softhdvaapi - Ton und Bild stottern mit letzter Version

  • Hallo,


    mit der aktuellsten Version (3.5?) von softhdvaapi gibt es ständig Hänger in Bild und Ton.

    Erst fangen Ton und Bild an zu stottern, dann hängt der Ton, nach einer Weile auch das Bild.

    Mit der vorherigen Version passiert das nicht.

    Die GPU läuft jetzt auch auf 100% lt. intel_gpu_top, vorher waren es bei sonst gleichen Settings (Shader, Scaler, ...) unter 50%.


    Im Log stehen dann Meldungen wie:

    Code
    1. vdr[20344]: video: slow down video, duping frame 30
    2. vdr[20344]: video: speed up video, droping frame -101
    3. vdr[20344]: Delay Audio 101 ms
    4. vdr[20344]: Delay Audio 100 ms
    5. vdr[20344]: Delay Audio 109 ms
    6. vdr[20344]: Delay Audio 111 ms


    Liegt das an der neuen Version des Plugin, an der neuen Version von libplacebo oder an der neuen Version von iHD/vaapi?

    Die ersten beiden sind ja zusammen so notwendig, bei iHD/vaapi müsste man ggf. mal die Vorversion testen. Allerdings läuft der neue iHD auch mit der vorherigen Pluginversion unauffällig.


    Danke und ciao.

    Michael.

  • kann ich bestätigen wenn die Plugins mit libplacebo v127 gebaut sind. Ohne laufen sie ohne Bild- & Ton-Fehler


    Grüße

    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Player) LG UP970 * (Stream) Apple TV 4K * (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • kann ich bestätigen wenn die Plugins mit libplacebo v127 gebaut sind. Ohne laufen sie ohne Bild- & Ton-Fehler


    Grüße

    cinfo

    du meinst v117?

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5

  • ne 127 - mit 117 lässt sich die neue Plugin-Version nicht mehr übersetzen

  • du meinst v117?

    Code
    1. Installing src/libplacebo.so.127 to /usr/local/lib/x86_64-linux-gnu

    127 passt da schon für

    Quote

    Support for colortemp adjustment with libplacebo

    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Player) LG UP970 * (Stream) Apple TV 4K * (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • ich hatte es jetzt noch einmal mit der aktuellen libplacebo Version v128 versucht.

    Aber die Probleme mit Bild und Ton bleiben.


    Grüße

    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Player) LG UP970 * (Stream) Apple TV 4K * (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Code
    1. Es könnte an einer anderen Änderung liegen die ich gemacht hatte, Änder mal folgende Zeile in video.c:
    2. // create Vulkan device
    3. memcpy(&params, &pl_vulkan_default_params, sizeof(params));
    4. params.instance = p->vk_inst->instance;
    5. params.async_transfer = true;
    6. params.async_compute = true;
    7. params.queue_count = 16; <----------------- Hier eine 16 eintragen
    8. params.surface = p->pSurface;
    9. params.allow_software = false;

    Das war eine Empfehlung von Hass :-)

    Ich habe es nun auch eingecheckt und noch support für die API 117 eingebaut,

  • Hi,


    ist leider nicht besser geworden -- mal sehen was bei den Anderen ist


    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Player) LG UP970 * (Stream) Apple TV 4K * (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • ist leider nicht besser geworden -- mal sehen was bei den Anderen ist

    Dann liegt es wohl doch an der libplacebo :-( Da wird ja derzeit auch wild weiterentwickelt.

    Zumindest sollte das plugin nun wieder mit der API 117 compilieren.

    Kann jemand mal die Version mit der opengl Version von libplacebo testen ? Einfach im makefile LIBPLACEBO_GL=1 setzen.

  • ich hatte es auch mal von probiert ist aber das gleiche Problem


    Code
    1. git clone https://code.videolan.org/videolan/libplacebo

    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Player) LG UP970 * (Stream) Apple TV 4K * (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • ich hatte es auch mal von probiert ist aber das gleiche Problem

    Jetzt verstehe ich dich nicht ganz. Die Libplacebo kann mit vulkan oder opengl genutzt werden. Das entscheidet die Anwendung.

    Das wird bei meinem Plugin im makefile entschieden. Dort kann man LIBPLACEBO=1 oder LIBPLACEBO_GL=1 setzen. Damit wird entschieden ob ich die vulkan oder opengl implementierung der libplacebo nutze, (die libplacebo ist dabei die gleiche, da ist beides drin).

    Mir ist noch eingefallen das sich die Reihenfolge der Scaler in der aktuellen libplacebo geändert hat. D.h. das man im Setup unter video nochmal bei den einzelenen Auflösungen den scaler einstellen sollte.

  • Code
    1. Dort kann man LIBPLACEBO=1 oder LIBPLACEBO_GL=1 setzen.

    wird ja auch so gemacht -- das Libplacebo v128 ist aus alle GIT-Quellen der gleiche Stand


    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Player) LG UP970 * (Stream) Apple TV 4K * (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Tja was an der libplacebo nun so langsam geworden ist kann ich auch nicht sagen. Wenn man in beiden Version 117 und 128 die gleichen scaler verwendet und mit der 128 stottert es, dann fängt die arbeit an die ursache zu finden. Erstmal würde ich versuchen die shader auszuschliessen und mal ohne shader starten. Wenn das nicht hilft muss wohl der entscheidende commit gefunden werden. Leider kann ich das hier nicht nachvollziehen :-(

  • Also ein Stottern kann ich nicht bestätigen. Läuft. Wie beschrtieben mussten die Scaler neu eingestellt werden.

    Was mir aber aufgefallen ist, sind neue Logeinträge.

    Vllt. kann jojo61 mal was dazu sagen:

    Code
    1. Apr 20 20:18:46 vdr vdr: codec/audio: drift( 0) -58992ms reset
    2. Apr 20 20:18:46 vdr vdr: codec/audio: inital drift delay 418ms
    3. ..
    4. Apr 20 20:18:47 vdr vdr: Clear buffer request in Poll
    5. Apr 20 20:18:47 vdr vdr: [softhddev]Clear: 20ms buffers 88
    6. ..
    7. Apr 20 20:24:37 vdr vdr: codec/audio: drift( 0) 4777us 2293
    8. Apr 20 20:26:18 vdr vdr: codec/audio: drift( 0) 5944us 2853
    9. Apr 20 20:27:59 vdr vdr: codec/audio: drift( 0) 7033us 3376
    10. Apr 20 20:29:40 vdr vdr: codec/audio: drift( 0) 8088us 3882

  • Also wurde die Version, die mit dem letzten yavdr-Paketen kam, mit DEBUG gebaut? Denn vorher hatte ich diese Logeinträge nicht. Daher meine Verwunderung.

  • Post by nobanzai ().

    This post was deleted by the author themselves: war Quatsch ().