softhdvaapi Abspielen von Aufnahmen, stottert manchmal

  • Hallo,


    seint einiger Zeit kommt es vor, dass es beim Abspielen von Aufnahmen zu kurzen Aussetzern kommt.

    Im Log habe ich dann sowas

    An den Aufnahmen liegt es nicht, da es mit Kodi nicht passiert und wenn ich mit Taste "1" 10 s zurückspringe passt es an derselben Stelle.


    Bis vor einer Weile gab es dieses Problem nicht, seit wann kann ich nicht sagen, denn es passiert sehr unregelmäßig. Und am Setup hat sich auch nichts geändert (Server mit den Aufnahmen, per NFS freigegeben und Intel NUC als Client ohne eigene Aufnahmeplatte).


    Grüße

    Markus


    Soeben hatte ich auch folgendes im Log:

    The post was edited 1 time, last by ofenheizer ().

  • Verhalten kann ich bestätigen. Passiert bei mir auch sporadisch. Schaue das nächste mal in die Logs.

  • War der Fix jetzt für den EGL-Error?

    Denn das stottern mit den Logmeldungen, siehe oben, habe ich noch immer mit softhdvaapi und dem Absp.ielen von Aufnahmen

  • Schon immer unter yavdr07 pulseaudio.

    Ist ja auch erst vor einiger Zeit aufgetreten, vorher gab es da nie. Also vermute ich irgendein Update. vdr_rossi hat das ja auch. Kann aber nicht mehr sagen, wann es genau das erste mal aufgetreten ist. Betrifft ja auch nur das Abspielen von Aufnahmen. Machmal auch nie in einer Aufnahme, dann wieder recht lange Passagen und danach läuft es wieder ohne Probleme.

    Ansonsten ist meine Installation yavdr-Standard, alles aus den Paketen.

    Am Audio Device habe ich gar nichts konfiguriert, ging nach der Installation ootb.

  • Ich habe die Soundausgabe jetzt mal auf alsa umgestellt.

    Verhalten bleibt dasselbe

    Code
    1. Dec 7 00:07:41 vdr vdr: codec/audio: drift( 0) 14911us 7157
    2. Dec 7 00:09:20 vdr vdr: codec/audio: drift( 0) 513ms reset
    3. Dec 7 00:09:20 vdr vdr: codec/audio: inital drift delay 260ms
    4. Dec 7 00:09:23 vdr vdr: codec/audio: drift( 0) 22us 10

  • Ich wüsste nicht was ich hier tun kann. Irgend etwas mit der Sound Ausgabe ist nicht ok. Und wie du schon gesagt hat schein eint Update dafür verantwortlich zu sein. Hört sich der Ton denn normal an wenn er da ist oder ist er evtl. zu "langsam" also zu tief ?

    Wenn du Musik abspielst ohne vdr wie ist denn dann der Ton?

  • Ton ist normal.

    Wie spiele ich Musik ohne VDR ab?

    Ich habe ja nur Kodi als Vergleich und da ist alles fehlerfrei.

  • Hi,

    Z. B. mit vlc oder Amarok...

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Na ich wollte jez nicht irgendwas zusätzliches auf einen reinen VDR-Client spielen.

    Kodi ist ja auch drauf und da existiert das Problem halt nicht. Im Live-TV des VDR auch kein Problem, nur halt ab und an in Aufnahmen.

  • Probiert mal das angehängte video.c ob damit der Fehler noch auftritt.

    Ist das schon im git? Nachdem ich aktualisiert habe (aus den yavdr-ppa vom 5.12.) ist der egl-Fehler wieder da.

  • Alles klar, dann wird seahawk das dann bestimmt bald aktualisieren.


    Wegen des anderen Problems mit dem Ton ... scheint es gelöst zu sein.

    Als damals wegen irgendeines libplacebo-Updates softhdvaapi kein Bild merh lieferte, hatte ich das ppa von oibaf eingebunden, was half.

    Scheinbar hatte ich das dann wieder deaktiviert. Nun habe ich es wieder aktiviert und es gab einiges an Updates (einiges mit mesa, egl, vulkkan & drm). Kernel habe ich auch auf 5.15 aktualisiert.

    Seitdem gab es keinerlei Tonausetzer mehr.

  • Sporadisch war bei mir nur 1-2 mal. Das beschriebene tritt jetzt nicht mehr auf.


    Bin mit oibaf ppa unterwegs, ziehe softhdvaapi aus dem git und kompiliere (LIBPLACEBO_GL=1) selber. Es läuft also immer der aktuelle Stand.

  • Ja das ist im GIT Version 3.5.4

    Alles klar, dann wird seahawk das dann bestimmt bald aktualisieren.

    Ich hatte den aktuellen Stand eigentlich schon paketiert - welches PPA nutzt du?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Die Standard-PPA, die bei einem yavdr-ansible-Install gesetzt werden. Müsste also experimental sein.

  • Hier die PPAs

    Code
    1. -rw-r--r-- 1 root root 146 Dez 7 21:08 oibaf-ubuntu-graphics-drivers-focal.list
    2. -rw-r--r-- 1 root root 71 Aug 10 20:22 ppa_yavdr_experimental_kodi_focal.list
    3. -rw-r--r-- 1 root root 147 Aug 10 20:22 ppa_yavdr_experimental_main_focal.list
    4. -rw-r--r-- 1 root root 144 Aug 10 20:22 ppa_yavdr_experimental_vdr_focal.list

    Der egl-Error ist noch immer vorhanden bei mir.

  • ofenheizer

    hast Du die Shader aktiv (-S KrigBilateral.glsl und/oder -S adaptiveSharpen.glsl) ?