Skin LCARSNG

  • Hallo,


    da ich an sich ein Fan vom LCARS-Skin bin, mir da aber ein paar Sachen nicht gefielen, habe ich schon vor längerer Zeit mal angefangen, mir einen angepassten LCARSNG-Skin zu gestalten.

    Ich glaube, nach den letzten Anpassungen kann ich den hier mal anbieten.


    Der Skin wird als normales Plugin installiert und funktioniert grundsätzlich mit den Themes vom LCARS, wenn man entsprechende Links anlegt.

    Der Skin bietet im Unterschied zu LCARS jetzt folgendes:

    - unterschiedliche Ansichten in den Menüs

    - mehr farbliche Gestaltungsmöglichkeiten

    - überarbeitete Ansichten

    - 2 Beispiel-Themes


    Der Skin ist hier:

    https://projects.vdr-developer.org/git/skin-lcarsng.git/

    und hier zu finden:

    gitlab.com/kamel5/skinlcarsng


    Die angefügten Bilder sollten die Unterschiede deutlich machen.



    Grüsse

    kamel5

    VDR 2.5.5: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT630, Fedora 34 Kernel 5.12 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

    The post was edited 1 time, last by kamel5 ().

  • Code
    1. install -D libvdr-skinlcarsng.so /usr/local/vdr/vdr-2.4.1/PLUGINS/lib/libvdr-skinlcarsng.so.2.4.1
    2. mkdir -p /var/lib/vdr/themes
    3. cp themes/* /var/lib/vdr/themes
    4. mkdir -p /usr/local/share/vdr/plugins/skinlcarsng/icons
    5. cp -r icons/* /usr/local/share/vdr/plugins/skinlcarsng/icons
    6. cp: cannot stat 'icons/*': No such file or directory
    7. make: *** [Makefile:124: install-icons] Error 1

    Die Pfade passen bei mir überhaupt nicht!


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Die Zeile hier ist nicht original:

    https://gitlab.com/kamel5/skin…/blob/master/Makefile#L21

    "newplugin" erzeugt eine andere Zeile. Eventuell kann sich das kamel5 nochmal anschauen?


    Wo baust du das Plugin? Innerhalb des VDR-Quellcodes oder außerhalb? Wenn der VDR im System installiert ist, ist heute oft besser das Plugin außerhalb zu bauen. Dann werden über pkg-config sicher die System-Einstellungen gelesen.

  • Ich baue innerhalb VDR-Quellcodes.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • jsffm ,


    das mache ich auch so.

    Die icons gibt es bei diesem Skin nicht, hatte ich vergessen rauszunehmen.


    Kannst Du bitte noch mal testen.


    M-Reimer ,

    diese Zeile habe ich auch noch mal auf Standard geändert, die sollte aber eigentlich kein Problem sein, da ich sie aus einem anderen aktuellen Plugin hatte.


    Grüsse

    kamel5

    VDR 2.5.5: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT630, Fedora 34 Kernel 5.12 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Läuft, ich empfinde das erst mal als gewöhnungsbedürftig, aber das ist Geschmackssache. Die für mich falschen Pfade habe ich mit einem symb. link abgefangen, das ist aber nicht sauber.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • was ist den bei Dir genau falsch und wo müsste das hin?

    Ich bin kein Plugin Entwickler, ich vermute, dass Du Pfade im Makefile hart kodiert hast.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Leichtsinnigerweise hatte ich das auch im Prod-System installiert, hatte dort aber sehr schnell einen segfault und daher bleibt es erst mal nur auf dem Testsystem.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Ich bin kein Plugin Entwickler, ich vermute, dass Du Pfade im Makefile hart kodiert hast.

    Das kann auch an meiner Konfiguration liegen, das muss ich mir nochmal genauer ansehn.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Ich habe das Makefile noch mal überprüft und keine Abweichungen diesbezüglich zum Standard-Makefile gefunden. Die Pfade waren auch nicht hart kodiert.


    Ich habe das Git nochmal aktualisiert:

    - Ein paar kleine "Schönheitsreparaturen" am Makefile

    - conf.d/skinlcarsng.conf hinzugefügt, wird aber nicht autom. mit installiert


    Grüsse

    kamel5

    VDR 2.5.5: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT630, Fedora 34 Kernel 5.12 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Kann es sein, dass dem Skin noch eine Anpassung für das Setup-Menü des VDR fehlt? Bei mir sind da die Menüpunkte in der linken oberen Ecke. Die einzelnen Untermenüs mit den Einstellungen haben dann wieder die gewohnte Dekoration.

    Images

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ja, Du hast recht.

    Das betrifft die Einstellung Vollbild des Setupmenü, die anderen Einstellungen sollten gehen.

    Das schaue ich mir morgen noch mal an.


    Grüße

    kamel5

    VDR 2.5.5: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT630, Fedora 34 Kernel 5.12 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5


  • so sieht bei mir das Setup Menü aus, da fehlt unten was.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Mmh, sehr seltsam,


    bei mir sieht das so aus:


    Was hast Du für eine Bildschirmauflösung, ich habe das für 1920x1080 optimiert.

    Und welches Ausgabeplugin, ich habe das nur mit softhddevice und TT6400 getestet.


    Grüsse

    kamel5

    VDR 2.5.5: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 64GB, 6TB HD, GT630, Fedora 34 Kernel 5.12 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

    Git-Repo: gitlab.com/kamel5

  • Ich nutze softhddevice und dort ist für OSD 1920x1080 angegeben.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github