vdr-plugin-live, Aufnahmen, Duplikate, Fehler

  • Ich hab gerade mal auf die neuste Version aktualisiert. Hab aber ein paar Versionen ausgelassen.


    Mir fällt auf das bei den Aufnahmen jetzt eine Menge Platz in der Höhe verbraucht wird. Dadurch leidet die Übersichtlichkeit und es passen nicht mehr so viele Aufnahmen auf eine Seite und man muss mehr scrollen.


    Gibt es denn Hoffnung das man irgendwann auch Aufnahmen in Live streamen kann?


    Vielen Dank für deine Arbeit. :thumbup:


    Gruß dile

  • Hallo dile,


    Ich habe eine Korrektur im git. Ich teste immer nur mit der neuesten VDR Version, daher ist mir das nicht aufgefallen.


    Zum Streamen: Es wurde dazu einiges entwickelt, teste doch mal.

    Falls Du mehr / was anderes brauchst: Da mache ich nichts, aber falls jemand einen pull Request baut ...

    ~Markus

    Client1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 20.04, VDR 2.4x

    Client2: RPI3

    Server: RPI4, Sundtek SkyTV Dual 2x

    The post was edited 1 time, last by MarkusE ().

  • Hallo Markus,


    erst mal vielen Dank für die neue Version.

    Zusätzlich zu der Anmerkung von dile ist mir aufgefallen, dass die Popups (im Aufnahmemenü) nicht mehr zur erkennen sind.


    Screenshot 1: ok V3.0.10 (2. VDR hat noch diese Version) Screenshot 2: kaum sichtbar V3.1.1











    Wäre nett, wenn du mal schauen könntest, vielen Dank!

    Michael

    VDR 2.4.7 (oben): Asus M4N68T-M-LE-V2 - 1GB RAM, 1TB HD, AMD Athlon(tm) II X4 640 Processor @ 3GHz, NVIDIA GT530 (V390.132), FFMPEG 4.3.1, OpenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.5.11, 2x Budget + 1x Xbox One, VDPAU (Softhddevice)

    VDR 2.4.7 (unten): Asus P8H77-V LE - 1GB RAM, 2TB HD, Intel(R) Celeron(R) CPU G1620 @ 2.70GHz, NVIDIA GT630 (V450.57), FFMPEG 4.3, OpenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.6.8, DD Cine V6.1 Dual + Hauppauge WinTV-dualHD, VDPAU (Softhddevice)


  • Danke MarkusE, endlich hab ich mal gigabyteweise Duplikate entfernen können :)

    Also, bei mir (Firefox an einem Client-PC) ist das Bild normal:

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Lenovo SFF M83, Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 14 GB Ram, zram-swap/tmp, ubuntu-focal, softhddevice-cuvid
    ddbridge-6.x mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, nvidia-GF1050Ti SFF (nvidia-dkms-510), System SSD btrfs,

    snapper, 8TB HDD XFS/cow /srv/vdr, yavdr-ansible-2.6.0-seahawk, vdr-epg-daemon mit Frodo-plugins, Kernel 5.15.15-xfsscrub

    vdradmin-am, live+webstreaming, vdrmanager (Smartphones als FB), ffmpeg-4.4-git-libfdk_aac, vdr-plugin-hbbtv.

  • Hallo,


    Der Fehler, den dile beschrieben hat, ist im neuesten git behoben.


    Mike838 , das kann ich nicht nachvollziehen. Die Screenshots, die du gepostet hast, sind doch OK (?).


    ~Markus

    Client1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 20.04, VDR 2.4x

    Client2: RPI3

    Server: RPI4, Sundtek SkyTV Dual 2x

  • Mike838 , das kann ich nicht nachvollziehen. Die Screenshots, die du gepostet hast, sind doch OK (?).

    Ich glaube, er meint, dass zB das Popup "Aufnahme editieren" jetzt nicht mehr kommt beim Mouseover von den Icons.

