VDR Developer Version 2.5.3

  • Im GIT (git.tvdr.de) gibt es jetzt die VDR Developer Version 2.5.3.


    ACHTUNG: Verwendung dieser Version für den Alltagsbetrieb auf eigene Gefahr!


    Hier die Änderungen seit Version 2.5.2:

    Bitte ausgiebig testen!

    Bug-Reports etc. bitte hier in diesem Thread posten.

  • Bitte ausgiebig testen!

    Ich lasse in https://launchpad.net/~seahawk…archive/ubuntu/vdr-2.5.3/ gerade Pakete für Ubuntu 20.04 bauen, die sollten bald fertig sein.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Läuft auf meinem Testsystem


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Jetzt auch auf meinem Prod. System


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Code
    1. Apr 26 13:53:14 vdr3-2 vdr[2645]: [2752] channel 2 (Das Erste HD (T)) event Mo. 26.04.2021 21:00-22:15 (VPS: 26.04. 21:00) 'Hart aber fair' times changed to 21:20-22:35
    2. Apr 26 13:53:14 vdr3-2 vdr[2645]: [2645] timer 124 (2 2115-2255 'Hart aber fair~EPISODE') times changed to 21:15-22:55

    :thumbup:


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Das war noch mit 2.5.2, also vor dem Update, für mich war das ok und ich wollte was Positives melden.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Jetzt hab ich aber doch was:


    Code
    1. Apr 26 22:36:02 vdr3-2 vdr[29715]: [29715] timer 124 (2 2115-2255 'Hart aber fair~Lichtblick Impfen: Was man jetzt wissen muss!') set to event Mo. 26.04.2021 22:35-23:10 (VPS: 26.04. 22:15) 'Tagesthemen'
    2. Apr 26 22:36:02 vdr3-2 vdr[29715]: [29715] spawning timer 47 (2 2000-2359 '{Hart aber fair}TITLE~EPISODE') for event Mo. 03.05.2021 21:00-22:15 (VPS: 03.05. 21:00) 'Hart aber fair'
    3. Apr 26 22:36:02 vdr3-2 vdr[29715]: [29715] timer 0 (2 2055-2235 'Hart aber fair~Frank Plasberg') set to event Mo. 03.05.2021 21:00-22:15 (VPS: 03.05. 21:00) 'Hart aber fair'
    4. Apr 26 22:36:02 vdr3-2 vdr[29715]: [29715] timer 0 (2 2055-2235 'Hart aber fair~Frank Plasberg') set to event Mo. 03.05.2021 21:00-22:15 (VPS: 03.05. 21:00) 'Hart aber fair'
    5. Apr 26 22:36:02 vdr3-2 vdr[29715]: [29715] added timer 159 (2 2055-2235 'Hart aber fair~Frank Plasberg')
    6. Apr 26 22:36:06 vdr3-2 vdr[29715]: [29715] timer 124 (2 2115-2255 'Hart aber fair~Lichtblick Impfen: Was man jetzt wissen muss!') times changed to 22:30-23:30

    Das ist die Sendung nach Hart aber fair, die wollte ich nicht. Wie ist das passiert?


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Da komm ich nicht ganz mit.

    Die Zeilen 3 und 4 sind identisch was eigentlich nicht sein kann.


    Aber ich vermute, deine Frage bezieht sich auf Zeile 6. Gab es da vorher keine entsprechende Zeile mit einem Event, dessen Zeiten sich geändert haben?

    <edit>

    Oder eine Zeile mit "timer...set to event..."?

    </edit>

  • Also nochmal:


    Was mich verwundert hatte, ich hatte im OSD einen Timer "Tagesthemen" gesehen, aber dann keine Aufnahme dazu gefunden.


    Zeile 10 wurde von mir ausgelöst.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

    The post was edited 2 times, last by jsffm ().

  • Auf meinem Testsystem hatte ich schonmal was ähnliches gesehen, was das Herunterfahren behinderte, da es aber schon nach 1 war und ich ins Bett wollte, habe ich das nicht näher untersucht.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Das ist ein Auszug per grep, ich ging davon aus, dass alles Relevante da drin ist.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Hallo,


    ich habe heute auf Fedora 34 mit GCC 11 versucht den vdr zu kompilieren.


    gcc (GCC) 11.0.1 20210324 (Red Hat 11.0.1-0).


    Dabei habe ich folgende Warnungen erhalten.

    Das kompilieren schlug fehl.


    channels.c: In statischer Elementfunktion »static int cChannels::MaxChannelNameLength()«:

    channels.c:1068:36: Fehler: »max« wurde in diesem Gültigkeitsbereich nicht deklariert; meinten Sie »std::max«?

    1068 | maxChannelNameLength = max(Utf8StrLen(Channel->Name()), maxChannelNameLength);

    | ^~~

    | std::max

    In Datei, eingebunden von /usr/include/c++/11/bits/specfun.h:45,

    von /usr/include/c++/11/cmath:1927,

    von /usr/include/c++/11/math.h:36,

    von tools.h:18,

    von i18n.h:14,

    von config.h:19,

    von channels.h:13,

    von channels.c:10:

    /usr/include/c++/11/bits/stl_algobase.h:300:5: Anmerkung: »std::max« ist hier deklariert

    300 | max(const _Tp& __a, const _Tp& __b, _Compare __comp)

    | ^~~

    channels.c: In statischer Elementfunktion »static int cChannels::MaxShortChannelNameLength()«:

    channels.c:1080:41: Fehler: »max« wurde in diesem Gültigkeitsbereich nicht deklariert; meinten Sie »std::max«?

    1080 | maxShortChannelNameLength = max(Utf8StrLen(Channel->ShortName(true)), maxShortChannelNameLength);

    | ^~~

    | std::max

    In Datei, eingebunden von /usr/include/c++/11/bits/specfun.h:45,

    von /usr/include/c++/11/cmath:1927,

    von /usr/include/c++/11/math.h:36,

    von tools.h:18,

    von i18n.h:14,

    von config.h:19,

    von channels.h:13,

    von channels.c:10:

    /usr/include/c++/11/bits/stl_algobase.h:300:5: Anmerkung: »std::max« ist hier deklariert

    300 | max(const _Tp& __a, const _Tp& __b, _Compare __comp)

    | ^~~

    make: *** [Makefile:145: channels.o] Fehler 1

  • Wurde viellleicht irgendwo DISABLE_TEMPLATES_COLLIDING_WITH_STL definiert?


    In tools.h werden einige Defines abgefragt, um Kollisionen mit stdlib zu vermeiden:

    Möglicherweise hat sich da bei GCC 11 was geändert?

  • Wurde viellleicht irgendwo DISABLE_TEMPLATES_COLLIDING_WITH_STL definiert?


    In tools.h werden einige Defines abgefragt, um Kollisionen mit stdlib zu vermeiden:

    Möglicherweise hat sich da bei GCC 11 was geändert?

    Werde ich heute Nachmittag überprüfen und dann mich wieder Melden.

  • Wurde viellleicht irgendwo DISABLE_TEMPLATES_COLLIDING_WITH_STL definiert?


    In tools.h werden einige Defines abgefragt, um Kollisionen mit stdlib zu vermeiden:

    Möglicherweise hat sich da bei GCC 11 was geändert?

    Nein wurde nicht gesetzt!