RPI 3B+: Kein Bild nach dem Umschalten

  • Nach einem Upgrade meines RPI 3B+ habe ich ein interessantes Verhalten:

    Nach dem Start werden Bild und Ton ganz normal angezeigt. Nach dem Umschalten oder beim Abspielen einer Aufnahme gibt es dann jedoch kein Bild mehr, Ton gibt es aber sporadisch. Im Logfile findet sich die Meldung "ERROR: 1 TS packet(s) not accepted in Transfer Mode". Wenn der VDR ohne Reboot neu gestartet wird wiederholt sich das Verhalten.


    Der beim Upgade neu istallierte Kernel war 5.4.72-v7+, davor hatte ich 5.4.51-v7+.


    Ein paar weiter Experimente mit verschiedenen Kerneln via rpi-update führte zum Ergebnis, dass es bis zu folgender Änderung funktionierte:


    26620cc9a63c6cb9965374d509479b4ee2c30241 => ok

    Linux RPI-VDR 5.4.68-v7+ #1343 SMP Mon Sep 28 12:38:29 BST 2020 armv7l GNU/Linux


    64391b28301e92914ba35e345da6e11fab3afd6b => fail

    Linux RPI-VDR 5.4.68-v7+ #1343 SMP Mon Sep 28 12:38:29 BST 2020 armv7l GNU/Linux


    firmware: video_decode: Only shutdown codec on both ports being disabled

    firmware: vc_image_helper: Avoid misaligned exception due to uninitialised pointer

    firmware: arm_loader: Make arm clock accesses only see their own boosts

    See: raspberrypi/firmware#1469


    Kennt jemand eine Lösung des Problems?


    Gruß Zimuland

  • Hatten wir das Thema nicht schon mal ?


    Kann mich aber nicht an die Lösung erinnern.:)

  • Soweit ich mich errinnere war das damals ein Timeout beim Tunen auf den neuen Kanal. Wenn man dann nochmal umgeschalten hat kam ein Bild. Das ist jetzt aber nicht so, hier muss der VDR neu gestartet werden.