[skindesigner] Aktuelle Version

  • Nachdem beim skindesigner zur Zeit scheinbar keine größeren Probleme vorhanden sind, habe ich den letzten git-Stand mal zu Version 1.2.18 gemacht.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.6.1: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 36 Kernel 6.0 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • kamel5

    Habe jetzt seit langer Zeit mal wieder den skindesigner upgedatet, war auf dem falschen git-Server vorher. Sehr schön, läuft bei mir deutlich stabiler jetzt.

    Danke für Deine Arbeit!


    Was mich freuen würde im Aufzeichnungsmenü (estuary4vdr-skin): Konfigurationsmöglichkeit für das Symbol 'Aufnahmefehler' sowie für die Anzeige der Aufzeichnungslänge. Gerade letzteres benötigt recht viel Platz und lässt sich wohl nur durch kleinere Schriften kompensieren.


    Die Augen waren halt früher besser...

    Christian

  • Was mich freuen würde im Aufzeichnungsmenü (estuary4vdr-skin): Konfigurationsmöglichkeit für das Symbol 'Aufnahmefehler' sowie für die Anzeige der Aufzeichnungslänge. Gerade letzteres benötigt recht viel Platz und lässt sich wohl nur durch kleinere Schriften kompensieren.

    OK, ich schaue mal, was sich da machen lässt.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.6.1: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 36 Kernel 6.0 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Was mich freuen würde im Aufzeichnungsmenü (estuary4vdr-skin): Konfigurationsmöglichkeit für das Symbol 'Aufnahmefehler' sowie für die Anzeige der Aufzeichnungslänge.

    Ich habe das mal im skin eingebaut (letzter commit im Branch develop). Das Fehler-Symbol und die Aufzeichnungslänge lassen sich jetzt im breiten Menü abschalten.

    Wenn Du den Branch develop schon benutzt, wovon ich ausgehe, reicht es, den skin einfach zu kopieren, das Plugin selbst muss nicht neu kompiliert werden.

    Du kannst ja mal schauen, ob das jetzt so OK ist.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.6.1: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 36 Kernel 6.0 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Ich habe das mal im skin eingebaut (letzter commit im Branch develop). Das Fehler-Symbol und die Aufzeichnungslänge lassen sich jetzt im breiten Menü abschalten.

    Wenn Du den Branch develop schon benutzt, wovon ich ausgehe, reicht es, den skin einfach zu kopieren, das Plugin selbst muss nicht neu kompiliert werden.

    Du kannst ja mal schauen, ob das jetzt so OK ist.

    Super, danke für die schnelle Erledigung.

    Funktioniert so, wie ich mir das gewünscht hatte.

    Einzig der Abstand zwischen Uhrzeit der Aufnahme und dem Namen derselben (im Aufnahmemenü) wirkt recht kurz, Kann aber auch an meinen Schriftgrößen liegen, muss ich noch ein wenig mit spielen.


    Danke!

  • Einzig der Abstand zwischen Uhrzeit der Aufnahme und dem Namen derselben (im Aufnahmemenü) wirkt recht kurz

    Ja, das stimmt.

    Ändere mal in "estuary4vdr/xmlfiles/displaymenurecordings.xml" in den Zeilen 166 und 170 (je 2 mal vorhanden) den Wert 430 in 440.

    Dann ist der Abstand etwas größer. Du kannst dort auch einen anderen Wert eintragen, muss nur 4x gleich sein.

    Wenn das dann passt, kann ich den Wert auch übernehmen.

    Und nach der Änderung den skindesigner-skin einmal auf einen Anderen und zurück wechseln. Einen Neustart vom VDR braucht es nicht.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.6.1: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 36 Kernel 6.0 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Ändere mal in "estuary4vdr/xmlfiles/displaymenurecordings.xml" in den Zeilen 166 und 170 (je 2 mal vorhanden) den Wert 430 in 440.

    Dann ist der Abstand etwas größer.

    Sorry, war ein paar Tage weg.

    440 sieht ganz harmonisch aus, zumindest mit 15 'Anzahl Menüelemente'. Ändere ich das auf 14, dann überlappen bei mir Uhrzeit und Name um etwa einen Buchstaben.


    Christian

  • Ändere ich das auf 14, dann überlappen bei mir Uhrzeit und Name um etwa einen Buchstaben.

    Das sehe ich jetzt hier auch. Ich habe da normalerweise 16 Menüelemente eingestellt.

    Da muss ich mal darüber nachdenken, wie man die Positionierung besser macht. Man kann hier nicht einfach die Länge von "Datum/Uhrzeit" abfragen. Na mal sehen.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.6.1: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 36 Kernel 6.0 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • hopsi ,


    ich glaube, ich habe jetzt eine bessere Lösung für die Positionierung bei unterschiedlichen Einstellungen gefunden.

    Wenn Du magst, kannst Du das ja nochmal testen. --> Im git branch develop letzter commit.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.6.1: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 36 Kernel 6.0 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Prima.


    Ich habe das jetzt per fhem automatisiert. Wenn ich von TV auf Beamer schalte, setze ich ein geändertes audio-delay und nun auch die Anzahl Zeilen im Aufzeichnungsmenü. Vielleicht folgen noch ein paar Parameter.

    Falls den Schnipsel jemand gebrauchen kann:

    Code
    1. system("ssh vdr\@vdr \"/usr/local/bin/vdr-dbus-send.sh /Setup setup.Set string:\'skindesigner.estuary4vdr.numitemsrecwide\' variant:string:\'16\'\" > /dev/null");
    2. system("ssh vdr\@vdr \"/usr/local/bin/vdr-dbus-send.sh /Setup setup.Set string:\'softhddevice.AudioDelay\' variant:string:\'20\'\" > /dev/null");
    3. system("ssh vdr\@vdr \"/usr/local/bin/svdrpsend PLUG skindesigner RELD\" > /dev/null");

    Skindesigner benötigt das RELD per svdrp, sonst wird der per dbus gesetzte Wert nicht verwendet. So funktioniert's aber.


    Schönen Abend,

    Christian

  • Hallo,


    es gibt ein neues Release 1.2.19:


    - Fix some compiler warnings

    - Fix segfault in "epg.c"

    - Update cSdOsd::CreatePixmap

    - Add "favorites" to Tokens

    - Update skin estuary4vdr (Add special case "favorites")

    - Update skin estuary4vdr (Add recording lenght, errors), both can be deactivated in setup)


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.6.1: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 36 Kernel 6.0 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5