[solved] YaVDR Ansible - Ubuntu 20.04 LTS Focal Fossa

  • Mahlzeit,


    ich versuche eben, einen YaVDR per Ansible auf einem Ubuntu Focal zu installieren. Prinzipiell geht das auch ganz gut, aber ein paar Kleinigkeiten laufen nicht - da könnte ich ein wenig Hilfe gebrauchen.


    - EPGd scheint zwar installiert, allerdings liefert das dazugehörige Webinterface keine Inhalte im Sinne von EPG, timer etc. Das Log sagt, connect zur Datenbank ist nicht vorhanden. Außerdem vermisse ich einige Scripte, die ich in /usr/local/bin erwarten würde, wie epgd-tool.

    - Kein Ton: da bin ich noch am fummeln, aber auch hier könnte ich Hilfe vertragen


    Wie schaut es denn eigentlich mit plugins wie epgsearch und vdr-live? Die haben wir bis dato für Timermanagement genutzt. Einfach per apt-get nachinstallieren?

    VDR1: Silverstone SST-LC14S-M, M3N78, AMD Athlon64 5600+, 2G Ram, 2x SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, NVIDIA GT218 [GeForce 210] (rev a2), YaVDR 0.6.1
    VDR2: Antec Mini-ITX Case "ISK300-65", AT3IONT-I Deluxe, 2GRam, 32G SSD, Atric Einschalter, YaVDR 0.6.1
    VDR4: Antec Fusion Remote, GA-M68MT-D3, EN210 Silent/DI/512MD2 LP, SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YavDR 0.5

  • Ist mariadb installiert und der Dienst läuft auch?

    Die Scripte zum Erstellen der Dabenbank und zur Wartung sind in /usr/bin unter epgd* zu finden.

    Ton: welche Quellen (in der Audio-Sektion nachsehen) gibt es? Eventuell von der Onboard-Soundkarte auf HDMI-Ton umschalten?

    Epgsearch und auch live läuft beides nach wie vor. Ich bevorzuge auch immer noch vdradmin-am, wohl aus Gewohnheit und weil sich das gut anpassen läßt, v.a. in Verbindung mit epgsearch. Welche "Feineinstellungen" noch sinnvoll sind ... dazu läuft der ansible schon wieder zu lange bei mir :)

    Live-Plugin gibt es auch in einer "Live-TV im Browser" (webstream)-Version, erfordert aber ffmpeg4.x und einige Zusatzparameter in der Setup.conf.

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Lenovo SFF M83, Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, ubuntu-focal, softhddevice-cuvid
    ddbridge-6.5 mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, nvidia-GF720 SFF passiv (nvidia-450.57), System SSD btrfs,

    snapper, 8TB HDD XFS/cow /srv/vdr, yavdr-ansible-2.4.3-patches (=2.4.4) mit Frodo-vdr-epg-daemon, Kernel 5.8.0

    vdradmin-am, vdrmanager (Smartphone als FB), ffmpeg-4.3, vdr-plugin-hbbtv. Folding@home läuft auf CPU.

  • - Kein Ton: da bin ich noch am fummeln, aber auch hier könnte ich Hilfe vertragen

    Normalerweise reicht es im pulsecontrol-Plugin (oder in Pavucontrol) die Ausgabe auf den gewünschten Sink zu verschieben.

    Wie schaut es denn eigentlich mit plugins wie epgsearch und vdr-live? Die haben wir bis dato für Timermanagement genutzt. Einfach per apt-get nachinstallieren?

    Ja, oder dem Playbook mitteilen, dass sie mit installiert werden sollen: https://github.com/yavdr/yavdr…bionic/group_vars/all#L33

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Normalerweise reicht es im pulsecontrol-Plugin (oder in Pavucontrol) die Ausgabe auf den gewünschten Sink zu verschieben.


    Das hat dem Ton geholfen, vielen Dank für den Hinweis darauf, dass man nicht cmd fummeln soll, sondern nach einem Plugin schauen. Da die Fernbedienung noch nicht funktioniert, war ich noch überhaupt nicht im menue.

    VDR1: Silverstone SST-LC14S-M, M3N78, AMD Athlon64 5600+, 2G Ram, 2x SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, NVIDIA GT218 [GeForce 210] (rev a2), YaVDR 0.6.1
    VDR2: Antec Mini-ITX Case "ISK300-65", AT3IONT-I Deluxe, 2GRam, 32G SSD, Atric Einschalter, YaVDR 0.6.1
    VDR4: Antec Fusion Remote, GA-M68MT-D3, EN210 Silent/DI/512MD2 LP, SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YavDR 0.5

  • wmautner Ich habe keine Ahnung warum, aber plötzlich funktioniert es. Wenn es wen interessiert, schaue ich meine historie durch, aber ich habe wirklich keine Ahnung. Anscheinend hat es einfach Zeit gebraucht oder ein paar restarts.

    VDR1: Silverstone SST-LC14S-M, M3N78, AMD Athlon64 5600+, 2G Ram, 2x SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, NVIDIA GT218 [GeForce 210] (rev a2), YaVDR 0.6.1
    VDR2: Antec Mini-ITX Case "ISK300-65", AT3IONT-I Deluxe, 2GRam, 32G SSD, Atric Einschalter, YaVDR 0.6.1
    VDR4: Antec Fusion Remote, GA-M68MT-D3, EN210 Silent/DI/512MD2 LP, SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YavDR 0.5

  • Da die Fernbedienung noch nicht funktioniert, war ich noch überhaupt nicht im menue.

    Was hast du denn für einen Empfänger?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Was hast du denn für einen Empfänger?

    Sorry, inzwischen gehts. Zuerst ging nur OK, kein Menue oder irgendwas. Vor ein paar Minuten habe ich es nochmal probiert, da funktionierte die Fernbedienung ganz normal.


    Die Einrichtung des Sound habe ich noch mit "svdrpsend hitk down" usw gemacht...

    VDR1: Silverstone SST-LC14S-M, M3N78, AMD Athlon64 5600+, 2G Ram, 2x SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, NVIDIA GT218 [GeForce 210] (rev a2), YaVDR 0.6.1
    VDR2: Antec Mini-ITX Case "ISK300-65", AT3IONT-I Deluxe, 2GRam, 32G SSD, Atric Einschalter, YaVDR 0.6.1
    VDR4: Antec Fusion Remote, GA-M68MT-D3, EN210 Silent/DI/512MD2 LP, SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YavDR 0.5