Tastenbelegungen der FBD ergänzen und Plugins direkt aufrufen

  • Hi, ich hab das schon mal gefragt ... finde aber die Antwort nicht mehr ... es geht um die Belegung der Logitech Harmony 650

    Wenn ich den Aufruf des osdteletext und mpv plugins auf eine Taste legen möchte ... muss ich


    1. Dazu muss man wissen ob es dafür schon einen KEY_xx gibt (ev. im Wiki ?) oder hier (Danke seahawk)

    Osdteletext ist KEY_TEXT denke ich aber füs MPV ? KEY_VIDEO


    2. Unter /etc/rc_keymaps liegen rc6_mce für vdr und rc-rc6-mce ... welches ist es?


    3 Zuest habe Ich die Teletext-Taste mit irw und keytable abgefragt. (s.u.). Da kam KEY_T was auch dem code in /etc/rc_keymaps/rc6_mce entspricht.

    Dann hatte ich User0 KEY_T (auch mit KEY_TEXT) in die etc/vdr/remote.conf eingebaut. NOK.


    4 Als Test habe ich etc/vdr/remote.conf LIRC.Info KEY_T (habe auch KEY_TEXT probiert) geändert. Beim Druck auf Info tut sich dann nichts.


    5 Nun habe ich die etc/vdr/keymacros.conf Red    @osdteletext angepasst. Das funktioniert.


    6 etc/vdr/keymacros.conf User1    @osdteletext angepasst. NOK.


    7 Beim Druck auf "Teletext" auf Harmony 650 kommt bei irw ein anderer code als bei ir-keytable ...

    Code
    1. irw
    2. 000000037ff07ba5 00 Teletext mceusb
    Code
    1. root@BM2LTS-N64native-MCLI:~# ir-keytable -t -p rc6
    2. Protokolle geändert in rc-6
    3. Ereignisse werden getestet. Bitte drücken Sie STRG-C, um abzubrechen.
    4. 1864.608825: Linux-Infrarotfernbedienungsprotokoll(rc6_mce): Scancode = 0x800f045a
    5. 1864.608849: Ereignistyp EV_MSC(0x04): Scancode = 0x800f045a
    6. 1864.608849: Ereignistyp EV_KEY(0x01) key_runter: KEY_T(0x0014)


    8 Bei ir-keytable kommt als Protokoll Kernelprotokolle: lirc . Ohne dass ich -p rc6 angebe kommen aber keine Tastendrücke ... ist verm. OK oder ?

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD

    The post was edited 1 time, last by gggggg ().

  • 2. Unter /etc/rc_keymaps liegen rc6_mce für vdr und rc-rc6-mce ... welches ist es?

    Dazu schaust du in die /etc/rc_maps.cfg, da wird dem Empfänger eine Keytable zugeordnet - bei yaVDR sieht das z.B. so aus: https://github.com/yavdr/yavdr…plates/rc_maps.cfg.j2#L34 (und die angegebene Keytable stammt aus dem Paket yavdr-remote: https://github.com/yavdr/yavdr…ter/rc_keymaps/rc-rc6-mce).


    Aber es scheint ja daran zu hängen, dass bei BM2LTS die Fernbedienungs-Events nicht wie bei yaVDR über eventlircd weitergereicht werden, sondern einen anderen Weg gehen - ich tippe mal auf lircd - was sagt ps aux | grep lirc?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • seahawk1986 Danke dass du mir hier unter die Arme greifst !!!!!!!!!!!
    rc_map.cfg Auszug:

    Code
    1. ...
    2. mceusb rc-rc6-mce /etc/rc_keymaps/rc-rc6-mce
    3. nuvoton-cir rc-rc6-mce /etc/rc_keymaps/rc-rc6-mce
    4. ite-cir rc-rc6-mce /etc/rc_keymaps/rc-rc6-mce
    Code
    1. root@BM2LTS-N64native-MCLI:~# ps aux | grep lirc
    2. root 467 0.0 0.0 6124 1848 ? Ss 11:45 0:00 /usr/bin/irexec /etc/lirc/irexec.lircrc
    3. root 472 0.0 0.0 6224 1868 ? Ss 11:45 0:00 /usr/sbin/lircmd --nodaemon
    4. root 675 0.0 0.0 11116 4760 ? Ss 11:45 0:00 /usr/sbin/lircd --nodaemon
    5. root 1737 0.0 0.0 9416 604 pts/0 S+ 11:50 0:00 grep --color=auto lirc

    rc-rc6-mce: 0x800f045a KEY_T

    Files

    • keymacros.txt

      (304 Byte, downloaded 40 times, last: )
    • remote.txt

      (2.05 kB, downloaded 41 times, last: )

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD

    The post was edited 1 time, last by gggggg ().

  • trage doch bitte einmal in der remote.conf


    für

    Code
    1. - LIRC.Info KEY_INFO
    2. + LIRC.Info KEY_T

    ein und dann ein Reboot. Was kommt dann über die Info-Taste der FB?

