xineliboutput verschwunden easyvdr 2.5 [gelöst]

  • Ich bin ja fast aus den Latschen gekippt, Easyvdr-Portal gibts nicht mehr...;(


    Lacht mich nicht aus, der VDR läuft bei mir einfach deshalb hab ich ihn nie angefasst.

    Nun ist mir aufgefallen das der Mediaplayer weg ist und dann ist mir aufgefallen, dass ich mit dem softhddevice als frontend schaue....

    Ich hab keine Ahnung wie ich das hinbekommen habe,


    Fakt ist, es ist softhddevice und xineliboutput parallel installiert.


    Ich hab dann im Setup versucht das video-out neu einzurichten, habe xineliboutput gewählt, aber er installiert immer wieder softhddevice


    Hab dann mit apt-get remove das xineliboutput und softhddevice entfernt und wieder via Setup versucht xinelib zu installieren, mit dem Ergebnis, das er beides installiert und ich wieder softhddevice als Frontend habe...


    Vielleicht kann mir einer von den alten Easy-Hasen hier einen Tipp geben, wie ich softhddevice runter und xinelib rauf bekommen.

    Ich wäre euch wirklich sehr dankbar.


    Easyinfo hängt dran


    LG Dirk

    Files

    • easyinfo.zip

      (133.15 kB, downloaded 3 times, last: )

    Produktiv-VDR@easydr 2.5

    MoBo: Asus AT3IONT
    TV: Digital Devices Cine S2

    IR: Atric-IR Rev.5@PVR350 FB@COM1


    Test-VDR@MLD5.5 unstable

    MoBo: AsrockJ5040ITX

    TV: Streamdev-Client

    IR: Atric-IR Rev.5@PVR350 FB@COM1

  • Hallo,

    in der "/var/lib/vdr/sysconfig"

    VDR_FRONTEND="Softhddevice"

    ändern in

    VDR_FRONTEND="vdr-sxfe"

    vor dem editieren Bitte ein stopvdr!


    P.S

    Das Frontend lässt sich auch über das OSD-Menu ändern.


    Gruss

    Wolfgang

  • Wolfgang


    Ich bin so blöd... habs gerade selber gefunden....


    Da hat wohl jemand auf der Fernbedienung gesessen.||

    Oh man sorry ich hab schon angefangen die setup.xml durchzuforsten.


    Danke und sorry für diese saudämliche Frage


    Gruß Dirk

    Produktiv-VDR@easydr 2.5

    MoBo: Asus AT3IONT
    TV: Digital Devices Cine S2

    IR: Atric-IR Rev.5@PVR350 FB@COM1


    Test-VDR@MLD5.5 unstable

    MoBo: AsrockJ5040ITX

    TV: Streamdev-Client

    IR: Atric-IR Rev.5@PVR350 FB@COM1

  • Oder im PChanger, och meine in 2.5 ging dss auch schon, aber ewig nicht mehr benutzt.

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Oder im PChanger, och meine in 2.5 ging dss auch schon, aber ewig nicht mehr benutzt.

    Stimmt, program-changer Taste > Taste Blau > 1 oder 2 für softhddevice oder xineliboutput

    Mediacenter
    easyVDR4alpha(64-Bit) Gigabyte, Ltd. H97-HD3 mit Intel(R) G3260 @ 3.30GHz 4GB DDRx,Intelgrafik,MATSHITA BD-MLT UJ265 Bluray LW, 2TB Festplatte,LCD+IRTrans-Empfänger,2x SkystarS2 PCI