yavdr-ansible timezone

  • Moin zusammen,

    wenn ich es richtig verstanden habe dann sollte doch die yavdr-ansible-Installation die timezone auf 'Europe/Berlin' setzen.

    Ich habe es nun mehrfach probiert, auf Hardware und VM aber die timezone bleibt immer auf 'etc/UTC'.

    Verwendet habe ich ubuntu 20.04.2-server und ein frisch geklontes yavdr-ansible ohne irgendwelche Änderungen. Und dann ein:

    Code
    1. sudo -H ./install-yavdr.sh

    Ich habe die timezone dann einfach per Hand umgestellt.


    Mache ich etwas falsch oder ist das ein Bug?

    VDR1: yaVDR 0.5, OrigenAE S10V, ASUS P8H67-M Pro, i3-2120T, 8GB RAM, 1TB Samsung HD103, Zotac GT630 Rev. 2, L4M-Twin S2 ver 6.2

  • Das muss ich mir bei Gelegenheit mit einer frischen Installation ansehen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Das Problem sollte jetzt hoffentlich mit https://github.com/yavdr/yavdr…f57ddd32abf4c6e01989af57c erledigt sein.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Danke!

    Vielleicht habe ich am Feiertag mal Zeit zu spielen.

    VDR1: yaVDR 0.5, OrigenAE S10V, ASUS P8H67-M Pro, i3-2120T, 8GB RAM, 1TB Samsung HD103, Zotac GT630 Rev. 2, L4M-Twin S2 ver 6.2