IPTV-Plugin und Einträge in channels.conf

  • Habe mich heute zum ersten Mal mit dem IPTV-Plugin auseinandergesetzt, ich bitte um etwas Nachsicht für meine Frage.


    Versuche gerade einen channels.conf-Eintrag für den M3U-Link der ARD zu erstellen:

    Das Erste IP;IPTV:10001:S=0|P=1|F=HTTP|U=https%3A//mcdn.daserste.de/daserste/de/master.m3u8|A=0:I:0:512:650:2321:0:3:0:0:0

    führt leider zu

    [6285] [input_vdr] BLANK in middle of stream! bufs queue 0 , video_fifo 0


    Kann mir jemand auf's Pferd helfen, wo mein Fehler liegt?



    Edit:

    Das Erste IP;IPTV:10080:S=0|P=0|F=EXT|U=vlc2iptv_raw|A=0:I:0:0:680:0:0:6:0:0:0

    in Kombination mit einer /etc/vdr/plugins/iptv/vlcinput/Das Erste IP.conf mit Inhalt https://mcdn.daserste.de/daserste/de/master.m3u8

    führt zu

  • Der Inhalt von /etc/vdr/plugins/iptv/vlcinput/Das Erste IP.conf muss

    URL="https://mcdn.daserste.de/daserste/de/master.m3u8"

    lauten.

    Außerdem wird in vielen anderen Beispielen hinter A=... die Nummer vom Anfang wiederholt (in deinem Beispiel also A=10080.

  • Kann evtl. mal jemand einen beliebigen funktionierenden FTA-IPTV-Eintrag aus seiner channels.conf + evtl. notwendiger /etc/vdr/plugins/iptv/vlcinput/$SENDER.conf posten?


    Die Beispiele, die ich hier im Forum fand (Südtirol TV von 2020), sind leider schon wieder abgelaufen.

  • Hi,


    hier mal ein Bsp. für IPTV "Radio & TV"


    vlc2iptv_raw

    /var/lib/vdr/channels.conf

    Code
    1. :06-IPTV Radio
    2. BobRadioSL;IPTV:10:S=0|P=0|F=EXT|U=vlc2iptv_raw|A=10:I:0:0:128=@3:0:0:1:0:0:0
    3. :07-IPTV
    4. Tagesschau24;IPTV:10080:S=0|P=0|F=EXT|U=vlc2iptv_raw|A=10080:I:0:32=27:257=@15:0:0:1:1:10080:0

    /etc/vdr/plugins/iptv/vlcinput/BobRadioSL.conf

    Code
    1. URL="http://streams.radiobob.de/bob-shlive/mp3-128/mediaplayer/"

    /etc/vdr/plugins/iptv/vlcinput/Tagesschau24.conf

    Code
    1. URL="http://tagesschau-lh.akamaihd.net/i/tagesschau_1@119231/index_3776_av-p.m3u8?sd=10&rebase=on"


    Grüße

    cinfo

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Danke für die Schnipsel.

    Radio geht problemlos.

    Tageschau24 läuft, allerdings immer nur für einige Sekunden bevor vdr-sxfe mit Meldungen wie diesen im Log einfriert:

    Code
    1. [h264 @ 0x7f50a8086400] SPS unavailable in decode_picture_timing
    2. [h264 @ 0x7f50a8086400] non-existing PPS 0 referenced
    3. [h264 @ 0x7f50a8086400] decode_slice_header error
    4. [h264 @ 0x7f50a8086400] non-existing PPS 0 referenced
    5. [h264 @ 0x7f50a8086400] decode_slice_header error
    6. [h264 @ 0x7f50a8086400] no frame!
    7. [h264 @ 0x7f95ac0778c0] error while decoding MB 34 43, bytestream -21
    8. [h264 @ 0x7f95ac0778c0]
  • Hi,


    ich tippe da mal auf Dein FFMPEG Paket, dass da was nicht passt.


    hier

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Hmm, bin auf 4.2.4-1-1ubuntu0.1 samt library configuration mismatch, siehe unten.

    System ist Ubuntu Focal mit yavdr-PPAs experimental-main und -vdr.

    Kommt man da über ein weiteres PPA (wie das hier) upgraden oder gibt das Probleme?

  • Hm,


    das würde mir zu denken geben

    Code
    1. WARNING: library configuration mismatch

    vielleicht hilft da ein ein

    Code
    1. sudo apt install --reinstall libavcodec58 libavdevice58 libavfilter7 libavformat58 libavresample4 libavutil56 libpostproc55 libswresample3 libswscale5

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Das hat den Mismatch tasächlich behoben

    Allerdings ist die Problematik immer noch die gleiche:

    [h264 @ 0x7f1818085f40] error while decoding MB 23 41, bytestream -13

    [h264 @ 0x7f1818085f40] concealing 346 DC, 346 AC, 346 MV errors in I frame

  • Hi,


    ich denke das Dein FFMPEG immer noch den gleichen Fehler anzeigt?


    Was helfen könnte ist das installieren von

    Code
    1. sudo apt-add-repository ppa:strukturag/libde265
    2. sudo apt-get update
    3. apt-get install ubuntu-restricted-extras
    4. apt-get install libdvdnav4 gstreamer1.0-plugins-ugly libdvd-pkg vlc
    5. apt-get install -y x264
    6. apt-get install -y x265
    Quote

    Das ubuntu-restricted-extras- Paket ermöglicht es Benutzern, die Möglichkeit zu installieren, gängige nicht-freie Medienformate abzuspielen, einschließlich DVD-, MP3-, Quicktime- und Windows Media-Formate. Nach dem Ausführen der Befehle sollte Ubuntu sofort in der Lage sein, die Videos abzuspielen, die zuvor nicht abgespielt werden konnten. Wenn dies nicht der Fall ist, starten Sie den Computer neu und versuchen Sie, das Video erneut abzuspielen, und es sollte funktionieren.

    https://wiki.ubuntuusers.de/FFmpeg/

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

    The post was edited 4 times, last by cinfo ().

