[0.7] kein Bild nach Update (softhdvaapi)

  • Verstehe ich das richtig, dass du ppa:yavdr/experimental-vdr nutzt und es genügt das vdr-plugin-softhdvaapi-opengl zu installieren, damit wieder alles funktioniert? Dann kann ich für das vdr-plugin-softhdvaapi das Makefile von LIBPLACEBO=1 auf LIBPLACEBO_GL=1 umstellen und alle bekommen das als Paket-Update.

    Nein, ich verwende

    Code
    1. ppa:seahawk1986-hotmail/softhdvaapi-oibaf

    Soll ich das mal purgen und schauen, ob es dann noch geht?


    Edit: ich habe einfach mal ppa-purge ppa:seahawk1986-hotmail/softhdvaapi-oibaf

    gemacht und neu gestartet. Bild ist immer noch da.

    Intel NUC 10 NUC10i3FNH, Digital Devices Octopus NET V2 Max M4, 1000 GB Samsung 970 Evo M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe, LG OLED 77CX9LA

    The post was edited 1 time, last by rkp ().

  • Anders formuliert: was sagt apt policy vdr vdr-plugin-softhdvaapi-opengl?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Sorry wegen der Formatierung

    Intel NUC 10 NUC10i3FNH, Digital Devices Octopus NET V2 Max M4, 1000 GB Samsung 970 Evo M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe, LG OLED 77CX9LA

  • Die Variante mit LIBPLACEBO_GL=1 ist völlig identisch mit der Variante LIBPLACEBO=1. Nur wird dann kein Vulkan sonder Opengl genutzt. Funktional ist da kein Unterschied. Wenn also nur noch LIBPLACEBO_GL=1 funktioniert, dann sollte man das als Standard nutzen.


    PS: ich werde mal schauen ob ich die aktuelle libplacebo wieder zum laufen bekomme.

  • Schlechte Nachrichten. Jetzt hängt sich mein VDR regelmässig auf. Im Log findet sich dann sowas:


    Intel NUC 10 NUC10i3FNH, Digital Devices Octopus NET V2 Max M4, 1000 GB Samsung 970 Evo M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe, LG OLED 77CX9LA

  • Ich habe gerade mal ein Backup-Image eingespielt, jetzt ist der VDR wieder auf dem Stand vor den Updates. Allerdings sind mittlerweile eine Menge Updates aufgelaufen, die ich natürlich gerne einspielen möchte, ohne erneut das Bild zu verlieren. Welches Update müsste man da blocken und wie?


    Antwort: apt-mark hold libplacebo*


    und man kann wieder gefahrlos updaten.

    Intel NUC 10 NUC10i3FNH, Digital Devices Octopus NET V2 Max M4, 1000 GB Samsung 970 Evo M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe, LG OLED 77CX9LA

    The post was edited 2 times, last by rkp ().