softhd* - TV Progs unverändert in 576i/1080i per HDMI an den TV

  • Im BM2LTS Mode KODI-MCLI gibt es keine 576i/1080i Artefakte.

    Allerdings ruckelt das Bild und auch der Ton ist alle paar Sekunden aus dem Sync (das dürfte wohl der Wiedergabe über den VNSI Umweg geschuldet sein ). Die Bildquali ist in Summe schlechter (auch unschärfer) als im VDR-nativ Mode, aber eben ohne Deinterlacing Artefakte.


    jojo61 hast du noch eine Idee warum es mit kodi funkt u mit vdr/softhddrm nicht ?

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS4.0 NUC10i3 NVMe+HDD, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720

  • jojo61 Danke dass du dir Zeit nimmst !!


    Das angehängte syslog enthält Alles ab Boot.


    Hier die Umschaltzeitpunkte mit den Zeilennummern aus dem angehängten syslog_211026b_welt_ard_cnbc_welt.txt:

    Code
    1. Line#
    2. 1257 Oct 26 15:11:20 BM2LTSnativeMC vdr: [1262] VDR version 2.5.6 started
    3. 576i: 1584 Oct 26 15:11:37 BM2LTSnativeMC vdr: [1262] switching to channel 21 S19.2E-1-1107-17503 (WELT)
    4. 720p: 1631 Oct 26 15:11:53 BM2LTSnativeMC vdr: [1262] switching to channel 38 S19.2E-1-1019-10301 (Das Erste HD)
    5. 1080i: 1665 Oct 26 15:12:05 BM2LTSnativeMC vdr: [1262] switching to channel 48 S19.2E-1-1026-125 (CNBC Europe HD)
    6. 576i: 1692 Oct 26 15:12:20 BM2LTSnativeMC vdr: [1262] switching to channel 21 S19.2E-1-1107-17503 (WELT)


    Diese Fehlermeldung kommt nur bei den interlaced Sendern:

    Oct 26 15:11:39 BM2LTSnativeMC vdr[1262]: Impossible to convert between the formats supported by the filter 'in' and the filter 'auto_scaler_0'


    setup.conf:


  • Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS4.0 NUC10i3 NVMe+HDD, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720

  • Die Fehlermeldung kommt von ffmpeg. Da ist immer noch etwas faul. Poste doch mal ffmpeg -filters | grep vaapi und ffmpeg -codecs | grep vaapi Und welche Version von libavfilter ist denn installiert ?

    cinfo kannst du bitte bez libavfilter antworten

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS4.0 NUC10i3 NVMe+HDD, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720

  • cinfo kannst du bitte bez libavfilter antworten

    steht oben incl. Version

    Code
    1. libavutil 57. 0.100 / 57. 0.100
    2. libavcodec 59. 1.101 / 59. 1.101
    3. libavformat 59. 2.101 / 59. 2.101
    4. libavdevice 59. 0.100 / 59. 0.100
    5. libavfilter 8. 0.101 / 8. 0.101
    6. libswscale 6. 0.100 / 6. 0.100
    7. libswresample 4. 0.100 / 4. 0.100
    8. libpostproc 56. 0.100 / 56. 0.100

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Hmmm sieht soweit alles gut aus.

    Um das weiter analysieren zu können muss das Plugin mit DEBUG übersetzt werden und der vdr mit -l 3 gestartet werden.

    Dann brauche ich nochmal das Log. Im Moment kann ich nicht sehen welcher Codec verwendet wird und damit auch nicht warum der nicht zu dem vaapi_deinterlacer passt.

  • Hmmm sieht soweit alles gut aus.

    Um das weiter analysieren zu können muss das Plugin mit DEBUG übersetzt werden und der vdr mit -l 3 gestartet werden.

    Dann brauche ich nochmal das Log. Im Moment kann ich nicht sehen welcher Codec verwendet wird und damit auch nicht warum der nicht zu dem vaapi_deinterlacer passt.

    hier zum Testen

    Files

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • cinfo Danke. jojo61 hier das Ganze wiederholt mit DEBUG

    Code
    1. Line#
    2. 1261 Oct 27 13:19:15 BM2LTSnativeMC vdr: [1319] VDR version 2.5.6 started
    3. 1401 Oct 27 13:19:21 BM2LTSnativeMC vdr: [1319] initializing plugin: softhddrm (3.5.2-DEBUG): A software and GPU emulated UHD device
    4. 576i: 1591 Oct 27 13:19:31 BM2LTSnativeMC vdr: [1319] switching to channel 21 S19.2E-1-1107-17503 (WELT)
    5. 720p: 1704 Oct 27 13:19:47 BM2LTSnativeMC vdr: [1319] switching to channel 38 S19.2E-1-1019-10301 (Das Erste HD)
    6. 1080i: 1810 Oct 27 13:20:00 BM2LTSnativeMC vdr: [1319] switching to channel 48 S19.2E-1-1026-125 (CNBC Europe HD)
    7. 576i: 1910 Oct 27 13:20:17 BM2LTSnativeMC vdr: [1319] switching to channel 21 S19.2E-1-1107-17503 (WELT)


