Problem beim umschalten auf VDR-2.4.1

  • Hallo


    Ich habe hier einen uralten streaming-client auf einem Raspberry. Dort lief bisher ein vdr-2.0.0.sehr zufriedenstellend. Jetzt wollt ich das ganze modernisieren und habe auf vdr-2.4.1 upgedatet. Der VDR läuft zunächst auch, aber sobald ich umschalten will, kommt das hier:



    Wie gesagt, an den Sendern liegt nicht. Beim Neustart funktioniert jeder von mir vorab eingestellter Sender. Das Problem kommt nur beim Umschalten vor und endet jedes Mal genauso , wie im Logbuchauszug beschrieben. Liegt das jetzt am VDR , am streaming-Pluging oder am rpihddevice-Plugin ? Und ganz wichtig: Gibt es Abhilfe ?


    Vielen Dank schon mal und schönes Wochenende


    gehlhajo

    VDR-1: streamdev-server | Hummingboard2| TT 3600 USB | Siemens S500 Gehäuse | Archlinux mit eigen Skripten
    VDR-2: streamdev-client | rpihddevice | Raspberry 2b | Siemens S450 Gehäuse| Remote: URC6410 | LG 42LV4500 |
    Archlinux mit eigenen Skripten


  • Abhilfe ist, ein altes Image einzuspielen. Irgendwas ( ich vermute das rpihddevice ) kommt mit einem neuen Archlinux nicht klar. Vielleicht liegt es an einem neueren Kernel.

    Nachdem ich das alte Image ( von 2018) eingespielt hatte, habe ich den aktuellen VDR mit den Plugins gebaut und es funktioniert ohne Probleme.

    VDR-1: streamdev-server | Hummingboard2| TT 3600 USB | Siemens S500 Gehäuse | Archlinux mit eigen Skripten
    VDR-2: streamdev-client | rpihddevice | Raspberry 2b | Siemens S450 Gehäuse| Remote: URC6410 | LG 42LV4500 |
    Archlinux mit eigenen Skripten


  • Hi


    Ja, das hört sich plausible an. Wenn mich mal wieder die Lust packt, versuch ich mal ein erneutes Systemupdate. Aber vorher pinne ich den Kernel fest.


    LG gehlhajo

    VDR-1: streamdev-server | Hummingboard2| TT 3600 USB | Siemens S500 Gehäuse | Archlinux mit eigen Skripten
    VDR-2: streamdev-client | rpihddevice | Raspberry 2b | Siemens S450 Gehäuse| Remote: URC6410 | LG 42LV4500 |
    Archlinux mit eigenen Skripten