[softhddevice-drm]

  • rookie1 Du hattest oben mal gesagt, dass 4:3 nicht funktioniert, das müsste mit dem letzten Stand jetzt klappen.


    Wenn du Zeit hast könntest du für mich folgendes testen:

    Aufnahme mit Marken abspielen und wahllos zwischen den Schnittmarken springen und immer mal wieder abspielen. Irgendwann kommt es bei mir hier (scheinbar zufällig) zu einem Segfault. Ich wäre froh, wenn mir das jemand bestätigen könnte. Ich habe das sowohl bei meinem als auch zilles branch.


    Gruß

    Andreas

  • rell Das 4:3 Problem scheint gelöst zu sein .


    Leider kann ich jetzt keine Aufnahmen mehr anschauen da der VDR abstürtzt

    VDR 3: ASUS AT3IONT-I Deluxe , Cine S2, Atric , Harmony 515 (schon wieder im Umbau)
    VDR 4: AMD Kabini 5310, Asrock AM1H-ITX, Gen2Vdr V6, Cine S2, Atric , Harmony 515 , Streacom ST-F7CB EVO

  • :) Problem wurde schon gemeldet. Evtl. bis zur Lösung mal den letzten Commit rückgängig machen... Ich glaube daran liegts...

  • Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Also, wenn ich bei den Einstellungen habe -> pause bei springen < Ja > , habe ich keinen Fehler.

    Wenn keine Pause eingestellt ist kommt nach einer gewissen Zeit folgendes Problem


    VDR 3: ASUS AT3IONT-I Deluxe , Cine S2, Atric , Harmony 515 (schon wieder im Umbau)
    VDR 4: AMD Kabini 5310, Asrock AM1H-ITX, Gen2Vdr V6, Cine S2, Atric , Harmony 515 , Streacom ST-F7CB EVO

  • Aktuell nicht

    VDR 3: ASUS AT3IONT-I Deluxe , Cine S2, Atric , Harmony 515 (schon wieder im Umbau)
    VDR 4: AMD Kabini 5310, Asrock AM1H-ITX, Gen2Vdr V6, Cine S2, Atric , Harmony 515 , Streacom ST-F7CB EVO

  • rookie1 Die segfaults sollten im aktuellen git beseitigt sein. Ich kann hier aktuell keine mehr provozieren.


    Du musst den Branch aber neu holen, da ich einen Rebase gemacht habe.


    Gruß

    Andreas

  • Wenn ich eine Aufnahme starte kommt folgender Fehler

    VDR 3: ASUS AT3IONT-I Deluxe , Cine S2, Atric , Harmony 515 (schon wieder im Umbau)
    VDR 4: AMD Kabini 5310, Asrock AM1H-ITX, Gen2Vdr V6, Cine S2, Atric , Harmony 515 , Streacom ST-F7CB EVO

  • Bitte sehr, ich hoffe das passt



    VDR 3: ASUS AT3IONT-I Deluxe , Cine S2, Atric , Harmony 515 (schon wieder im Umbau)
    VDR 4: AMD Kabini 5310, Asrock AM1H-ITX, Gen2Vdr V6, Cine S2, Atric , Harmony 515 , Streacom ST-F7CB EVO

  • Nein, die Logs fehlen leider. Mich würde das ganze VDR Log vom VDR Start an interessieren. Im Makefile DEBUG und DRM_DEBUG aktivieren.


    Was du auch machen könntest, wäre ein "echo 1 > /sys/module/drm/parameters", dann den abort provozieren. Dann wieder "echo 0 > /sys/module/drm/parameters". In den Kernel Logs bzw. dmesg solltest du dann jede Menge drm Meldungen haben. Irgendwo ist die, die scheitert ;)

    Welche Hardware ist das? <- Seh ich ja im Log :)

    The post was edited 1 time, last by rell ().

  • ich bin gerade zu blöd, das passt doch oder ?

    VDR 3: ASUS AT3IONT-I Deluxe , Cine S2, Atric , Harmony 515 (schon wieder im Umbau)
    VDR 4: AMD Kabini 5310, Asrock AM1H-ITX, Gen2Vdr V6, Cine S2, Atric , Harmony 515 , Streacom ST-F7CB EVO

  • Ja, passt. Hab mich falsch ausgedrückt, die logs sind schon da.

    Aber da es an drm hakt, interessieren mich die Logs vom VDR Start bis zum abort. Irgendwas fehlt dem atomic commit in den Parameter bzw. ist falsch. Ich habe leider keinen RPI und am Allwinner habe ich keine Probleme.


    Gruß

    Andreas

  • Jetzt aber

    Files

    • syslog.txt

      (76.94 kB, downloaded 10 times, last: )

    VDR 3: ASUS AT3IONT-I Deluxe , Cine S2, Atric , Harmony 515 (schon wieder im Umbau)
    VDR 4: AMD Kabini 5310, Asrock AM1H-ITX, Gen2Vdr V6, Cine S2, Atric , Harmony 515 , Streacom ST-F7CB EVO

  • Danke. Das passt. Ich weiß womit es zusammenhängt, aber noch nicht worans hapert. Schau ich mir später mal an.

    Hast du das mit /sys/module/drm/parameters auch mal probiert?


    Gruß

    Andreas

  • Da war nicht so erfolgreich

    Code
    1. root@raspberrypi:/var/log# echo 0 > /sys/module/drm/parameters
    2. bash: /sys/module/drm/parameters: Is a directory

    VDR 3: ASUS AT3IONT-I Deluxe , Cine S2, Atric , Harmony 515 (schon wieder im Umbau)
    VDR 4: AMD Kabini 5310, Asrock AM1H-ITX, Gen2Vdr V6, Cine S2, Atric , Harmony 515 , Streacom ST-F7CB EVO

  • yep jetzt geht es

    Files

    • kern.zip

      (107.04 kB, downloaded 9 times, last: )

    VDR 3: ASUS AT3IONT-I Deluxe , Cine S2, Atric , Harmony 515 (schon wieder im Umbau)
    VDR 4: AMD Kabini 5310, Asrock AM1H-ITX, Gen2Vdr V6, Cine S2, Atric , Harmony 515 , Streacom ST-F7CB EVO