Repository für live

  • Hallo Markus.

    Also, wenn ich ehrlich bin, live gefällt mir besser so, wie es jetzt ist.


    Das ist kein Problem.

    Ich kann mir das jeder Zeit selber patchen...


    Der andere Patch in [LIVE 0.3.0] Patches für Sortierung der Aufnahmen und fixiertes Seitenmenü hat es ja in das Plugin geschafft ...


    Ja, ich weiß, ich hatte damals Xcoder , darauf gestoßen.


    Andererseits will ich das jetzt auch nicht allein entscheiden. Wie sehen das denn andere User? Ev. müsste man das konfigurierbar machen.


    Konfigurierbar wäre sicher schön, aber warten wir erst mal ab, wie die allgemeine Meinung dazu ist.


    Ich finde es praktisch, z.B. in den Aufnahmen, wenn ich eine Aufnahme von unten über live starte, dass ich nicht erst wieder hoch scrollen muss, um diese über die VDR Status Box zu beenden. Auch bleibt die Navigation sichtbar, wenn man auf langen Seiten nach unten gescrollt hat.



    Gruß

    heifisch

  • Also einen oben fixierten Navigationsbereich würde ich auch befürworten.

    Da ich eine sehr lange liste von Suchtimern und Aufnahmen habe.


    Wenn wir hier schon bei sowas wie "wünsch-dir-was" sind ... was mich schon lange an live "stört":

    Wenn ich in meiner langen Timerliste einen Timer (durchSuchtimer angelegt) deaktiviere/lösche, dann springt die Seite immer wieder an den Anfang. Heisst dann also wieder soweit nach unten scrollen bis zum nächsten zu deaktivierenden Timereintrag.

    Kann man das auch irgendwie lösen?


    Gruss.

    Markus

  • Hallo,


    hier mal ein Patch mit fixierbaren Navigationsbereich durch Auswahl in den Einstellungen.


    Ich habe den Code mit meinen bescheidenen Programmierkenntnissen angepasst.

    Ob die Bezeichnungen sinnvoll sind, kann ich nicht einschätzen.

    Ich hoffe das damit die gröbste Arbeit erledigt ist.


    Gruß

    Heiko

  • Die Datei ist jetzt da.

    Ich hatte gedacht, patch würde mir anzeigen, wenn eine neue Datei angelegt wird :( .

    Client1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 20.04, VDR 2.4x

    Client2: RPI3

    Server: RPI4, Sundtek SkyTV Dual 2x

  • Bei mir hatte es die Datei per patch zwar angelegt, aber ich musste sie trotzdem mit git add... noch vor dem commit hinzufügen.


    Hier dann noch zur Vollständigkeit, der Patch um das Ganze konfigurierbar zu machen.

    Man müsste sich sicher noch die Bezeichnung auf der Einstellungsseite und die Übersetzungen ansehen.


    (aber git fetzt schon... branch machen, und dann diff gegen master..., was es alles gibt :) )

  • Danke für das "kompatibel machen" mit tntnet 3.0

    Bitte, gerne gemacht. Ich hatte ja schon vor Monaten damit angefangen, aber ohne den Druck von Fedora und Arch hätte ich es liegen lassen.

    VDR
  • Ich hab live probiert unter Arch mit meinem Paket, funktioniert, besser gesagt was ich bisher probiert habe ging mit der neuen Version wie mit der Alten zuvor.

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte VDR Projects

  • Die Datei ist jetzt da.

    Sie ist da, kommt aber beim make install nicht an die Stelle, wo sie sein muss. Sie muss nach "/usr/share/vdr/plugins/live/js/live". Auf meinem produktiven yavdr Rechner ist sie da (vermutlich vom yavdr Packet dort hin kopiert), auf meinem Tntnet30 Testrechner, der nur per make install gebaut wurde, fehlt sie. Das gilt auch für alle anderen *.js aus dem Pfad, die müssen alle von Hand kopiert werden. Eigentlich sollte doch das make install mit erledigen, oder ?

    VDR
  • Ich bin auch nicht wirklich der Experte für Makefiles. Hier mal ein Vorschlag, der bei mir auch funktioniert. Kann da mal bitte einer der Distributoren ( seahawk1986 , M-Reimer , ...) drüber schauen, ob das zu eurer Build Umgebung passt.



    Falls ja, push ich das auf master.

    VDR
  • Beim Paketbau gibt es aus gutem Grund keine Schreibberechtigung für Systemverzeichnisse - da müsste man dem Pfad jeweils noch ein $(DESTDIR) voranstellen:

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Beim Paketbau gibt es aus gutem Grund keine Schreibberechtigung für Systemverzeichnisse

    Danke. Ich hatte da noch vom markad Makefile in Erinnerung, da war was, aber nicht mehr genau was ...

    Getestet, funktioniert.

    VDR