[Live] Tntnet30

  • Hallo,


    kann bitte noch jemand testen, ob der Branch tntnet30 auch mit tntnet 2.2 funktioniert?

    Dann würde ich das übernehmen.


    ~ Markus

    Client1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 20.04, VDR 2.4x

    Client2: RPI3

    Server: RPI4, Sundtek SkyTV Dual 2x

  • Ich habe die Tntnet30 Änderungen mit Tntnet20 getestet und auch keine Probleme feststellen können. Somit auch von mir an MarkusE das GO für den merge.

    Das habe ich bereits. Das meinte ich mit dem o.g. Post. OK, ist natürlich Tntnet 2.2 und nicht Tntnet 2.0, was in Ubuntu focal dabei ist.

    Der Tntnet30 Branch läuft bei mir jetzt seit einer Woche auf meinem produktiven VDR mit Tntnet 2.2 ohne Probleme.

    Die meisten Änderungen sind eh in Compiler Direktiven gekapselt und wirken nur, wenn man gegen die libs von Tntnet30 kompiliert..

  • Hallo,


    ich konnte bisher keine Probleme feststellen, eine Freigabe wäre meinerseits möglich.

    Gruß MartinKG

    Fedora33 x86_64 Gnome Desktop vdr 2.4.4 mit vdr-softhddevice plugin.

    ViewSonic VX3276 HDMI-1 <------------> HDMI NVidia Geforce-gt-1030

    ViewSonic VX3276 HDMI-2 <------------> HDMI Technotrend S2-6400

  • OK, ich habe gemerged, ist jetzt im master

    Ein neuer release tag wäre nicht schlecht, wenn möglich, bitte ....

    Gruß MartinKG

    Fedora33 x86_64 Gnome Desktop vdr 2.4.4 mit vdr-softhddevice plugin.

    ViewSonic VX3276 HDMI-1 <------------> HDMI NVidia Geforce-gt-1030

    ViewSonic VX3276 HDMI-2 <------------> HDMI Technotrend S2-6400

  • Hi,


    ich habe Probleme mit Live (3.0.6) und TNTNET 3.0 (+CXXTOOLS 3.0). Die Anzeige ist schlecht benutzbar (siehe Screenshot).

    Die Version 3.0.0 mit TNTNET+CXXTOOLS 2.2.1 lief einwandfrei.


    Kann es sein, dass Reste von TNTNET 2.2.1 stören? Ich habe zB tntnet-config umbenannt, damit das makefile durchläuft.

    Hat jemand eine Idee, wo ich gucken kann? /live/* habe ich ins Plugin-Verzeichnis kopiert.

    Ich will ungern 2.2.1 installieren.


    Vielen Dank!


    Michael

    (vielleicht hätte ich nicht beides gleichzeitig updaten sollen, seufz :saint:).

    VDR 2.4.6 (oben): Asus M4N68T-M-LE-V2 - 1GB RAM, 1TB HD, AMD Athlon(tm) II X4 640 Processor @ 3GHz, NVIDIA GT530 (V390.132), FFMPEG 4.3.1, OpsenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.5.11, 2x Budget + 1x Xbox One, VDPAU (Softhddevice)

    VDR 2.4.6 (unten): Asus P8H77-V LE - 1GB RAM, 2TB HD, Intel(R) Celeron(R) CPU G1620 @ 2.70GHz, NVIDIA GT630 (V450.57), FFMPEG 4.3, OpsenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.6.8, DD Cine V6.1 Dual + Hauppauge WinTV-dualHD, VDPAU (Softhddevice)


  • Die Version 3.0.6 läuft bei mir sowohl mit Tntnet 2.2 wie auch mit Tntnet 3.0 ohne irgendwas umbenennen zu müssen. Ich vermute auch, du hast irgendwelche Reste drauf. Am besten alles Tntnet, cxxtools und live (auch alle Header) löschen und eine Version neu installieren.

  • Hallo kfb77,


    ... habe ich gemacht und jetzt ist alles prima :thumbup:


    Vielen Dank für den Schubs!


