ansible@focal und softhddrm

  • Hallo,


    mal eine Frage. Es gibt ja hier schon einige, die softhddrm am Laufen haben.

    Evtl. hat mal jemand eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Denn immer wenn ich mich mal daran versucht habe, hat es nicht geklappt.

    Es mussten ein paar Serives deaktiviert werden (stand in einem anderen Thread), aber hierbei hat der VDR bei mir nicht mehr gestartet, es gab irgendwelche Fehlermeldungen mit pulseaudio.

    Irgendwo las ich, dass User noch in irgendwelche Gruppen hinzugefügt werden mussten. Dann war was mit libva usw.

    Schön wäre halt mal eine kleine Anleitung, was alles zu tun ist. Als Kernel läuft bei mir der 5.12


    Grüße.

    Markus

  • hier mal die wichtigsten Punkte


    für softhddrm mit UHD/HLG HDR


    - Kernel 5.12.1

    - iHD Treiber (z.B. 21.2.1) für die VAAPI Umgebung

    - MESA Treiber 21.2.x

    Code
    1. sudo add-apt-repository ppa:oibaf/graphics-drivers
    2. sudo apt-get update

    Plugin Softhddrm ohne libplacebo erstellen (wichtig denn für einen normales TV Gerät gibt es hier nicht viele bis keine Vorteile)


    Bsp. Makefile


    sofhhddrm.conf


    dann nach dem VDR-Start in den Plugineinstellungen im Bereich "Video" die UHD Farbwiedergabe aktivieren und dann passt alles mit HLG HDR


    Grüße

    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Player) LG UP970 * (Stream) Apple TV 4K * (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

    The post was edited 1 time, last by cinfo ().

  • Danke, ich schau mal, wenn ich wieder Zeit zum Basteln bekomme :)

    reichen die Versionen auch aus, oder zwingend die aus deinem vainfo?

    softhddrm nehme ich von den yavdr-Paketen (weiss jez nicht, ob die mit oder ohne libplacebo gebaut sind)

    Die softdrm.conf hatte ich bisher nie angefasst, quasi genauso leer belassen wie die softhdvaapi.conf

  • ist da min. reicht also


    Quote

    Die softdrm.conf hatte ich bisher nie angefasst, quasi genauso leer belassen wie die softhdvaapi.conf


    das geht dann nicht (leer), nutze zum Start die Werte von oben


    Grüße

    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Player) LG UP970 * (Stream) Apple TV 4K * (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Post by rkp ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Gibt es hier einen yaVDR-User der softhddrm auf dem NUC mit den experimental Quellen von seahawk1986 laufen hat? Ich bräuchte da mal Info wie man da zu einem Bild/Ton kommt...