersetzen-Funktion im plugin hat sich schon ewig nichts geändert.

    Ich bleibe da dran, vielleicht finde ich die Ursache dafür ja noch.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.6.1: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 35 Kernel 5.16 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Hermes Conrad schrieb:

    Im Extrecmenu werden Änderungen der anzuzeigenden Spalten nicht übernommen.

    Geht das bei dir / euch?

    Hallo Hermes,

    Nein, ist bei mir auch so. Wurde bislang keine Lösung erarbeitet.

    Ich hab's hinbekommen: Der Knackpunkt ist, dass leider bei fast jeder VDR Distribution manche Konfigurationsdateien an unterschiedlichen Stellen liegen. In diesem Fall (easyVDR 5.0-pre-Alpha, Extrecmenu) erwartet das Extrecmenu die Konfigurationsdatei "setup.conf" hier: /etc/vdr/setup.conf. Dort ist sie leider nicht, sondern befindet sich hier: /var/lib/vdr/setup.conf.


    Einfache (nicht schöne) Lösung:


    Code
    1. ln -s /var/lib/vdr/setup.conf /etc/vdr/setup.conf



    Gruß

    Hermes

    VDR: Antec Fusion HTPC Gehäuse - Mainboard Gigabyte GA-MA785GMT-UD2H, 4GB RAM, PhenomII X2 550, GeForce GT710 - SSD (System), HDD 4TB - easyvdr 5

  • Hi Hermes,

    die Änderung wird laut syslog bei mir nach /var/lib/vdr/setup.conf geschrieben, aber nicht umgesetzt. Liegt meiner Meinung nach am ausgewählten Skin. Ich benutze als OSD-Skin estuary4vdr in Apple Green wie Helmut. Hier werden die Änderungen vom extrecmenu ignoriert.

    Beim Skin z.B. Blackholefrodo bekomme ich die Dauer der Aufzeichnung dann angezeigt.

    Mein System

  • Hi Hermes,

    die Änderung wird laut syslog bei mir nach /var/lib/vdr/setup.conf geschrieben, aber nicht umgesetzt. Liegt meiner Meinung nach am ausgewählten Skin. Ich benutze als OSD-Skin estuary4vdr in Apple Green wie Helmut. Hier werden die Änderungen vom extrecmenu ignoriert.

    Beim Skin z.B. Blackholefrodo bekomme ich die Dauer der Aufzeichnung dann angezeigt.

    Hab's gerade mal probiert (estuary4VDR Skin), ist bei mir genauso. Ich benutze den flatpus Skin, damit funktioniert es (wenn der Link in /etc/vdr/setup.conf gesetzt ist).

    VDR: Antec Fusion HTPC Gehäuse - Mainboard Gigabyte GA-MA785GMT-UD2H, 4GB RAM, PhenomII X2 550, GeForce GT710 - SSD (System), HDD 4TB - easyvdr 5

  • Hi


    Wenn es nur am fehlen des Symlinks scheitern sollte:

    ln -s /var/lib/vdr/setup.conf /etc/vdr/setup.conf

    könnten man da sicher was drehen, so daß es entweder beim einrichten ( Installation ) von easyVDR5, oder durch den vdr-upstart, oder durch shutdown-hooks gefixt wird.


    Müsste man sich mal bei Gelegenheit anschauen.


    Interessant wäre jedoch bei denen, wo es im Moment nicht geht, ob es durch erstellen des Symlinks damit wirklich gefixt wird.

    Mediacenter
    easyVDR4alpha(64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel(R) G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI


  • Interessant wäre jedoch bei denen, wo es im Moment nicht geht, ob es durch erstellen des Symlinks damit wirklich gefixt wird.

    Hi Aaron, bei mir geht es trotz Symlink weiterhin mit dem estuary4VDR Skin nicht. Wie oben vermutet, ist es zusätzlich skinabhänging, ob die Änderung vom extrecmenu umgesetzt wird oder nicht.

    Mein System

  • Im Extrecmenu werden Änderungen der anzuzeigenden Spalten nicht übernommen.

    Geht das bei dir / euch?

    Liegt meiner Meinung nach am ausgewählten Skin. Ich benutze als OSD-Skin estuary4vdr in Apple Green wie Helmut. Hier werden die Änderungen vom extrecmenu ignoriert.

    Beim Skin z.B. Blackholefrodo bekomme ich die Dauer der Aufzeichnung dann angezeigt.

    Hab's gerade mal probiert (estuary4VDR Skin), ist bei mir genauso. Ich benutze den flatpus Skin, damit funktioniert es (wenn der Link in /etc/vdr/setup.conf gesetzt ist).

    OK, ich sollte hier wohl mal einige Unklarheiten beseitigen:

    - Ja es gibt Skins, die die Änderungen in extrecmenu 1:1 übernehmen.

    - Dazu gehören aber nicht die SkinDesigner Skins. Die Inkompatibilität zwischen skindesigner und extrecmenu ist schon länger bekannt.


    Warum gibt es diese Inkompatibilitäten:

    - Beim skindesigner werden nur die Aufnahme bezogenen Werte verarbeitet, die vom Core-VDR bereit gestellt werden.

    - extrecmenu führt eigene Aufnahme bezogene Werte ein, die nicht über den Core-VDR geleitet werden.

    - extrecmenu gibt eine Aufnahme als kombinierten Text aus, der von anderen Skins direkt angezeigt bzw. interpretiert werden kann.