    LG,

    Michael

    VDR 2.4.6 (oben): Asus M4N68T-M-LE-V2 - 1GB RAM, 1TB HD, AMD Athlon(tm) II X4 640 Processor @ 3GHz, NVIDIA GT530 (V390.132), FFMPEG 4.3.1, OpsenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.5.11, 2x Budget + 1x Xbox One, VDPAU (Softhddevice)

    VDR 2.4.6 (unten): Asus P8H77-V LE - 1GB RAM, 2TB HD, Intel(R) Celeron(R) CPU G1620 @ 2.70GHz, NVIDIA GT630 (V450.57), FFMPEG 4.3, OpsenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.6.8, DD Cine V6.1 Dual + Hauppauge WinTV-dualHD, VDPAU (Softhddevice)


  • Hallo,


    ich habe nun doch eine Fehlfunktion mit tntnet 3.0 und live (3.0.6) festgestellt:


    Wenn ich unter "Aufnahmen" mehrere Aufnahmen mit den Checkboxen markiere und diese dann mit Betätigung der Taste "Löschen" löschen möchte, wird nur ein reload der Seite ausgeführt, aber die Aufnahmen werden nicht gelöscht.


    Ich bin dann auf tntnet 2.2.1 zurück gegangen, da konnte ich das Fehlverhalten nicht feststellen.

    Zur Sicherheit dann nochmal auf tntnet 3.0 gewechselt und der Fehler war wieder da.


    Kann ich irgend etwas Testen in dem Zusammenhang?


    Gruß

    Heiko

  • Moin,


    Noch eine Kleinigkeit. Ruft man den About-Dialog per "?" auf, so liegt er jetzt hinter dem fixierten Header und lässt sich nicht verschieben.


    Der fixierte Header ist jedenfalls eine sehr große Hilfe! Vielen Dank!


    LG, Michael

    VDR 2.4.6 (oben): Asus M4N68T-M-LE-V2 - 1GB RAM, 1TB HD, AMD Athlon(tm) II X4 640 Processor @ 3GHz, NVIDIA GT530 (V390.132), FFMPEG 4.3.1, OpsenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.5.11, 2x Budget + 1x Xbox One, VDPAU (Softhddevice)

    VDR 2.4.6 (unten): Asus P8H77-V LE - 1GB RAM, 2TB HD, Intel(R) Celeron(R) CPU G1620 @ 2.70GHz, NVIDIA GT630 (V450.57), FFMPEG 4.3, OpsenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.6.8, DD Cine V6.1 Dual + Hauppauge WinTV-dualHD, VDPAU (Softhddevice)


  • Noch eine Kleinigkeit. Ruft man den About-Dialog per "?" auf, so liegt er jetzt hinter dem fixierten Header und lässt sich nicht verschieben.

    Dass liegt aber nicht an tntnet 3.0.

    Verschieben liesse er sich, wenn man an die Kopfzeile käme.

    Wann Du About auf einer langen runter gescrollten Seite aufrufst, kannst Du den Dialog mit runter scrollen und dann auch verschieben...

  • Wann Du About auf einer langen runter gescrollten Seite aufrufst, kannst Du den Dialog mit runter scrollen und dann auch verschieben...

    Ja es lässt sich mitscrollen (wenn man vorher schon gescrollt hat, hilft das).

    Kann ich bestätigen, ich habe Tntnet2.2 und da ist es auch so.

    Das kann ich bestätigen. Also muss es etwas im plugin Live sein.


    Nur wenn "Suchen" aktiv ist, ist das About-Fenster nicht im Hintergrund

    VDR 2.4.6 (oben): Asus M4N68T-M-LE-V2 - 1GB RAM, 1TB HD, AMD Athlon(tm) II X4 640 Processor @ 3GHz, NVIDIA GT530 (V390.132), FFMPEG 4.3.1, OpsenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.5.11, 2x Budget + 1x Xbox One, VDPAU (Softhddevice)

    VDR 2.4.6 (unten): Asus P8H77-V LE - 1GB RAM, 2TB HD, Intel(R) Celeron(R) CPU G1620 @ 2.70GHz, NVIDIA GT630 (V450.57), FFMPEG 4.3, OpsenSuse Leap 15.1 (X-Server) Kernel 5.6.8, DD Cine V6.1 Dual + Hauppauge WinTV-dualHD, VDPAU (Softhddevice)