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Beim Druck auf Info tut sich nun nichts mehr. (Nur um es zu erwähnen ... ich habe sein den mcli u mpv Test alle anderen Plugins deaktiviert)


    und die osdteletext.conf ist Standard:

    Code
    1. [osdteletext]
    2. -d /run/shm/vtx
    3. -n 48
    4. -s packed

    keymacros.conf

    Code
    1. Red Recordings
    2. Green Schedule
    3. Yellow Info
    4. Blue Timers
    5. Info @osdteletext
    6. User1 @osdteletext
    7. User2 @osdteletext
    8. User3 @osdteletext
    9. User4 @osdteletext

    Images

    • plugins.png

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD

    The post was edited 4 times, last by gggggg ().

  • Nochmal die Fage 8:

    Bei ir-keytable kommt als Protokoll Kernelprotokolle: lirc . Ohne dass ich -p rc6 angebe kommen aber keine Tastendrücke ... ist verm. OK oder ? Output der Befehle siehe Eingangspost ...


    Ich habe jetzt noch LIRC.User2 KEY_VIDEO und in keymacros der User2 @mpv zugeordnet und mpv funkt ...

    Tausche ich in keymacros mpv gegen osdteletext User2 @osdteletext erfolgt der Aufruf von osdteletext !


    Das bedeutet im Umkehrschluss, dass etwas mit der dedection von x800f045a KEY_T nicht stimmt ...


    Könnte denn an anderer Stelle dem KEY_T bereits eine Aufgabe übertragen worden sein ?

    Bei irw kommt ja wie gesagt:

    Code
    1. 000000037ff07bb5 00 KEY_VIDEO mceusb
    2. 000000037ff07ba5 00 Teletext mceusb

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD

    The post was edited 3 times, last by gggggg ().

  • Genau das ist das Prob.: LIRC.User3 Teletext User3 @osdteletext und schon klappt es.


    Nun müsst ihr mir nur noch sagen was den nun eig. falsch konfiguriert ist ... denn offens. gewinnt hier nicht das mapping von rc-rc6-mce


    BTW:

    - Wie rufe ich denn die Suchtimer direkt auf ?

    - Weshalb kommt man mit Back aus dem Aufnahmen immer ins Menü ?

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD

  • Quote

    - Wie rufe ich denn die Suchtimer direkt auf ?

    den gibt es so nicht


    Versuch z.B. einmal so:


    keymacros.conf

    Code
    1. User4 @epgsearch Blue Blue

    remote.conf

    Code
    1. LIRC.User4 Epgsearch

    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

    The post was edited 1 time, last by cinfo ().

  • cinfo THX,

    1 und welche Taste (code aus rc-rc6-mce) könnte LIRC.User4 Epgsearch auslösen ?
    (weil in der rc-rc6-mce existiert kein Epgsearch und auch kein KEY_EPG.)


    2 und das bringt mich wieder zum alten Prob. wo ist eig. Teletext dem Code 0x800f045a zugeordnet ?
    (jedenf. nicht in der in etc/rc-maps.cfg angegebenen rc-rc6-mce. irw meint ja mceusb ... wo ist die bzw. kommt die ins Spiel?)

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD

  • Hi g

    In der keymacros.conf

    Kann man auch das Addon oder Plugin direkt aufgerufen

    Wie zB @osdteletext oder @epgsearch

    wie im Beispiel von cinfo

    Test_VDR: Lintec Senior Gehäuse - MSI G41M P25 MS7592 Board - Intel P4 E8500 / 775 CPU - MSI GT710 PCI-e HDMI LP passiv - DVBSky S2 952 Dual SAT - 120GB W.D. Green SSD - 2x2GB DDR3 RAM - LG GH24NSD1 S-ATA DVD - SMK RC6 MCE 50GB FB. an STM32 USB-Stick - EasyVDR 5 pre Alpha - Softhddevice Frontend mit Pulseaudio - Kodi 19.1 m. Confluence Skin
    Clients: Hauppauge Media MVP Scart - VIP 1903Box - VIP 1910Box - EasyStream 0.6-18 fuer Windows - Raspberry PI B+ mit OpenElec 5.08 Kodi Helix 14.2 und Tsop31238 Lirc mit Conrad Promo8 FB on Code VCR 0104 - Raspi3 m.OpenElec 6.03 und Kodi 15.2 Isengard

  • Ich nutze auch eine Harmony 650, hab ich vor Jahren programmiert und passend zu meinem imon belegt.

    Die Zuordnung von keytable, remote.conf und keymacros.conf ist halt eine Fleißarbeit und individuell bei den meisten. Die mitgelieferten Konfigurationen treffen halt nie alles, sind aber oft eine gute Basis worauf man aufbauen kann.

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • Danke das ist mir schon klar .. ich rufe ja auch @mpv so auf ... die Frage war eine Andere:

    LIRC.User4 Epgsearch wo wird ein Tastencode für Epgsearch definiert. Die Definitionen sollten lt. rc-maps.cfg in rc-rc6-mce erfolgen.


