[Announce] HbbTV plugin / offscreen browser v0.0.9

  • Vielleicht hat es mit dem von mir verwendeten Skin nOpacity zu tun.

    Ich habe den Skin installiert und kann hier keine Probleme feststellen.

    Die Meldung schien bei jedem Tastendruck nach Aufruf irgendeines, egal ob "red button" oder "mediathek" und Wahl der betr. Mediathek, Menüpunkts auf, und das OSD reagierte nach Anzeige der Startseite nicht mehr.

    Glücklicherweise funktionierte "back" noch.


    Der Back-Button wird direkt vom Plugin abgefangen und sollte hoffentlich immer funktionieren.

    Wenn ich gdb-Sessions starte, dann passiert es manchmal, daß der Browser weiterläuft, obwohl ich den VDR abgeschossen habe. Bisher habe ich das auf eben die Debug-Sessions geschoben. Kannst Du mal schauen, ob nach Beendigung des VDRs nicht noch ein vdrosrbrowser läuft?


    Ansonsten kann ich in das Plugin jede Menge Debugausgaben (mit einem Flag) einbauen. Allerdings müsste dann das Plugin selbstkompiliert werden (nach Einschalten der Ausgaben). Ginge das? Irgendwas läuft falsch. Das muss doch zu ermitteln sein.

  • Lieber Zabrimus, ja, kann ich machen bzw. mache ich meist ohnehin bisher.

    Ich teste auch immer, ob sich mittels "svdrpsend plug hbbtv stop" und anschließend "ps -ef|grep vdrosrbrowser", dann wieder "svdrpsend plug hbbtv start" die Instanzen sauber beenden und neustarten lassen - noch bevor ich den VDR beende. Das funktionierte auch in der letzten Version wieder, deshalb war ich guter Dinge - bevor ich es tatsächlich am OSD probierte, den "red buton" zu benützen :)

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Lenovo SFF M83, Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, zram-swap/tmp, ubuntu-focal, softhddevice-vdpau
    ddbridge-6.5 mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, nvidia-GF720 SFF passiv (nvidia-455, --no-unified-memory), System SSD btrfs,

    snapper, 8TB HDD XFS/cow /srv/vdr, yavdr-ansible-2.4.5-patches, vdr-epg-daemon mit Frodo-plugins, Kernel 5.9.11-xfsscrub

    vdradmin-am, live+webstreaming, vdrmanager (Smartphones als FB), ffmpeg-4.3.1-libfdk_aac, vdr-plugin-hbbtv. Folding@home läuft auf CPU.

  • Hi,


    das Plugin habe ich mit Log-Ausgaben geflutet. Standardmäßig sind die (sehr vielen zusätzlichen) Ausgaben im syslog ausgeschaltet.

    Einschalten kann man es in der Datei globals.h

    Code
    1. const bool HBBTV_PLUGIN_DEBUG = false;

    Den Wert einfach von "false" auf "true" ändern und das Plugin neu kompilieren.


    Aber das ist nicht mehr richtig produktionstauglich, weil es eben sehr viele Ausgaben sind. Aber bis zum Fehler würden mich die Einträge interessieren. Danach wäre ein switch wieder auf "false" sinnvoll.


    Ansonsten weiß ich nicht, ob du die Mühe auf dich nehmen willst, den Commit zu finden, der für Probleme verantwortlich sein könnte. Stichwort: Bisektion.

  • Hallo Zabrimus,


    der skindesigner Fehler ist weg. Vielen Dank.


    Für alle yavdr-Nutzer: Das vdr-plugin-hbbtv muss noch aktualisiert werden


    Gruß

    Murry

  • Das vdr-osr-browser.log beglückt mich bei jedem Tastendruck mit

    "Message: Uncaught TypeError: window.cefKeyPress is not a function".

    Also wieder zurück zum 25.7. ....

    Das ist noch ein anderes Problem. Auf welchem Sender passiert das genau? Ich müsste mir dann anschauen, was mit der Seite und den Scripten passiert, die entweder verloren gehen oder gar nicht erst injiziert werden.

    Den Browser mit dem Parameter "--trace" starten könnte mir helfen und das Log bis zum ersten Fehler.

    Also z.b. in der Plugin Konfiguration:

    Code
    1. -c "--trace --user-data-dir=remote-profile --password-store=basic"
  • Die Funktion „Vollbild“ in den Integrierten Videofenstern geht hier nicht, außerdem laufen Videos nach längerer Pause nicht immer weiter. Ist das nur bei mir oder kann das jemand verifizieren!?

  • ...Nachtrag:


    so wie es aussieht landen viele integrierte Videos ( rtl Wetter) im Hintergrund hinter dem Hauptfenster

  • Das ist noch ein anderes Problem. Auf welchem Sender passiert das genau? Ich müsste mir dann anschauen, was mit der Seite und den Scripten passiert, die entweder verloren gehen oder gar nicht erst injiziert werden.

    Den Browser mit dem Parameter "--trace" starten könnte mir helfen und das Log bis zum ersten Fehler.