    Fehlermldungen:

    Code
    1. Oct 27 13:20:17 BM2LTSnativeMC vdr: GetFormat Init ok 720x576
    2. Oct 27 13:20:17 BM2LTSnativeMC vdr[1319]: Impossible to convert between the formats supported by the filter 'in' and the filter 'auto_scaler_0'
    3. Oct 27 13:20:17 BM2LTSnativeMC vdr: Cannot set graph config -38
    4. Oct 27 13:20:17 BM2LTSnativeMC vdr: video: Init of VAAPI deint Filter failed
  • Also ich kann den Fehler nicht finden. Ich nutze den VAAPI Codec und versuche einen VAAPI Deinterlacer in den Stream zu pushen. Das lehnt ffmpeg ab und sagt das das nicht zum autoscaler passt. Der autoscaler kommt nicht von mir und scheint von ffmpeg dazugemischt zu werden.

    So wie ich das sehe wird ffmpeg 4.5 genutzt. Das ist bleeding edge und hat vielleicht ein Problem mit den filtern.


    Mir fällt nur noch ein mal mit ffmpeg 4.4 oder 4.3 zu testen. Ansonsten bin ich ratlos was ffmpeg hier falsch macht.

  • Danke f die Analyse

    Das Dilemma ist also, dass das plugin weder für Ausgabe in 576i noch 1080i konfiguriert werden kann, noch der Deint. in Bm2Lts funkt und auch kein alternatives Plugin, das z.B X nutzt, verfügbar ist ... )-:


    //github.com/jojo61/vdr-plugin-softhdcuvid

    Code
    1. <res> of the next parameters is 576i, 720p, 1080i_fake or 1080i.
    2. 1080i_fake is 1280x1080 or 1440x1080
    3. 1080i is "real" 1920x1080
    4. softhddevice.<res>.Scaling = 0
    5. 0 = normal, 1 = fast, 2 = HQ, 3 = anamorphic
    6. softhddevice.<res>.Deinterlace = 0
    7. 0 = bob, 1 = weave, 2 = temporal, 3 = temporal_spatial, 4 = software
    8. (only 0, 1, 4 supported with VA-API)

    Sorry dass ich das Problem nicht durchschaue ... Könnt ihr mir bitte erklären, was dann 576i/1080i hier bedeutet ... müsste das beim softhdvaapi ev. doch funken ... was wäre zu tun ?

    Liebe Grüße g ;-)

    NCV6dvbS2+Alphacrypt+ORF, BM2LTS4.0 NUC10i3 NVMe+HDD, BM2LTS2.94.4 AVG1 T7400 SSD+HDD NvidiaGT720

  • Bei cuvid wird der cuvid deinterlacer genutzt. Der ist auch Teil von FFMPEG. Die Beschreibung ist da nicht aktuell.

    Du MUSST dein ffmpeg reparieren und das Problem mit den vaapi Filter lösen. Sonst wird das nix.


    Den Fernseher das deinterlacing machen zu lassen ist in keinem Plugin vorgesehen.

  • Bei cuvid wird der cuvid deinterlacer genutzt. Der ist auch Teil von FFMPEG. Die Beschreibung ist da nicht aktuell.

    Du MUSST dein ffmpeg reparieren und das Problem mit den vaapi Filter lösen. Sonst wird das nix.


    Den Fernseher das deinterlacing machen zu lassen ist in keinem Plugin vorgesehen.


    ich habe das FFmpeg noch einmal aus dem aktuellem Masterstand vom Git gebaut (v4.4.x) verhält sich aber nicht anders zu softhddrm -- Hm, was nun?

    Welche FFmpeg Version nutzt Du und wie sieht es bei Dir aus wenn Du die aktuelle FFmpeg Version aus dem Git nutzt?


    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

    The post was edited 1 time, last by cinfo ().

  • Ich habe nun mal auf das aktuelle Release 4.4.1 upgedated und es funktioniert immer noch:


    auch mit dem aktuellen GIT funktioniert es


    Muss also woanders liegen. Hier mal mein vainfo:

  • ich sehe nur einen sehr großen Unterschied bei dem genutzten VAAPI Paket von Dir zu uns


    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2021)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA