ansible: Nach Update "No DVB device" etc.

  • Hallo,


    nachdem mein Recher gerade so ziemlich sämtliche yavdr Pakete aktualisiert hat, geht aktuell so ziemlich nichts mehr mit dem vdr.
    Er findet keine DVB Karten mehr, die Fernbedienung geht nicht etc.

    Das ich der Terratec jedesmal neue Treiber kompilieren muss, wenn sich der Kernel geändert hat ok.

    Aber die DVBSky hat eigentlich OOTB funktioniert...

    ir-keytable meldet auch "No device found".



    Ist das normal oder was ist da falsch gelaufen?

    yavdr 0.6: Gigabyte GA H61M, Pentium 645, 4GB RAM, 1x3 TB, 1x64 GB SSD, 1x CineS2 V6, 1x Hauppauge S2-1600 , Nvidia GF210

    ansible@focal: Asrock Z370 Exteme4, Intel i3, 8GB RAM, 1x64GB SSD, 1x2TB HDD, 1xTerratec Cinergy S2 PCIe Dual, GF1030

    The post was edited 1 time, last by warhammer ().

  • Ist das normal oder was ist da falsch gelaufen?

    Ich hatte die Pakete in den yavdr-PPAs für focal neu bauen lassen, damit sie die aktuellsten Pakete nach dem Release von Ubuntu 20.04 als Abhängigkeiten haben.


    Wenn du Dateien angefasst hast, die nicht als Konfigurationsdateien markiert sind (also alles außerhalb von /etc/), können die beim Update durch die Version aus den Pakten ungefragt überschrieben worden sein, bei Konfigurationsdateien (also alles in /etc) fragt er nach.


    Sieht man eventuell in der Ausgabe von dmesg einen Grund dafür weshalb er die DVBSky-Karte nicht initialisieren kann?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)