    MyVDR: yaVDR-Ansible (Ubuntu 18) - softhddevice-openglosd (ffmpeg 2.8) - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 18 - inputstream + amazon vod
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 120 GB SSD | 3 TB HDD

  • Hi,


    die Popups (danke davie2000) meinte ich, sie kommen, sind aber kaum sichtbar.

    Ist mit dem Update leider immer noch so.

    Komischerweise sind sie in Opera gut sichtbar, in Firefox, Chrome und Edge fast nicht.

    Cache habe ich gelöscht


    LG,

    Michael

    VDR 2.4.7 (oben): Asus M4N68T-M-LE-V2 - 1GB RAM, 1TB HD, AMD Athlon(tm) II X4 640 Processor @ 3GHz, NVIDIA GT530 (V390.132), FFMPEG 4.3.1, OpenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.5.11, 2x Budget + 1x Xbox One, VDPAU (Softhddevice)

    VDR 2.4.7 (unten): Asus P8H77-V LE - 1GB RAM, 2TB HD, Intel(R) Celeron(R) CPU G1620 @ 2.70GHz, NVIDIA GT630 (V450.57), FFMPEG 4.3, OpenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.6.8, DD Cine V6.1 Dual + Hauppauge WinTV-dualHD, VDPAU (Softhddevice)


  • Hi Michael,


    Poste doch mal bitte Deine:

    live/js/live/infowin.js


    Datei, die Du verwendest.


    ~ Markus

    Client1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 20.04, VDR 2.4x

    Client2: RPI3

    Server: RPI4, Sundtek SkyTV Dual 2x

  • Hi Markus,


    gerne, vielen Dank fürs Schauen!


    Liegt auf meiner HP:

    http://www.twus.de/infowin.js


    LG,

    Michael

    VDR 2.4.7 (oben): Asus M4N68T-M-LE-V2 - 1GB RAM, 1TB HD, AMD Athlon(tm) II X4 640 Processor @ 3GHz, NVIDIA GT530 (V390.132), FFMPEG 4.3.1, OpenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.5.11, 2x Budget + 1x Xbox One, VDPAU (Softhddevice)

    VDR 2.4.7 (unten): Asus P8H77-V LE - 1GB RAM, 2TB HD, Intel(R) Celeron(R) CPU G1620 @ 2.70GHz, NVIDIA GT630 (V450.57), FFMPEG 4.3, OpenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.6.8, DD Cine V6.1 Dual + Hauppauge WinTV-dualHD, VDPAU (Softhddevice)


  • Hallo Michael,


    Die Datei auf Deiner Hompage ist korrekt.

    Kannst Du noch mal prüfen, ob du das Plugin damit gebaut hast, installiert hast, vdr restartet hast und VDR wirklich diese Version des Plugins nimmt?

    Irgendein left-over?


    Bei mir sind die Popups in firefox und Chrome gut sichtbar, bei Verwendung der neuesten git Version.


    ~ Markus

    Client1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 20.04, VDR 2.4x

    Client2: RPI3

    Server: RPI4, Sundtek SkyTV Dual 2x

  • Hallo Markus,


    vielen Dank, das war es. Der aktuelle Inhalt von /live lag im Pluginverzeichnis, war aber nicht

    nach /video/plugins/live kopiert worden. Komisch!?

    Eigentlich sollte das im Makefile ja install-web erledigen. Ich behalte das mal im Auge.


    Aber erst mal geht es, vielen Dank!


    LG,

    Michael

    VDR 2.4.7 (oben): Asus M4N68T-M-LE-V2 - 1GB RAM, 1TB HD, AMD Athlon(tm) II X4 640 Processor @ 3GHz, NVIDIA GT530 (V390.132), FFMPEG 4.3.1, OpenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.5.11, 2x Budget + 1x Xbox One, VDPAU (Softhddevice)

    VDR 2.4.7 (unten): Asus P8H77-V LE - 1GB RAM, 2TB HD, Intel(R) Celeron(R) CPU G1620 @ 2.70GHz, NVIDIA GT630 (V450.57), FFMPEG 4.3, OpenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.6.8, DD Cine V6.1 Dual + Hauppauge WinTV-dualHD, VDPAU (Softhddevice)


  • Ja, macht es auch. Und zwar mit dem Zielverzeichnis aus der vdr.pc von dem Wert von resdir.