    Das tun sie aber wie man am Beispiel von oben Post#8,10 bei Teletext sieht nicht. Siehe auch Post#3

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD

  • Du kannst nur Plugins über die Definition in keymacros.conf einer Taste zuordnen wo in der remote.conf vorhanden ist


    remote.conf:

    LIRC.User0 KEY_NUMERIC_STAR


    keymacros.conf:

    User0 Commands

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • Danke JA, remote und keymacros sind nicht mein Prob. sondern Frage 2 in Post#12 :


    etc/rc_map.cfg sagt,

    Code
    1. ...
    2. mceusb rc-rc6-mce /etc/rc_keymaps/rc-rc6-mce
    3. nuvoton-cir rc-rc6-mce /etc/rc_keymaps/rc-rc6-mce
    4. ite-cir rc-rc6-mce /etc/rc_keymaps/rc-rc6-mce

    Also die Tastencodes kommen aus /etc/rc_keymaps/rc-rc6-mce. In der steht wiederum:

    0x800f045a KEY_T


    Mit remote.conf LIRC.User3 KEY_T funktioniert es aber nicht, sondern nur mit:

    remote.conf: LIRC.User3 Teletext (keymacros.conf:User3 @osdteletext)


    So und nun war die Frage, wo ist 0x800f045a Teletext definiert ... bzw. ev. ist der Ausgangspunkt nicht etc/rc_map.cfg oder das wird überlagert von ?


    Und wenn das klar ist kommt noch meine Frage 1 aus Post#12:

    Welche Taste löst Epgsearch aus um die lt. cinfo in der remote.conf z.B. so LIRC.User4 Epgsearch zu verwenden ?

    (weil in der rc-rc6-mce existiert kein Epgsearch und auch kein KEY_EPG.)

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD

    The post was edited 1 time, last by gggggg ().

  • Ist doch klar, die User 0-9 sind Tasten wo Du selbst belegen und zuordnen kannst. Viele FB haben frei Tasten wo für solche Sachen genutzt werden. Es gibt keine Taste die von Haus auf, es sei den es hat jemand vorkonfiguriert, epgsearch aufruft und wenn es gemacht wurde ist es so wie ich es beschrieben habe.


    KEY_T löst die Funktion LIRC.USER3 aus, die Funktion dafür wird in der keymacros.conf als USER3 @osdteletext belegt und ist somit über die Taste KEY_T aufrufbar


    Nimmst nun KEY_S und ordnest den LIRC.USER4 zu und definierst in der keymacros.conf USER4 @epgsearch wird beim Druck auf KEY_S das Plugin aufgerufen.

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • JA und JA ... das weis ich doch ... wir reden aneinander vorbei od ich check es wirklich nicht ;-)


    Es geht nicht um die keymacros und remote und die Belegung von Funktionen ...


    Es geht drum wo der Code für die Taste KEY_T und der Code für die Taste Teletext hinterlegt sind. Weil eben entgegen der Definition in /etc/rc_keymaps/rc-rc6-mce der Code 0x800f045a nicht KEY_T sondern Teletext auslöst !

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD

  • Es geht drum wo der Code für die Taste KEY_T und der Code für die Taste Teletext hinterlegt sind. Weil eben entgegen der Definition in /etc/rc_keymaps/rc-rc6-mce der Code 0x800f045a nicht KEY_T sondern Teletext auslöst !

    Du bist lustig, das hast du doch selbst so eingestellt hier: Tastenbelegungen der FBD ergänzen und Plugins direkt aufrufen


    Deine remote.conf:

    Code
    1. LIRC.User2 KEY_T

    Deine keymacros.conf:

    Code
    1. User2 @osdteletext

    Damit ruft KEY_T den Teletext auf

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • Das ist dann bei deinem System anders wie beim normalen VDR.

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • Gut dass wir das geklärt haben ;-) ...


    Dann nochmal zurück zum eig. Prob.:


    etc/rc_map.cfg sagt,

    Code
    1. ...
    2. mceusb rc-rc6-mce /etc/rc_keymaps/rc-rc6-mce
    3. nuvoton-cir rc-rc6-mce /etc/rc_keymaps/rc-rc6-mce
    4. ite-cir rc-rc6-mce /etc/rc_keymaps/rc-rc6-mce

    Also SOLLTEN die Tastencodes aus /etc/rc_keymaps/rc-rc6-mce kommen . In der steht :

    0x800f045a KEY_T


    Mit

    remote.conf: LIRC.User3 KEY_T funktioniert es aber nicht, sondern nur mit:

    remote.conf: LIRC.User3 Teletext (die keymacros.conf:User3 @osdteletext lassen wir mal außen vor)


    Nun ist die Frage, wo ist 0x800f045a Teletext definiert ... bzw. ev. ist der Ausgangspunkt nicht etc/rc_map.cfg oder das wird überlagert von ?

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720, BM2LTS3.5 NUC10i3 NVMe+HDD