EA5 Wakeup bei Timer

  • Hallo Leute


    Hab heut Mittag EA5 installiert. Die Installation lief ohne Probleme durch und nach allem update/upgrade inclusive aktuellem Kernel mit anschliessender TBS Treiber installation hatte ich sofort Bild und Ton.Formosa 21 IR empfänger und die TTAI 35 laufen mittlerweile auch.


    Das einzige was im Augenblick nicht geht ... bei einem programierten Timer wacht die Kiste nicht auf !

    Bei EA3.5 funktioniert das ...(Die Kiste hat einen Wechselrahmen für die sata ssd...somit identische Hardware/Bioseinstellung).

    Geht übrigens bei meinem Testrechner auch nicht mehr ...:(


    Hat da jemand einen Tip wo ich anfangen kann zu suchen ?

    Gruss Bernhard

    Bleibt gesund

  • Hi Bernhard

    Schau bitte mal im OSD Menu unter

    System & Einstellungen / Einstellungen / System-Einstellungen / Wakeup/poweroff-Einstellungen / nach

    ob die

    -Wake-Up-Methode auf ACPI steht

    -Wake-Up-Intevall: 0

    -Wake-Up-Zeit: 0

    Aufwachen X Min befor Timer: 5


    Gruß Helmut

    Test_VDR: Lintec Senior Gehäuse - MSI G41M P25 MS7592 Board - Intel P4 E8500 / 775 CPU - MSI GT710 PCI-e HDMI LP passiv - DVBSky S2 952 Dual SAT - 120GB W.D. Green SSD - 2x2GB DDR3 RAM - LG GH24NSD1 S-ATA DVD - SMK RC6 MCE 50GB FB. an STM32 USB-Stick - EasyVDR 5pre Alpha - Softhddevice Frontend mit Pulseaudio - Kodi 19 m. Confluence Skin
    Clients: Hauppauge Media MVP Scart - VIP 1903Box - VIP 1910Box - EasyStream 0.6-18 fuer Windows - Raspberry PI B+ mit OpenElec 5.08 Kodi Helix 14.2 und Tsop31238 Lirc mit Conrad Promo8 FB on Code VCR 0104 - Raspi3 m.OpenElec 6.01 und Kodi 15.2

  • Bleibt eigentlich nur noch die BIOS Einstellungen übrig

    Bitte nochmal überprüfen

    MfG Helmut

    Test_VDR: Lintec Senior Gehäuse - MSI G41M P25 MS7592 Board - Intel P4 E8500 / 775 CPU - MSI GT710 PCI-e HDMI LP passiv - DVBSky S2 952 Dual SAT - 120GB W.D. Green SSD - 2x2GB DDR3 RAM - LG GH24NSD1 S-ATA DVD - SMK RC6 MCE 50GB FB. an STM32 USB-Stick - EasyVDR 5pre Alpha - Softhddevice Frontend mit Pulseaudio - Kodi 19 m. Confluence Skin
    Clients: Hauppauge Media MVP Scart - VIP 1903Box - VIP 1910Box - EasyStream 0.6-18 fuer Windows - Raspberry PI B+ mit OpenElec 5.08 Kodi Helix 14.2 und Tsop31238 Lirc mit Conrad Promo8 FB on Code VCR 0104 - Raspi3 m.OpenElec 6.01 und Kodi 15.2

  • Hi,

    Wacht er evtl 1h zu früh oder zu spät auf? Könnte mit CET Zeit zusammenhängen.

    Wieviel Vorlauf hatte dein Timer nach Shutdown?

    Hat der PC BIOS oder UEFI?

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hallo Stefan


    >Wacht er evtl 1h zu früh oder zu spät auf? Könnte mit CET Zeit zusammenhängen.<

    CET Zeit hat 3.5 auch...


    >Wieviel Vorlauf hatte dein Timer nach Shutdown?<

    Der erste Timer den ich programmiert hatte waren 1,5 Tage...der zweite 20 Minuten ...und heut abend waren es 2h20min...


    >Hat der PC BIOS oder UEFI?<

    beide haben Bios ...aber ich wüsste nicht wo ich herumschrauben sollte...wenn ich die EA 3.5 einschiebe, macht er die Timer auch mit 10 Minuten vorlauf..einschalten,aufnehmen,ausschalten ...


    Ich frage mich, was ist anders zwischen EA3.5 und EA5...

    Gruss Bernhard

  • Hi,

    Das sind dank systemd komplett unterschiedliche Systeme. Der Timer Wakeup Vorlauf ist derzeit bei v5 nicht implementiert. Das ist ein v3 Relikt...

    Wirklich Ideen habe ich dazu nicht mehr.

    Bei mir ging es bisher mit jedem System.

    Aber als Tip: Bios System lohnen heute echt den Aufwand nicht mehr. Die fressen einfach nur sehr viel Strom.

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de