[FYI] PPA für VDR 2.5.7

  • Hallo,

    in ppa:seahawk1986-hotmail/vdr-2.5.7 gibt es VDR 2.5.7 Pakete zum testen.


    Frohe Weihnachten!

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Danke und weihnachtliche Grüße :)

    Mußte natürlich sofort installieren - funktioniert soweit, mal sehen wie der Speicherverbrauch aussieht.

    Bloß die Plugins vdr-plugin-epgsearch-2.4.1+git20211210-3-ad5448e, vdr-plugin-channelscan-1.2.0 und vdr-plugin-dbus2vdr-20211130143000experimental mußte ich händisch kompilieren, da es Beschwerden wegen nicht passender vdr-abi gab.

  • Bloß die Plugins vdr-plugin-epgsearch-2.4.1+git20211210-3-ad5448e, vdr-plugin-channelscan-1.2.0 und vdr-plugin-dbus2vdr-20211130143000experimental mußte ich händisch kompilieren, da es Beschwerden wegen nicht passender vdr-abi gab.

    Die haben vermutlich die gleiche Versions- und Buildnummer wie die in dem von dir davor genutzten PPA, aber die Pakete aus dem PPA für den vdr-2.5.7 hängen soweit ich das sehen kann trotzdem von der korrekten vdr-abi Version ab - wenn man den Wechsel mit ppa-purge macht, müsste das immer passen - also:

    • sudo add-apt-repository ppa:seahawk1986-hotmail/vdr-2.5.7
    • sudo ppa-purge ppa:voher-genutztes-vdr-ppa

    weißt Du ob es Absicht ist, das die VDR Veerion auf die 2.5.7 gezogen worden ist, die API Version aber weiterhin auf 2.5.6 bleibt?

    Wenn man sich die Commits seit der Version 2.5.6 ansieht (http://git.tvdr.de/?p=vdr.git), dann hat sich an der ABI des VDR nichts geändert - damit gibt es technisch keinen Grund die Plugins neu zu bauen - die vdr-abi in den VDR Paketen von Debian/Ubuntu/yaVDR gibt es, damit man als Nutzer nicht aus versehen unterschiedliche Patch-Stände mischen kann - ich setze die immer hoch, weil dann auch die Trennung zwischen den unterschiedlichen VDR-PPAs klar ist.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Naja, hatte mich nicht getraut, das vdr-2.5.6 vorher schon zu purgen :) - nix für ungut. Danke nochmal!

  • Hi seahawk1986 ,

    habe mal das ppa wie oben beschrieben aktiviert.


    Das Playbook meckert:

    Muss ich die anderen bestehenden ppas alle entfernen?



    Ratschläge sind willkommen :-)


    Gruß K.

    Und bist Du nicht willig, so brauch ich Geduld!
    System: TV Philips 4k, + CEC-Remote, Octopus Net

    YaVDR Ansible - Jammy auf Intel NUC 10i3FNH

    The post was edited 1 time, last by Klemmerle ().

  • Muss ich die anderen bestehenden ppas alle entfernen?

    Nur die anderen PPAs, die VDR-Pakete enthalten - also in dem Fall ppa-purge ppa:yavdr/experimental-vdr.

    Und wenn du das Playbook laufen lassen willst, musst du ihm ebenfalls sagen, dass es das PPA für den vdr-2.5.7 statt dem regulären nutzen soll - also in der group_vars/all bzw. host_vars/localhost:

    Code
    1. repositories:
    2. - '{{ ppa_owner }}/{{branch}}-main'
    3. - 'ppa:seahawk1986-hotmail/vdr-2.5.7'
    4. - '{{ ppa_owner }}/{{branch}}-kodi'

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • seahawk1986 : Danke für die schnelle Info. Habe ich so umgesetzt.

    das vdr-plugin-satip läßt sich leider immer noch nicht installieren. - das Playbook meckert nach wie vor - s.o.


    Habe ich ein Pinning-Problem?

    Code
    1. kk@yavdr:~/yavdr-ansible/host_vars$ apt-cache policy vdr-plugin-satip
    2. vdr-plugin-satip:
    3. Installiert: (keine)
    4. Installationskandidat: 2.4.0-4build1
    5. Versionstabelle:
    6. 2.4.1-0yavdr0~focal -1
    7. 100 /var/lib/dpkg/status
    8. 2.4.0-4build1 500
    9. 500 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu focal/universe amd64 Packages


    ... ich kiegs leider nicht selber hin:


    Code
    1. kk@yavdkk@yavdr:~$ sudo apt install vdr-plugin-satip= 2.4.1-0yavdr0~focal -1
    2. [sudo] Passwort für kk:
    3. E: Befehlszeilenoption »1« [aus -1] kann in Kombination mit den anderen Optionen nicht interpretiert werden.
    4. kk@yavdr:~$

    Und bist Du nicht willig, so brauch ich Geduld!
    System: TV Philips 4k, + CEC-Remote, Octopus Net

    YaVDR Ansible - Jammy auf Intel NUC 10i3FNH

  • Oha, das Plugin fehlt noch im PPA - für impish gibt es einen Source-Tarball für die Version 2.4.1, der einen anderen Inhalt hat, weshalb es nicht reicht das Plugin aus einem anderen PPA zu kopieren - ich schauen mir das gleich noch an.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Das vdr-plugin-satip liegt mittlerweile fertig gebaut im PPA.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hi,

    wenn ich vom PPA vdr-2.4.7-patches umsteigen will bekomme ich



    Wie ziehe ich das denn glatt?

  • Zeig mal bitte die Ausgabe von apt policy vdr vdr-plugin-dbus2vdr vdr-plugin-desktop vdr-plugin-epg2vdr vdr-plugin-menuorg vdr-plugin-osdserver vdr-plugin-pin vdr-plugin-remoteosd vdr-plugin-scraper2vdr vdr-plugin-skindesigner vdr-plugin-softhdvaapi vdr-plugin-streamdev-client vdr-plugin-svdrpservice vdr-plugin-weatherforecast

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Bitte:

  • Ich sehe nicht, dass du da das andere PPA hinzugefügt hast - hast du dich an die in [FYI] PPA für VDR 2.5.7 genannten Schritte gehalten? Also in deinem Fall:

    • sudo add-apt-repository ppa:seahawk1986-hotmail/vdr-2.5.7
    • sudo ppa-purge ppa:seahawk1986-hotmail/vdr-2.4.7-patches

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ach sorry, ich Schaf habe Dir die Abhängigkeiten nach meiner Umkehr zur 2.4.7-patched gesendet. Hier nochmal aktuell:

  • seahawk1986


    haette ein bitte an dich. koenntest du das fritzbox-plugin in diesem ppa auch bauen lassen

    besten dank


    fuer alle, die mit dem aktuellsten ppa vdr-2.4.7-patches (27.12.) unterwegs sind:

    nutze zwar das softhddevice nicht, es wird aber angemahnt, dass

    fuer 2.5.7 ein downgrade (stand 19.12.) durchgefuehrt wird.


    gruss

    beinhart

  • Hallo,


    ich habe das Problem das der shutdown ca. 30 sec hängt. Im log ist leider nichts zu sehen.


    Auf dem TV ist das yavdr shutdown logo zu sehen.


    Habt ihr das auch?


    Gruß

    Murry