VDR Developer Version 2.5.2

  • Im GIT (git.tvdr.de) gibt es jetzt die VDR Developer Version 2.5.2.


    ACHTUNG: Verwendung dieser Version für den Alltagsbetrieb auf eigene Gefahr!


    Hier die Änderungen seit Version 2.5.1:


    Das mit der automatischen Anpassung der gespawnten Timer an Verschiebungen der Event-Zeiten konnte ich nur theoretisch testen, da solche Fälle ja nicht so oft vorkommen.


    Bitte ausgiebig testen!

    Bug-Reports etc. bitte hier in diesem Thread posten.

  • Danke für due neue Version!


    Das mit der automatischen Anpassung der gespawnten Timer an Verschiebungen der Event-Zeiten konnte ich nur theoretisch testen, da solche Fälle ja nicht so oft vorkommen.


    das passiert doch im Moment alle Nase das der 20:15 Uhr Film wegen Cuvid Scheiß erst um 20:30 Uhr beginnt?

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5

  • wegen Cuvid Scheiß

    man sollte das ernster nehmen


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

    The post was edited 1 time, last by jsffm ().

  • Es ist ernst , da hast du Recht .

    Aber die Berichterstattung ist nicht mehr zu ertragen, die Presse schlachtet das Thema jeden Tag aufs neue aus.

  • Außerdem ist das nicht nett gegenüber dem Plugin ;)

  • Läuft jetzt auf beiden Systemen.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Für focal bauen hier gerade Pakete: https://launchpad.net/~seahawk…+archive/ubuntu/vdr-2.5.2

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • - Fixed MakePatternFileName() in case the event doesn't yet have a short text (reported
    by Jürgen Schneider).

    Kann es sein, dass hier das Verzeichnis nicht neu eingelesen wird?


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • jsffm Die Frage verstehe ich nicht ganz. Die Änderung soll lediglich das EPISODE-Macro stehen lassen, damit es ggf. später bei der tatsächlichen Aufnahme durch den dann vielleicht vorhandenen "short text" ersetzt werden kann. Falls auch dann noch kein "short text" vorhanden ist wird ein Leerzeichen genommen, damit ein Unterordner entsteht.

    Übersehe ich da was?

  • Liegt möglicherweise an einer anderen Änderung:


    Eine Aufzeichnung mit EPISODE konnte ich im Aufnahmemenü nicht sehen, erst nach dem Befehl Verzeichnis neu einlesen war es sichtbar.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Im Namen der Aufzeichnung soll EPISODE ja auch gar nicht erscheinen, sondern nur der evtl. vorhandene "short text" (aka "Subtitle").

  • Richtig, aber nach der Aufzeichnung sollte jede Aufnahme im Recordverzeichnis auffindbar sein.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Ich habe versucht, relevante Daten zu sammeln:


    Timer:


    Code
    1. 1:T-8468-17922-801:--WT---:0000:2359:48:14:{kinokino}TITLE~EPISODE:

    Protokoll:

    Problem, Aufzeichnung war erst sichtbar nach svdrpsend updr


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

    The post was edited 1 time, last by jsffm: letzte Zeile ergänzt ().

  • Apr 7 12:41:40 vdr3-2 vdr[2688]: [2688] timer 135 (12 2340-0020 'kinokino~') set to event Mi. 07.04.2021 23:45-00:00 (VPS: 07.04. 23:45) 'kinokino'

    Dieser Timer wurde offensichtlich mit Version 2.5.1 angelegt, daher greift der EPISODE-Fix hier noch nicht.


    Das mit der nicht sichtbaren Aufnahme sollte aber damit eigentlich nichts zu tun haben.

    Wo war die Aufnahme denn nicht sichtbar? Im VDR-Menü oder woanders?

  • im VDR Menü


    ich werde das Beobachten, ob das wieder auftritt.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Das Problemkind mit der kurzen Laufzeit habe ich jetzt mal in VPS geändert:


    Code
    1. 5:T-8468-515-2001:MTWTFSS:0000:2359:50:99:{Deutschland von oben}TITLE~_:

    Angelegt wurde es jetzt so:

    Code
    1. 21:T-8468-515-2001:2021-04-11:0555:0600:50:99:Deutschland von oben~_

    Das sollte so funktionieren.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github