[skindesigner] Aktuelle Version

  • Ein Paket mit dem aktuellen Git-Stand ist im PPA veröffentlicht.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ich habe eine neue Version 1.2.17 angelegt.


    Diese Version sollte jetzt etwas länger beständig sein, da mir im Moment keine (bis auf eins) weiteren offensichtlichen Probleme bekannt sind.


    Das eine Problem bezieht sich auf das "Einfahren von links (shifttype="left")", z.B. beim Zapcockpit. Hier ist es so, das das Einfahren der Kanalliste bei mir nicht funktioniert. Das Einfahren von Elementen von Rechts funktioniert übrigens.

    Ich habe deshalb mit dem letzten commit den default von shifttimezapcockpit vom skin estuary4vdr auf 0 gestellt. Dieser Wert kann auch im Setup geändert werden. Damit werden die genannten Elemente vom Zapcockpit angezeigt, aber eben nicht eingefahren. In wie weit andere Skins davon betroffen sind, habe ich nicht überprüft.

    Der Code, der diese Animationen macht ist sehr komplex. Da ich das Ganze noch nicht durchschaut habe, fehlt mir da im Moment ein wenig der Antrieb, mich damit zu beschäftigen. Vielleicht später einmal. Ich würde das jetzt einfach mal offen lassen.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.5.6: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 35 Kernel 5.14 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Hi,

    mit dem neuen git bekomme ich so was

    Es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.

  • aktuelle Version aus dem Git kann man nicht am VDR-2.5.4 erstellen


    es ist immer der gleiche Fehler in div. Dateien -- kann man das nicht ändern?


    Code
    1. coreengine/viewelementsdisplaymenu.c:1234:31: error: passing 'const cRecordingInfo' as 'this' argument discards qualifiers [-fpermissive]
    2. 1234 | errors = info->Errors();
    3. | ^


    diese Änderung hatte ich vorab gemacht


    Quote

    das ist hier VDR Developer Version 2.5.4 schon mal angesprochen worden.

    Ich hoffe, das das kls noch so ändert.

    Du kannst ja das const in recordings.h vorerst selbst einfügen.


    Grüße

    cinfo

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • cinfo , ich nutze das so mit angepaßstem VDR-2.5.4.

    Hast Du tatsächlich die Änderung in recording.h gemacht?

    Denn ohne diese Änderung kommt genau diese Fehlermeldung.

    Und dann komplett alles neu übersetzen.


    Gr0ße

    kamel5

    VDR 2.5.6: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 35 Kernel 5.14 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Code
    1. /usr/include/vdr/recording.h:94:7: note: in call to 'int cRecordingInfo::Errors()'
    2. 94 | int Errors(void) { return errors; } // returns -1 if undefined

    Hm, sieht so aus das sie eingetragen ist


    cinfo

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Nein, ist nicht eingetragen.

    Die Zeile soll so aussehen:


    94 | int Errors(void) const { return errors; } // returns -1 if undefined


    Auf das const in der Mitte kommt es an.


    Dann aber auch den VDR komplett neu übersetzen.

    Ich sollte wohl morgen noch einen Patch dazu machen.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.5.6: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 35 Kernel 5.14 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Nachtrag zur Version 1.2.17:


    Damit diese Version mit VDR-2.5.4 übersetzt werden kann, ist zwingend der angefügte Patch auf den Core-VDR-2.5.4 anzuwenden.

    Für VDR Versionen < 2.5.4 ist dieser Patch nicht nötig.


    Da sich dieser Patch auf eine mit VDR-2.5.4 neu hinzugefügte Funktion bezieht, gibt es keinerlei sonstige Abhängigkeiten.


    Der aktuelle Patch findet sich hier:

    [skindesigner] Aktuelle Version


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.5.6: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 35 Kernel 5.14 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

    The post was edited 1 time, last by kamel5 ().

  • Ich denke, das Problem kann in im Plugin selbst problemlos gefixed werden.

  • Ich denke, das Problem kann in im Plugin selbst problemlos gefixed werden.

    Das mag schon sein. Ich habe mich dann aber bewusst dagegen entschieden, für eine einzige frühe Entwicklerversion einen Sonderfall einzuführen.

    Ich dachte, wer schon eine Entwicklerversion einsetzt, kann auch diesen Patch anwenden. Das gilt es wohl dann zu überdenken.


    OK, wenn das der allgemeine Wunsch ist, dann gibt es demnächst noch einen commit dazu.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.5.6: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 35 Kernel 5.14 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Wenn ihr ohne Patch in einem (unwichtigem) Plugin auskommen könnt und der Entwicklung von VDR folgen, dann wäre das eine sehr gute Idee.

  • Wenn ihr ohne Patch in einem (unwichtigem) Plugin auskommen könnt und der Entwicklung von VDR folgen, dann wäre das eine sehr gute Idee.

    Naja, wenn der Patch von kls selbst gekommen ware, gäbe es sicher diese Diskussion nicht...


    Ansonsten lehrt das eigentlich nur, das man mit neuen Funktionen warten sollte, bis dann tatsächlich alles im Core-VDR korrekt ist.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.5.6: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT1030, Fedora 35 Kernel 5.14 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Nachdem ich jetzt nochmal etwas länger über den letzten commit nachgedacht habe und der mir immer weniger gefallen hat, habe ich nach einer etwas dauerhafteren Lösung gesucht. Den letzte commit habe ich jetzt gegen einen neuen ausgetauscht.


    Grundsätzlich habe ich die Sonderlösung für VDR-2.5.4 wieder entfernt und die Anzeige von Fehlern erst ab VDR-2.5.5 aktiviert.

    Damit kann das skindesigner-Plugin auch ohne einen Patch übersetzt werden. Es fehlt dann aber die Anzeige der TS-Errors.


    Wer mit VDR-2.5.4 die TS-Errors anzeigen will (wie beispielhaft in estuary4vdr eingebaut), muss den etwas erweiterten beigefügten Patch auf den Core-VDR anwenden, dadurch werden die TS-Errors wieder aktiviert. Ein anschließendes Neuübersetzen des Plugins nicht vergessen.


    Sorry für das hin und her.


    Grüße

    kamel5