[gelöst] vdr-2.4.7 - dvbhddevice und dvbhddevice-Plugins kompilieren mit neuen Kernel-Header 5.14 nicht mehr

  • Hallo,


    ich versuche gerade den vdr-2.4.7 auf der zukünftigen Fedora 35 Version für die TT DVB-S2 6400-Karte zu kompilieren.

    Da schlägt das Kompiiieren der beiden Plugins dvbhddevice und dvbhddevice fehl.



    Seit dem Kernelwechsel auf 5.14 rc3 fehlen die Headerdateien audio.h osd.h und video.h, die normalerweise in dem Paket kernel-headers mitgeliefert wird.


    Code
    1. rpm -ql kernel-headers-5.14.0-0.rc3.git0.1.fc35.x86_64.rpm |grep "/usr/include/linux/dvb/"
    2. /usr/include/linux/dvb/ca.h
    3. /usr/include/linux/dvb/dmx.h
    4. /usr/include/linux/dvb/frontend.h
    5. /usr/include/linux/dvb/net.h
    6. /usr/include/linux/dvb/version.h
    Code
    1. rpm -ql kernel-headers-5.13.3-200.fc34.x86_64.rpm |grep "/usr/include/linux/dvb/"
    2. /usr/include/linux/dvb/audio.h
    3. /usr/include/linux/dvb/ca.h
    4. /usr/include/linux/dvb/dmx.h
    5. /usr/include/linux/dvb/frontend.h
    6. /usr/include/linux/dvb/net.h
    7. /usr/include/linux/dvb/osd.h
    8. /usr/include/linux/dvb/version.h
    9. /usr/include/linux/dvb/video.h


    Ist hier in diesem Beitrag bekannt gemacht worden.

    Wurde auch am 03.06.2021 auf linuxtv bekannt gegeben



    Wie kann das gelöst werden ?

    Gruß Marco


    HW: TT6400-S2
    SW: Fedora 34, kernel-5.13.6-300.fc34.x86_64, vdr-2.4.6-7.fc34.x86_64


    Fedora34 x86_64 Gnome Desktop 40.0 Ausgabe über das vdr-softhddevice plugin

    ViewSonic VX3276 HDMI-1 <------------> HDMI NVidia Geforce-gt-1030

    ViewSonic VX3276 HDMI-2 <------------> HDMI Technotrend S2-6400


    The post was edited 3 times, last by marco: falsche Fehlermeldung kopiert. ().

  • Am besten die drei header in den Plugin Source kopieren und diese Zeilen ändern


    #include <linux/dvb/audio.h>
    #include <linux/dvb/dmx.h>
    #include <linux/dvb/video.h>


    in


    #include "audio.h"
    #include "dmx.h"
    #include "video.h"


  • werde ich mal versuchen, wird aber höchstwahrscheinlich nicht klappen, da der VDR keine video.h mitliefert.

    Gruß Marco


    HW: TT6400-S2
    SW: Fedora 34, kernel-5.13.6-300.fc34.x86_64, vdr-2.4.6-7.fc34.x86_64


    Fedora34 x86_64 Gnome Desktop 40.0 Ausgabe über das vdr-softhddevice plugin

    ViewSonic VX3276 HDMI-1 <------------> HDMI NVidia Geforce-gt-1030

    ViewSonic VX3276 HDMI-2 <------------> HDMI Technotrend S2-6400


  • habe gerade eine Antwort von Bugzilla erhalten, weis nicht was ich denen antworten soll ???


    Quote
    Code
    1. (In reply to MartinKG from comment #3)
    2. > I need the 3 files (audio.h, osd.h and video.h) for the 2 included VDR
    3. > plugins (dvbhddevice and dvbsddevice) to compile it,
    4. > see error messages above.
    5. Can you disable the functionality that depends on those include files because the functionality in the kernel is only supported on the av7110 driver/HW. If there's other functionality that is used on other HW that is tied into this driver/includes it should probably be reviewed upstream in vdr. It will be very unlikely the header files will come back.

    Gruß Marco


    HW: TT6400-S2
    SW: Fedora 34, kernel-5.13.6-300.fc34.x86_64, vdr-2.4.6-7.fc34.x86_64


    Fedora34 x86_64 Gnome Desktop 40.0 Ausgabe über das vdr-softhddevice plugin

    ViewSonic VX3276 HDMI-1 <------------> HDMI NVidia Geforce-gt-1030

    ViewSonic VX3276 HDMI-2 <------------> HDMI Technotrend S2-6400


  • Ich würde an deiner Stelle einfach die Header-Files von einer früheren Kernelversion nehmen.

    "upstream in vdr" wird sich da nichts tun, denn das ist Treiber- bzw. Kernelsache. Ausserdem sind FF-Karten (leider) "legacy" und neu gar nicht mehr zu bekommen. Die Onboard-Grafik auf einem modernen Intel-Board z.B. ist deutlich flexibler und weniger problematisch (keine Firmware).

