GraphTFT, utf8

  • Hey,


    Mein Graphtft Displayzeigt mir Umlaute und Sonderzeichen falsch an ... Also läuft der vdr derzeit nicht mit der UTF8 Einstellung. Keine Ahnung ob ich das beim Setup vergessen oder falsch eingestellt habe. Wie und wo muss ich schrauben, um das Problem zu lösen ? Ich find das nicht ?


    Daaanke

    pritt

    vdr 1 easyVDR 5.0 (alpha) Asus M5A87 AMD FX ™ 4300 Quad-Core, 8GB RAM, nVidia Geforce GT 1030 (390), DigitalDevices Octopus Card + 2 DuoFlex DVB-S2, Kodi 19.2

    vdr 2 easyVDR 5.0 (alpha) Asus M5A87 AMD FX ™ 6300 Six-Core, 8 GB RAM, nVidia Geforce GT 1030 (390.141), Digital Devices Octopus Card + 2 DuoFlex DVB-C, DVB-T2, Kodi 19.0


  • Moin,


    ich schließe mich hier mal an.

    Das gleiche Problem besteht auf der Dist. 3.5 ebenfalls.

    Habe das Problem vor Jahren schon mal mit Hilfe des Forums gelöst aber kann dieses Thema nicht mehr finden.


    Musste man glaube ich nur für das Plugin graphTFT ändern.

    Im OSD (Programmzeitschrift) bestehen die Fehler nicht.

    Ich kann aber die Datei bzw. den Ort für die Änderung nicht finden...


    Gruß

    Florian

    Primär-VDR

    easyVDR 3.5, Gigabyte GA-MA78GM-S2H , Brisbane Athlon 64 X2 5000+, 2 GB, SSD Force LS 60GB, HDD Seagate Barracuda 2 TB, Digital Devices Cine S2, NVIDIA GeForce GT 520, 7"TFT graphTFT, 'c@rstenpresser.de' KarateLight, atric IR-Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 1100 (KLS 1.6)

    Sekundär-VDR

    easyVDR 0.6, ASRock ALiveNF6G-GLAN, Brisbane Athlon X2 BE-2400, 2 GB, Seagate Barracuda 1 TB, Nexus-S rev2.3a, TT-Budget S-1500 PCI, atric IR-Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 1100 (KLS 1.6)

  • Hallo Pritt,

    Also läuft der vdr derzeit nicht mit der UTF8 Einstellung

    ein Blick in /var/log/syslog zeigt dir das VDR mit UTF-8 gestartet wird.

    Ist der Fehler bei allen Sendern zu beobachten?

    [Edit]

    Plugin-Einstellungen:

    VDR use iso charset: nein


    /var/lib/vdr/setup.conf

    graphtftng.Iso2Utf = 0

    [/Edit]


    Gruss

    Wolfgang

    TT S2-6400 - saa716x kompilieren unter 20.04(Focal)

    The post was edited 1 time, last by wolfi.m ().

  • wolfi.m


    Danke Dir ... ich konnte das inzwischen lösen,


    /var/lib/vdr/setup.conf graphtftng.Iso2Utf = 0


    genau das hat gefehlt. Allerdings habe ich keine Ahnung warum das bei der Einrichtung nicht in die setup.conf eingetragen wurde !? Das graphtft wurde wie sonst auch über das vdr Setup eingerichtet, allerdings zu einem späteren Zeitpunkt, da mir bei der Ersteinrichtung noch der DVI Adapter fehlte.


    ein Blick in /var/log/syslog zeigt dir das VDR mit UTF-8 gestartet wird.

    genau ...


    vdr: [2264] codeset is 'UTF-8'- known


    und natürlich ist die Aussage im #post 1 falsch, es betraf nur das graphtft - nicht aber das Menü + EPG vom VDR.

    vdr 1 easyVDR 5.0 (alpha) Asus M5A87 AMD FX ™ 4300 Quad-Core, 8GB RAM, nVidia Geforce GT 1030 (390), DigitalDevices Octopus Card + 2 DuoFlex DVB-S2, Kodi 19.2

    vdr 2 easyVDR 5.0 (alpha) Asus M5A87 AMD FX ™ 6300 Six-Core, 8 GB RAM, nVidia Geforce GT 1030 (390.141), Digital Devices Octopus Card + 2 DuoFlex DVB-C, DVB-T2, Kodi 19.0