    Lieber Zabrimus, nachdem ich den Browser mit "HBBTV_PLUGIN_DEBUG = true;" kompiliert habe, lief erstmal alles - keine vdr-Blockade mehr.

    Habe jetzt nochmal ohne debug kompiliert und werde das noch testen.

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Lenovo SFF M83, Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, zram-swap/tmp, ubuntu-focal, softhddevice-vdpau
    ddbridge-6.5 mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, nvidia-GF720 SFF passiv (nvidia-455, --no-unified-memory), System SSD btrfs,

    snapper, 8TB HDD XFS/cow /srv/vdr, yavdr-ansible-2.4.5-patches, vdr-epg-daemon mit Frodo-plugins, Kernel 5.9.11-xfsscrub

    vdradmin-am, live+webstreaming, vdrmanager (Smartphones als FB), ffmpeg-4.3.1-libfdk_aac, vdr-plugin-hbbtv. Folding@home läuft auf CPU.

  • außerdem laufen Videos nach längerer Pause nicht immer weiter. Ist das nur bei mir oder kann das jemand verifizieren!?

    Das ist mir auch schon passiert.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcoding

  • so wie es aussieht landen viele integrierte Videos ( rtl Wetter) im Hintergrund hinter dem Hauptfenster

    Guter Hinweis. Das OSD muss für jeden Sender spezifisch ausgeblendet werden. Das Problem ist immer nur, die richtigen Style an die richtigen HTML-Elemente zu kleben.

    außerdem laufen Videos nach längerer Pause nicht immer weiter.

    Da habe ich es mir zu einfach gemacht. Nach ein paar Tests mit ffmpeg muss ich die Pause anders implementieren. Ich weiß nur nicht, ob ich Sekunden-/Framegenau den Neustart nach der Pause treffen kann.

  • Dann besser etwas davor aufsetzen


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcoding

  • 👍

  • Dazu kommt leider auch das nach dem vorgeschalteten Werbespot hier nicht immer der „Hauptfilm“ startet...

  • Ähm, nur eine kleine Frage noch: tut der vdrosrbrowser noch mit vdr-2.4.4? Ich hab ihn nach der Installation aus dem seahawk-2.4.3-patches ppa trotz neukompilieren nicht zum Starten gebracht, das hbbtv-Plugin schon.

    Muß mal wieder debug/trace aktivieren ....

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Lenovo SFF M83, Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, zram-swap/tmp, ubuntu-focal, softhddevice-vdpau
    ddbridge-6.5 mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, nvidia-GF720 SFF passiv (nvidia-455, --no-unified-memory), System SSD btrfs,

    snapper, 8TB HDD XFS/cow /srv/vdr, yavdr-ansible-2.4.5-patches, vdr-epg-daemon mit Frodo-plugins, Kernel 5.9.11-xfsscrub

    vdradmin-am, live+webstreaming, vdrmanager (Smartphones als FB), ffmpeg-4.3.1-libfdk_aac, vdr-plugin-hbbtv. Folding@home läuft auf CPU.

  • Dazu kommt leider auch das nach dem vorgeschalteten Werbespot hier nicht immer der „Hauptfilm“ startet...

    Das habe ich gerade beim Testen auch gesehen. Nach der Werbung kommt nix mehr.


    Aber zurück zum Wetter bzw. Video hinter dem OSD. Welcher Sender funktioniert denn nicht? Ich habe gerade auf RTL Wetter (powered by wetter.com) geschaut, und da wird das OSD ausgeblendet.

    Ähm, nur eine kleine Frage noch: tut der vdrosrbrowser noch mit vdr-2.4.4?

    Warum sollte das nicht? Ich war bisher zu faul, auf 2.4.4 zu wechseln, aber an der API hat sich doch nix geändert, oder? Und was genau sind die seahawk-2.4.3-patches?


    Dann besser etwas davor aufsetzen

    Das habe ich mir auch schon gedacht. Die Prüfung steht noch aus, ob ich an die aktuelle Videoposition komme oder ich selbst einen Timer halten muss.

  • Hi,

    zb. auf ARD rote taste --> tagesschau --> gelbe taste und dann in der Mediathek irgened einen Film auswählen.

    CU

    9000h

    Es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.

  • Genau, bei rtl und den Wetter-Filmen ist es hier beispielsweise so. Bei einmaligem „verlassen“ - sprich Druck auf die back Taste kommt dann der Film zum Vorschein...

  • Für die Experimentierfreudigen:

    Plugin und Browser sollten Pause/Resume jetzt besser beherrschen


    Falls jemand CEF auf Chromium 84 aktualisieren will (kein Muß, die alte Version geht auch):

    Code
    1. make clean; make prepare_release; make release


    Jetzt noch an das Werbevideo und Video hinter dem OSD...

    Wobei RTL und Wetterfilme. Wir reden doch von diesem Wetter-Teil in der ersten Startleiste, oder? Powered by wetter.com? Und dann die bis zu 4 Videos? Oder gibt es noch eine andere Seite?


    Wie ich schon sagte: Jede Seite muss separat kontrolliert und manipuliert werden. Den Weg über Tagesschau, Gelb und dann Video muss ich mir anschauen.


  • Ja Wetter aus der Startleiste wars...