  • ich denke das Dein FFMPEG immer noch den gleichen Fehler anzeigt?

    Nein, ist weg:


    Was helfen könnte ist das installieren von

    Code
    1. sudo apt-add-repository ppa:strukturag/libde265
    2. sudo apt-get update
    3. apt-get install ubuntu-restricted-extras
    4. apt-get install libdvdnav4 gstreamer1.0-plugins-ugly libdvd-pkg vlc
    5. apt-get install -y x264
    6. apt-get install -y x265

    https://wiki.ubuntuusers.de/FFmpeg/

    Getan, VDR neu gestartet und vdr-sxfe erneut gestart:

    [h264 @ 0x7f1588086900] SPS unavailable in decode_picture_timing

    [h264 @ 0x7f1588086900] non-existing PPS 0 referenced

    [h264 @ 0x7f1588086900] decode_slice_header error

    [h264 @ 0x7f1588086900] non-existing PPS 0 referenced

    [h264 @ 0x7f1588086900] decode_slice_header error

    [h264 @ 0x7f1588086900] no frame!

  • Hallo,


    ist libxine2-ffmpeg installiert?


    Gruss

    Wolfgang

    TT S2-6400 - saa716x kompilieren unter 20.04(Focal)

  • Quote

    Das bedeutet nur, dass ffmpeg noch keinen Keyframe gesehen hat, der SPS- und PPS-Informationen enthält. SPS und PPS sind entscheidend bei der Dekodierung eines eingehenden Frames/Slice. Keyframes werden regelmäßig gesendet (dh alle 5-10 Sekunden oder mehr); Wenn sich also herausstellt, dass man einem Stream beigetreten ist, bevor der Keyframe angekommen ist; Dann sieht man diese Warnung für jeden Frame, bis ein Keyframe angezeigt wird.

    Sobald der Keyframe vom Sender auftaucht, verfügt ffmpeg über genügend Informationen, um diesen Frame (und alle nachfolgenden Frames bis zum nächsten Keyframe) zu decodieren, sodass diese Warnungen verschwinden.

    welche VDR Version wird denn verwendet?

    Vielleicht das IPTV Plugin selber neu erstellen?

    Code
    1. git clone https://github.com/rofafor/vdr-plugin-iptv


    läuft hier auch mit dem VDR-2.5.6

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • vielleicht reicht es ja das gesamte FFMPEG-Paket mal auf 4.4 anzuheben


    Code
    1. add-apt-repository ppa:savoury1/ffmpeg4
    2. add-apt-repository ppa:savoury1/graphics
    3. add-apt-repository ppa:savoury1/multimedia
    4. apt full-upgrade
    5. apt-get install ffmpeg
    6. ffmpeg -version

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

    The post was edited 1 time, last by cinfo ().

  • welche VDR Version wird denn verwendet?

    Vielleicht das IPTV Plugin selber neu erstellen?

    Installiert ist:

    vdr 2.4.7-1yavdr0~focal

    vdr-plugin-iptv 2.4.0+git20191027-1-876d0d9-0yavdr6~focal


    vielleicht reicht es ja das gesamte FFMPEG-Paket mal auf 4.4 anzuheben

    Habe Upgrade durchgeführt...

    ...das Problem ist aber nach wie vor da:

    [h264 @ 0x7fede808ea80] error while decoding MB 67 43, bytestream -24

    [h264 @ 0x7fede808ea80] concealing 142 DC, 142 AC, 142 MV errors in I frame

  • Hallo,


    kannst du den Stream auf Konsole mit

    ffplay https://tagesschau-lh.akamaihd.net/i/tagesschau_1@119231/index_3776_av-b.m3u8

    abspielen?

    Info über den Stream bekommst du mit

    ffmpeg -i https://tagesschau-lh.akamaihd.net/i/tagesschau_1@119231/index_3776_av-b.m3u8


    Gruss

    Wolfgang

    TT S2-6400 - saa716x kompilieren unter 20.04(Focal)

  • Bei der ffplay-Ausgabe hat ich jetzt mal ein interessantes Ende:

    Code
    1. [h264 @ 0x7fb848a2eb40] co located POCs unavailable
    2. [https @ 0x7fb848319a40] Opening 'https://tagesschau-lh.akamaihd.net/i/tagesschau_1@119231/segment25053644_3776_av-b.ts?sd=10' for reading
    3. [hls @ 0x7fb848000c80] Skip ('#EXT-X-ALLOW-CACHE:YES') 0B f=0/0
    4. [hls @ 0x7fb848000c80] Skip ('#EXT-X-VERSION:3')
    5. [https @ 0x7fb848325600] Opening 'https://tagesschau-lh.akamaihd.net/i/tagesschau_1@119231/segment25053645_3776_av-b.ts?sd=10' for reading
    6. [hls @ 0x7fb848000c80] keepalive request failed for 'https://tagesschau-lh.akamaihd.net/i/tagesschau_1@119231/segment25053645_3776_av-b.ts?sd=10' with error: 'Input/output error' when opening url, retrying with new connection
    7. [hls @ 0x7fb848000c80] Opening 'https://tagesschau-lh.akamaihd.net/i/tagesschau_1@119231/segment25053645_3776_av-b.ts?sd=10' for reading


    Hier die Ausgabe von ffmpeg: