[gelöst] Streamdev - Prioritäten richtig setzen um LiveTv und Recordings zu bevorzugen

  • Ein Script schaltet im Hintergrund mit wget über den streamdev-server die Kanäle durch ...


    Nun ruckelt mein LiveTV :-( . Das Alles läuft auf einem NUC10i3. Es sollte also keine Frage der Rechenleistung sein ...


    Für einen Ruckeltest reicht einfach wget -T3 localhost:3000/TS/1


    Im Plugin Readme habe ich Folgendes gelesen:

    Quote

    Trotz folgender Einstellungen in der setup.conf stoppt das LiveTV für einige Sekunden und ruckelt alle paar Sek. vor sich hin ...

    liveTV beim Start pausieren: NEIN, LiveTV Puffer=1500, Server Priorities= -99


    Lt. syslog läuft der Server mit "prio=high" Mar 30 18:15:29 BM2LTS-N64native-MCLI vdr: [3627] streamdev server thread started (pid=3596, tid=3627, prio=high)

    Tja was soll ich sagen ... "mit Latein am Ende" ... ;-) ... oder "selber schuld"

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.4 NUC10i3 NVMe+HDD

    The post was edited 3 times, last by gggggg ().

  • Vem VDR ist per mcli 1 Tuner zugeteilt.

    Warum gewinnt der streamdev-server mit Prio -99 gegenüber LiveTV (SIXX) mit -1.


    Das log startet zum Zeitpunkt der Eingabe von wget localhost:3000/22 DMAX. der wget bricht nach ca. 3s ab.


    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.4 NUC10i3 NVMe+HDD

    The post was edited 2 times, last by gggggg ().

  • Interessehalber hab ich dem streamdev mal Prio 99 eingestellt und prompt "raucht" der vdr ab

    (Mit Prio 0 läuft der wget bis CTRL-C durch)

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.4 NUC10i3 NVMe+HDD

  • auch mit 3 Tunern gibt es einen kurzen stop beim liveTV:

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.4 NUC10i3 NVMe+HDD

    The post was edited 1 time, last by gggggg ().

  • Post by gggggg ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • HelmutB   pbrb ... ich vermute dass mcli mit den Prioritäten nicht richtig umgeht, weil

    - der Streamdev-server mit Prio -99 dem LiveTV mit Prio 0/-1 den Tuner weg nimmt

    - und das passiert nicht nur mit einem Tuner, sondern selbst wenn mehrere Tuner verfügbar sind.


    Wie beurteilt ihr das lt. den logs ab Post #3 ?


    Wie sollte eig. PrimaryDVB=1 und PrimaryLimit=0 eingestellt sein ?

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.4 NUC10i3 NVMe+HDD

    The post was edited 2 times, last by gggggg ().

  • Möglicherweise liegt es an diesem Commit für vdr-1.7.25: Revised priority handling.

    Der Patch für mcli:

    Im Anhang vdr-plugin-mcli-0.9.6_p01 mit diesem Patch.

    LG Helmut

  • Der fix-handling-IDLEPRIORITY Commit für vdr-1.7.27 sollte besser auch noch dabei sein.

    LG helmut

  • Danke HelmutB ... wie immer scheinst du wieder mal ins Schwarze getroffen zu haben ... denke ich jedenfalls. Schau mal ... ich teste mal mit einem tuner weiter ;-)

    Ich hab dem Stramdev Prio. -3 verpasst !

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.4 NUC10i3 NVMe+HDD

  • Auch mit 1 Tuner scheint es OK:

    Code
    1. Apr 2 17:48:54 BM2LTS-N64native-MCLI vdr: [5140] Streamdev: Accepted new client (HTTP) 10.75.25.22:49850
    2. Apr 2 17:48:54 BM2LTS-N64native-MCLI vdr: [5140] mcli::ProvidesChannel: DEBUG DVB:2 Channel:DMAX * 'ProvidesTransponder(Channel)' is True
    3. Apr 2 17:48:54 BM2LTS-N64native-MCLI vdr: [5140] mcli::ProvidesChannel: DEBUG result 0 hasPriority 0
    4. Apr 2 17:48:54 BM2LTS-N64native-MCLI vdr: [5140] mcli::ProvidesChannel: DEBUG DVB:2 Channel:DMAX * 'Priority >= 0 && Receiving (true)' is False
    5. Apr 2 17:48:54 BM2LTS-N64native-MCLI vdr: [5140] mcli::ProvidesChannel: DVB:2 Channel:DMAX, Prio:-3 this->Prio:-1 NeedsDetachReceivers:0 -> 0
    6. Apr 2 17:48:54 BM2LTS-N64native-MCLI vdr: [5140] streamdev: No device provides channel 22 (DMAX) at priority -3
    7. Apr 2 17:48:54 BM2LTS-N64native-MCLI vdr: [5140] streamdev-server: closing HTTP connection to 10.75.25.22:49850


    Hier die Antwort vom Streamdev:

    Code
    1. root@BM2LTS-N64native-MCLI:/tmp# wget 10.75.25.22:3000/22
    2. --2021-04-02 17:48:54-- http://10.75.25.22:3000/22
    3. Verbindungsaufbau zu 10.75.25.22:3000 … verbunden.
    4. HTTP-Anforderung gesendet, auf Antwort wird gewartet … 503 Service Unavailable
    5. 2021-04-02 17:48:54 FEHLER 503: Service Unavailable.

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.4 NUC10i3 NVMe+HDD

  • Nun mit Streamdev Prio =0 (LiveTv hat -1)

    Prinzipiell OK, weil Streamdev gewinnt und am TV erscheint "Stream im Gange". Dann erscheint "Kanal nicht verfügbar".

    1 Sollte nicht das LiveTV auf den einzig verfügba. Kanal = Streamdev =22 = DMAX wechslen ?

    Wenn ich den Stream stoppe läuft LiveTV mit SIXX weiter.


    Und den habe ich auch in obigem Log:

    17:59:57 BM2LTS-N64native-MCLI vdr: [5124] ERROR: 1 ring buffer overflow (188 bytes dropped)

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.4 NUC10i3 NVMe+HDD

  • Folgende Tests mit deinem p2:

    Streamprio=0 ... ich würde sagen .. ist gleich #12

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.4 NUC10i3 NVMe+HDD

  • Streamprio= -3 oder -1 ... ich würde sagen .. ist gleich #11

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.4 NUC10i3 NVMe+HDD

  • mit 2 Tunern Streamprio= -3 oder -1 ... ich würde sagen .. ist gleich #10

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.4 NUC10i3 NVMe+HDD

    The post was edited 2 times, last by gggggg ().

  • Warum hast du die Prioritäten des Server verändert? Versuche es doch einfach mit den Standardwerten.

    Hier meine funktionierenden Server und Clienteinstellungen (bei mir natürlich ohne mcli-devices).

    LG Helmut

  • Post by gggggg ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • HelmutB weil der Server in meinem Fall zum updaten des EPG genutzt wird und damit die niedrigste Prio haben muss. In Folgendem Script erfolgt die Kommunikation nicht mit dem Client, sondern per wget ... EPG Update steuern - die 100ste


    Prinzipiell ist aus meiner Sicht mit dem Patch p2 nun ja Alles OK.


    Was bleibt ist:

    Wenn Streamdev gewinnt erscheint am TV "Stream im Gange". Dann erscheint "Kanal nicht verfügbar".

    Aber sollte nicht das LiveTV auf den einzig verfügbaren Kanal = Streamdev =22 = DMAX (oder einen Kanal der Gruppe) wechseln ?

    Wenn ich den Stream stoppe läuft LiveTV mit SIXX weiter.


    Weist du warum das so ist ?


    Ev. kannst du mal bei dir mit 1 Tuner testen ...

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.4 NUC10i3 NVMe+HDD

  • Ich habe es jetzt so getestet: 2 Devices, Auf Device 1 läuft eine Aufnahme auf Kanal 5, Device 3 iäuft mit IDLEPRIORITY (-100).

    Streamdev-server Http-Priority ist 0. Dann wird mit wget alle 10s auf die Kanäle 5, 6 und 7 umgeschalten.


    Im Syslog des Server - mit einer debug-Ausgabe in GetDevice()

    Soweit alles wie zu erwarten. Wichtig ist meiner Meinung nach, dass das timeout für das Einlesen der EPG-Daten mindestens 15s bis 20s sein sollte. Bei nur 1s wird ziemlich sicher der Transponder zu schnell weggeschalten.

    LG Helmut