    Im Debian Universum ist das üblicherweise /usr/share/vdr oder /usr/local/share/vdr.

    Prüfe mal deine vdr.pc.

    VDR
  • Hi,

    Wenn ich manuell im Plugin-Verzeichnis

    make install-web

    oder

    make install
    aufrufe, dann wird auch kopiert.

    resdir ist übrigens: /video

    Aber ich compiliere sonst alles (VDR und alle Plugins) im VDR-Verzeichnis mit dem Aufruf:

    make LCLBLD=1 ONEDIR=1

    Dann wird nichts kopiert. Ist der Aufruf falsch oder fehlt was?


    Übrigens kommt noch folgende Warnung:

    recman.cpp:579:16: warning: variable ‘video_aspect_ratio’ set but not used [-Wunused-but-set-variable]

    int video_aspect_ratio = -1; // 0 is 4:3, 1 is 16:9, 2 is > 16:9


    LG,

    Michael

    VDR 2.4.7 (oben): Asus M4N68T-M-LE-V2 - 1GB RAM, 1TB HD, AMD Athlon(tm) II X4 640 Processor @ 3GHz, NVIDIA GT530 (V390.132), FFMPEG 4.3.1, OpenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.5.11, 2x Budget + 1x Xbox One, VDPAU (Softhddevice)

    VDR 2.4.7 (unten): Asus P8H77-V LE - 1GB RAM, 2TB HD, Intel(R) Celeron(R) CPU G1620 @ 2.70GHz, NVIDIA GT630 (V450.57), FFMPEG 4.3, OpenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.6.8, DD Cine V6.1 Dual + Hauppauge WinTV-dualHD, VDPAU (Softhddevice)


  • Hi kfb77,

    Vielen Dank!

    ja habe ich und das beschriebene "failsafe" ist im VDR makefile auch drin.


    Ich mache das schon immer so und habe seit dem Update auf VDR 2.4.7 auch an den Stellen nichts geändert

    (Juli 2020).


    LG,

    Michael

    VDR 2.4.7 (oben): Asus M4N68T-M-LE-V2 - 1GB RAM, 1TB HD, AMD Athlon(tm) II X4 640 Processor @ 3GHz, NVIDIA GT530 (V390.132), FFMPEG 4.3.1, OpenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.5.11, 2x Budget + 1x Xbox One, VDPAU (Softhddevice)

    VDR 2.4.7 (unten): Asus P8H77-V LE - 1GB RAM, 2TB HD, Intel(R) Celeron(R) CPU G1620 @ 2.70GHz, NVIDIA GT630 (V450.57), FFMPEG 4.3, OpenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.6.8, DD Cine V6.1 Dual + Hauppauge WinTV-dualHD, VDPAU (Softhddevice)


  • Baue mal den Diff in das Makefile ein und poste die Ausgabe von make install ...

    Im Live Plugin werden keine eigenen Pfade gesetzt, es werden die genommen, die VDR liefert.

    Baust du im VDR Baum oder baust du das Plugin alleine ?

    VDR
  • vdr-oben:/usr/local/src/VDR/PLUGINS/src/live # make install

    $DESTDIR is []

    $RESDIR is [/video]

    Makefile:241: *** recipe commences before first target. Stop.

    VDR 2.4.7 (oben): Asus M4N68T-M-LE-V2 - 1GB RAM, 1TB HD, AMD Athlon(tm) II X4 640 Processor @ 3GHz, NVIDIA GT530 (V390.132), FFMPEG 4.3.1, OpenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.5.11, 2x Budget + 1x Xbox One, VDPAU (Softhddevice)

    VDR 2.4.7 (unten): Asus P8H77-V LE - 1GB RAM, 2TB HD, Intel(R) Celeron(R) CPU G1620 @ 2.70GHz, NVIDIA GT630 (V450.57), FFMPEG 4.3, OpenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.6.8, DD Cine V6.1 Dual + Hauppauge WinTV-dualHD, VDPAU (Softhddevice)