    - Der skindesigner unterstützt die Ausgabe dieses kombinierten Textes vom extrecmenu bisher nicht.


    Was folgt daraus:

    - Momentan ist es nicht möglich die zusätzlich von extrecmenu bereitgestellten Daten in einem skindesigner-Skin anzuzeigen

    - Einstellungen die sich auf die Spalten in extrecmenu beziehen haben keine Auswirkungen im skindesigner.


    Nun noch was positives:

    Wenn es nur darum geht, die Dauer der Aufzeichnung im Skin estuary4VDR anzuzeigen (es war mir bisher noch gar nicht aufgefallen, das die Länge der Aufnahme bei diesem Skin fehlt), lässt sich das sehr einfach durch Ändern der entsprechenden displaymenurecordings.xml Datei realisieren.

    Ich werde mir das im Anschluss mal ansehen und dann hier eine entsprechend angepasste xml-Datei bereitstellen.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.6.1: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 35 Kernel 5.16 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

    The post was edited 1 time, last by kamel5 ().

  • Anbei die angepasste displaymenurecordings.xml.

    Diese Datei in das entsprechende Verzeichnis /etc/vdr/plugins/skindesigner/skins/estuary4vdr/xmlfiles (oder wo sich das bei Euch auch immer befindet) kopieren und den VDR neu starten.

    Damit sollte auch die Länge der Aufnahme in der Übersicht angezeigt werden.


    Ich werde diese Änderung auch in die nächste skindesigner Version übernehmen.


    Grüße

    kamel5

  • Was folgt daraus:

    - Momentan ist es nicht möglich die zusätzlich von extrecmenu bereitgestellten Daten in einem skindesigner-Skin anzuzeigen

    - Einstellungen die sich auf die Spalten in extrecmenu beziehen haben keine Auswirkungen im skindesigner.

    Es scheint noch komplizierter zu sein. Ich habe gerade nochmal etwas herumexperimentiert ( Skin: flatplus - das ist kein skindesigner-Skin, richtig?) - Es geht hier nur um das extrecmenu:

    1. Wenn der Symlink in /etc/vdr/setup.conf NICHT vorhanden ist, werden die Plugin-Einstellungen (anzuzeigende Spalten) nicht abgespeichert. D.h. wenn man erneut in die Einstellungen geht, hat sich nichts geändert. Mit Symlink funktioniert es.

    2. Die geänderten Einstellungen werden nicht beachtet, die zweite Spalte zeigt die Aufzeichungsdauer an (so möchte ich es auch haben). Als ich es vor kurzem mit einem Anthra-Skin probiert habe, wurden die geänderten Spalten auch angezeigt (aber auch NUR wenn der Symlink da war). Es scheint also so, als ob beim flatplus Skin die Spalteneinstellung für das extrecmenu vorgegeben würde, aber das kommt mir seltsam vor.


    Gruß

    Hermes

    VDR: Antec Fusion HTPC Gehäuse - Mainboard Gigabyte GA-MA785GMT-UD2H, 4GB RAM, PhenomII X2 550, GeForce GT710 - SSD (System), HDD 4TB - easyvdr 5

    The post was edited 1 time, last by Hermes Conrad ().

  • Anbei die angepasste displaymenurecordings.xml.

    Diese Datei in das entsprechende Verzeichnis /etc/vdr/plugins/skindesigner/skins/estuary4vdr/xmlfiles (oder wo sich das bei Euch auch immer befindet) kopieren und den VDR neu starten.

    Beim easyvdr5 befindet sich die Datei hier:


    /usr/share/vdr/plugins/skindesigner/skins/estuary4vdr/xmlfiles


    Gruß

    Hermes

    VDR: Antec Fusion HTPC Gehäuse - Mainboard Gigabyte GA-MA785GMT-UD2H, 4GB RAM, PhenomII X2 550, GeForce GT710 - SSD (System), HDD 4TB - easyvdr 5

  • 1. Wenn der Symlink in /etc/vdr/setup.conf NICHT vorhanden ist, werden die Plugin-Einstellungen (anzuzeigende Spalten) nicht abgespeichert. D.h. wenn man erneut in die Einstellungen geht, hat sich nichts geändert. Mit Symlink funktioniert es.

    Dazu kann ich leider nichts sagen, da das von der benutzten Distribution abhängig ist. Das müsste dann auch da geklärt werden.

    Es scheint also so, als ob beim flatplus Skin die Spalteneinstellung für das extrecmenu vorgegeben würde, aber das kommt mir seltsam vor.

    Das kann schon so sein. Man müsste da im Plugin nachsehen, wie der vom extrecmenu gelieferte Text weiter verarbeitet wird. Es ist durchaus möglich. das da was umgestellt wird.

    Prinzipiell muss man zum extrecmenu sagen, das das Ausgeben einer kompletten Textzeile mit zusätzlichen oder umgestellten Informationen problematisch ist.

    Damit kann jeder Skin machen was er will. LCARS z.B. gibt diese Textzeile unverändert aus, damit werden auch die in extrecmenu gemachten Spalteneinstellungen wirksam. Andere Skins passen sie an oder nutzen sie gar nicht, wie z.B. der skindesigner.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.6.1: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 35 Kernel 5.16 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Hi kamel5,

    bei mir funtkioniert nun die Anzeige der Dauer. Vielen Dank!

    Mein System