Epgd Images Size und Stückzahl - Verständnis Frage

  • Hallo Leute,


    nach ich ja mein Epgd neu mache, sind mir gerade 2 Dinge eingefallen mit denen ich mich noch nicht auseinander gesetzt hab.


    Zum einen hab ich für TVM in der epgd.conf keine Konfgurationsmöglichkeit gefunden. Ist das diese Sektion?

    Code
    1. # EpgImageSize
    2. # 0 = 174x130
    3. # 1 = 329x245
    4. # 2 = 525x400


    Oder ist das für epgdata.com?


    Wie ist das generell mit den Bildgrößen zu verstehen. Wenn ich z.B. 952px einstelle und es gibt kein Bild für den Movie in der Größe, bekomme ich dann gar kein Bild, oder werden dann die nächst kleineren verwendet?

    Wirkt sich die Stückzahl der Einstellung auf z.B. Serien im Epgd Webinterface auch aus? Z.B Schauspielen usw.?


    Hab in meinem Wiki mal ne Anleitung verfasst. Würde die nun auch mal gerne wieder aktualisieren.

    Vielen Dank und glg

    looking111

    System: Gentoo VDR auf Proxmox virtualisiert im LXC
    Digital Devices Cine S2 V6.5

    Kodi 18.x mit VNSi

  • Die Einstellung scheint eingelesen aber ansonsten ungenutzt zu bleiben, wenn man mal schnell durch den Quellcode greppt:

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Für tvm und tvsp braucht es ja die epgd-plugins von frodo, die sind etwas "Grauzone". Und die Einträge in der channelmap.conf,

    Wie etwa

    Code
    1. tvm:38:2 = S19.2E-1-1051-28724 // arte
    2. tvsp:ARTE:1 = S19.2E-1-1051-28724 // arte

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Lenovo SFF M83, Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, zram-swap/tmp, ubuntu-focal, softhddevice-vdpau
    ddbridge-6.x mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, nvidia-GF720 SFF passiv (nvidia-dkms-465.24), System SSD btrfs,

    snapper, 8TB HDD XFS/cow /srv/vdr, yavdr-ansible-2.5.3-seahawk, vdr-epg-daemon mit Frodo-plugins, Kernel 5.12.3

    vdradmin-am, live+webstreaming, vdrmanager (Smartphones als FB), ffmpeg-4.3.1-libfdk_aac, vdr-plugin-hbbtv.

  • Hab mittlerweile zweimal neu gebaut. Besser wirds nicht. TVM liefert nur ein Bild und bei tvsp gibt es Lücken.

    Wusste garnicht das dies Grauzone ist. Dachte wir weil das ja öffentlich zugängliche Seiten sind, ist das ok, ist ja wie mit dem Browser dort hinsurfen und sich was ansehen, und mal was zu speichern, für sich selbst.


    Auch die EPG Einträge sind auf den verschiedenen Apps nach wie vor verschieden. Kodi, vdr-manger, Easystream, alles zeigen was anderes. Ich hab dann mal zum Test auf reines DVB umgeschalten. Alle zeigen nun die gleichen Daten. Schon sehr seltsam. Anscheinend holen die Programme ihre Daten jeweils anders vom VDR ab.

    System: Gentoo VDR auf Proxmox virtualisiert im LXC
    Digital Devices Cine S2 V6.5

    Kodi 18.x mit VNSi

  • So, hat mir keine Ruhe gelassen. Bin nun dahinter gekommen das es 2 Caches gibt. Hab also die Datenbank + die Caches gelöscht. Nun ist es Synchron, überall. Auch Bilder fehlen nun nicht mehr. Auch nichts doppelt. Das einzige was jetzt noch strange ist, dass bei den Sender wo nur DVB als EPG verwendet wird, nun auch Bilder erscheinen.


    Das dürfte ja garnicht sein, und ja genau, die Bilder sind völlig falsch. Z.B. wird bei der Komödie "Nur eine Stunde Ruhe" die Bilder von Raumschiff Enterprise angezeigt, ja wie jetzt :S Habs mal zu Anschauung angehängt.


    Kennt ihr sowas? Oder hab nur ich das...=O

    System: Gentoo VDR auf Proxmox virtualisiert im LXC
    Digital Devices Cine S2 V6.5

    Kodi 18.x mit VNSi