[gelöst] TT S2-6400 Ausgabe über softhddevice

  • Hi,


    habe meinen Rechner mit vdr-2.4.6 neu aufsetzen müssen.

    Versuche gerade die Ausgabe über das vdr-softhddevice Plugin zum Laufen zu bekommen, aber klappt nicht


    Beim Starten des VDR mit den entsprechenden Plugins bekomme ich diese Meldung:

    Code
    1. [root@fc34 tmp]# /usr/sbin/vdr -v /video -D1 -u vdr -p 6419 --plugin='dvbhddevice' --plugin='dvbsddevice' --plugin='softhddevice -g 1680x1050 -a hw:0,0 -d :1 -v vdpau' --plugin='live --ip=127.0.0.1'
    2. INFO: validating live server ip '127.0.0.1'
    3. Xlib: extension "NV-GLX" missing on display ":1".
    4. Xlib: extension "NV-GLX" missing on display ":1".

    und in der Logdatei die folgenden Meldungen

    habe die folgenden Plugins installiert


    weis momentan nicht an was es liegt, kann jemand helfen ?

    Gruß Marco


    HW: TT6400-S2
    SW: Fedora 34, kernel-5.13.6-300.fc34.x86_64, vdr-2.4.6-7.fc34.x86_64


    Fedora34 x86_64 Gnome Desktop 40.0 Ausgabe über das vdr-softhddevice plugin

    ViewSonic VX3276 HDMI-1 <------------> HDMI NVidia Geforce-gt-1030

    ViewSonic VX3276 HDMI-2 <------------> HDMI Technotrend S2-6400


  • Hallo,

    was hast du für eine (oder mehrere) Grafikkarte(n)? Wie ist der X-Server konfiguriert und was steht in dessen Log? Läuft der wirklich auf DISPLAY=:1? Welcher Treiber und welche Treiberversion wird für die GPU genutzt? Wofür lädst du dvbhddevice und dvbsddevice, wenn du die Ausgabe über softhddevice machen willst?


    Im gezeigten Logausschnitt hattest du noch mehr Plugins geladen und softhddevice war nicht das primary device und lief nur ohne Ausgabe.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hi,

    Für die FFHD benötigst du dvbhddevice, nicht Softhddevice, das ist für Ausgabe auf Grafikkarten. Eins von beiden geht nur.

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Habe mal das dvbsddevice plugin deinstalliert und den vdr nochmals gestartet, jetzt habe ich ein Bild über das softhddevice Plugin.

    Bildwiedergabe sieht etwas zäh aus, muss mal schauen, wenn ich nicht weiter weis, dann melde ich mich nochmals.


    Code
    1. [root@fc34 tmp]# /usr/sbin/vdr -v /video -D0 -u vdr -p 6419 --plugin='dvbhddevice' --plugin='softhddevice -g 1680x1050 -a hw:0,0 -d :1 -v vdpau' --plugin='live --ip=127.0.0.1'

    INFO: validating live server ip '127.0.0.1'


    Muss jetzt noch schauen, dass ich das pulseaudio wieder zum Laufen bekommen, wegen des Ton'.

    Gruß Marco


    HW: TT6400-S2
    SW: Fedora 34, kernel-5.13.6-300.fc34.x86_64, vdr-2.4.6-7.fc34.x86_64


    Fedora34 x86_64 Gnome Desktop 40.0 Ausgabe über das vdr-softhddevice plugin

    ViewSonic VX3276 HDMI-1 <------------> HDMI NVidia Geforce-gt-1030

    ViewSonic VX3276 HDMI-2 <------------> HDMI Technotrend S2-6400


  • Hi,

    Dvbhddevice und Softhddevice gehen nicht gleichzeitig.

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • [root@fc34 tmp]# /usr/sbin/vdr -v /video -D0 -u vdr -p 6419 --plugin='dvbhddevice'

    An welchem Ausgang ist der TV/Monitor/AV-Receiver angeschlossen? An dem der FFHD oder an der Grafikkarte/Onboard-Grafikausgang?

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Lenovo SFF M83, Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 14 GB Ram, zram-swap/tmp, ubuntu-focal, softhddevice-vdpau
    ddbridge-6.x mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, nvidia-GF1050Ti SFF (nvidia-dkms-470), System SSD btrfs,

    snapper, 8TB HDD XFS/cow /srv/vdr, yavdr-ansible-2.5.6-seahawk, vdr-epg-daemon mit Frodo-plugins, Kernel 5.14.14-xfsscrub

    vdradmin-am, live+webstreaming, vdrmanager (Smartphones als FB), ffmpeg-4.3.1-libfdk_aac, vdr-plugin-hbbtv.

  • An welchem Ausgang ist der TV/Monitor/AV-Receiver angeschlossen? An dem der FFHD oder an der Grafikkarte/Onboard-Grafikausgang?

    Am Anschluss hat sich nichts verändert, wie bisher.


    Ich habe nur einen PC-Monitor mit 2 HDMI-Eingängen

    NVidia Geforce-gt-1030 -->> geht auf den Monitor HDMI-1

    Technotrend S2-6400 -->> geht auf den Monitor HDMI-2

    Gruß Marco


    HW: TT6400-S2
    SW: Fedora 34, kernel-5.13.6-300.fc34.x86_64, vdr-2.4.6-7.fc34.x86_64


    Fedora34 x86_64 Gnome Desktop 40.0 Ausgabe über das vdr-softhddevice plugin

    ViewSonic VX3276 HDMI-1 <------------> HDMI NVidia Geforce-gt-1030

    ViewSonic VX3276 HDMI-2 <------------> HDMI Technotrend S2-6400


    The post was edited 2 times, last by marco ().

  • Hi,

    Woher sollen wir darauf kommen? Und was sollen die beiden Bildschirme machen? So bringt das nix? Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • habe ich in der Zwischenzeit lösen können mit dem Eintrag in der Datei /etc/sysconfig/vdr


    Code
    1. VDR_OPTIONS=(-v /video --vfat -D0 -u vdr --userdump -s vdr-shutdown.sh)

    Gruß Marco


    HW: TT6400-S2
    SW: Fedora 34, kernel-5.13.6-300.fc34.x86_64, vdr-2.4.6-7.fc34.x86_64


    Fedora34 x86_64 Gnome Desktop 40.0 Ausgabe über das vdr-softhddevice plugin

    ViewSonic VX3276 HDMI-1 <------------> HDMI NVidia Geforce-gt-1030

    ViewSonic VX3276 HDMI-2 <------------> HDMI Technotrend S2-6400