  • Ich würde an deiner Stelle einfach die Header-Files von einer früheren Kernelversion nehmen.

    "upstream in vdr" wird sich da nichts tun, denn das ist Treiber- bzw. Kernelsache. Ausserdem sind FF-Karten (leider) "legacy" und neu gar nicht mehr zu bekommen. Die Onboard-Grafik auf einem modernen Intel-Board z.B. ist deutlich flexibler und weniger problematisch (keine Firmware).

    das mit den separierten Headerdateien aus einem älteren Kernel muss ich mal versuchen.

    Vielleicht erstelle ich eine Unterpaket (vdr-dvbhdheaders-2.4.7-4.fc35), mit den zuvor enthaltenen

    Kernel-header Dateien, das könnte dann so aussehen (Vorschläge sind willkommen)

    Code
    1. [root@fc35 tmp]# rpm -ql vdr-dvbhdheaders
    2. /usr/include/dvbhdheaders
    3. /usr/include/dvbhdheaders/audio.h
    4. /usr/include/dvbhdheaders/osd.h
    5. /usr/include/dvbhdheaders/video.h

    Gruß Marco


    HW: TT6400-S2
    SW: Fedora 34, kernel-5.13.6-300.fc34.x86_64, vdr-2.4.6-7.fc34.x86_64


    Fedora34 x86_64 Gnome Desktop 40.0 Ausgabe über das vdr-softhddevice plugin

    ViewSonic VX3276 HDMI-1 <------------> HDMI NVidia Geforce-gt-1030

    ViewSonic VX3276 HDMI-2 <------------> HDMI Technotrend S2-6400


    The post was edited 1 time, last by marco ().

  • du brauchst nur drei der Header: {audio,video,osd}.h

  • Habe es jetzt so gelöst mit den beiden Dateien

    Files

    Gruß Marco


    HW: TT6400-S2
    SW: Fedora 34, kernel-5.13.6-300.fc34.x86_64, vdr-2.4.6-7.fc34.x86_64


    Fedora34 x86_64 Gnome Desktop 40.0 Ausgabe über das vdr-softhddevice plugin

    ViewSonic VX3276 HDMI-1 <------------> HDMI NVidia Geforce-gt-1030

    ViewSonic VX3276 HDMI-2 <------------> HDMI Technotrend S2-6400


  • In kernel quellen zu ändern ist nicht die schönste Idee. Dann doch eher in einem Plugin im Userspace.

  • Wieso kopierst du die Dateien nicht einfach dorthin, wo sie bisher waren, anstatt VDR zu patchen?

    natürlich könnte ich die fehlenden Headerdateien einfach wieder dort hin kopieren, wo sie vorher waren,

    aber bei einer rpm Paketierung ist das nicht so einfach, deshalb kopiere ich sie einfach in die vdr sourcen, dann sind sind sie mit dabei.

    Gruß Marco


    HW: TT6400-S2
    SW: Fedora 34, kernel-5.13.6-300.fc34.x86_64, vdr-2.4.6-7.fc34.x86_64


    Fedora34 x86_64 Gnome Desktop 40.0 Ausgabe über das vdr-softhddevice plugin

    ViewSonic VX3276 HDMI-1 <------------> HDMI NVidia Geforce-gt-1030

    ViewSonic VX3276 HDMI-2 <------------> HDMI Technotrend S2-6400


  • Da bin ich ja mal neugierig. Glaube eher nicht, dass daraus was wird.

  • Die drei Header schon, aber das wird das Aus für den av7110 im Kernel.

  • Die Community rund um diese spezielle Karte dürfte mittlerweile recht übersichtlich sein. Wenn man solche Karten hier unter "Verkaufen" einstellt wird es ja schon schwer die für umsonst loszuwerden.


    Nichtsdestotrotz sollte natürlich etwas, das bereits funktioniert, auch im Kernel bleiben. Erst recht wenn sich jemand bereiterklärt die Pflege zu übernehmen. Ich gehe aber davon aus dein Angebot, der neue Maintainer für den Treiber zu sein, dürfte in diesem Thread eher untergehen. Vielleicht einen eigenen Thread dazu aufmachen?


    Vielleicht ist dieser Eindruck "gefärbt" aber schon merkwürdig das an anderen Stellen ruck zuck Treiber reinwandern und aktualisiert werden während im DVB-Bereich da Sand im Getriebe zu sein scheint. Sieht ja bei modernen Karten nicht wirklich besser aus. Wenn ich was neues mit DVB zu bauen hätte würde ich das Thema "Tuner" aktuell wohl via Sat/IP auslagern um mich nicht selber mit "Out of Kernel"-Treibern rumschlagen zu müssen.