GIT-Archiv für VDR auf http://git.tvdr.de

  • Ich hab zweimal probiert und zweimal ohne Probleme klonen können.


    Rein interessehalber hab ich mal mit "time" laufen lassen:


    Code
    1. $ time git clone http://git.tvdr.de/vdr.git
    2. Cloning into 'vdr'...
    3. Fetching objects: 30309, done.
    4. real 9m25,469s
    5. user 1m25,685s
    6. sys 0m37,920s


    Fast 10 Minuten für einmal komplett klonen. Bei Updates (die ja dann weniger umfassen) fällt das nicht so ins Gewicht aber beim ersten Runterladen lohnt es wirklich vom GitHub-Mirror zu ziehen und dann das "remote" auf den Server von Klaus umzustellen für zukünftige Updates:



    Zum Vergleich noch der Mirror von projects.vdr-developer.org:


    Code
    1. $ time git clone https://projects.vdr-developer.org/git/vdr.git
    2. Cloning into 'vdr'...
    3. Fetching objects: 30309, done.
    4. real 0m35,122s
    5. user 0m7,685s
    6. sys 0m1,401s
  • kls : nur wenige hier wissen und wertschätzen, wie viel Arbeit in VDR wirklich steckt.


    Von mir jedenfalls Danke für VDR seit 1.2.2x. Und auch dafür, dass ich mit deinem Projekt

    ein Stück c und c++ lernen durfte.

  • Dem kann ich mich nur anschliessen.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcoding

  • Falls keine schlimmen Fehler mehr auftreten habe ich vor, den aktuellen Stand in git.tvdr.de/vdr.git (gestern aktualisiert) nach meinem Urlaub (voraussichtlich am 1. August) als Version 2.4.4 und neue "stable/2.4" freizugeben.


    Bitte denkt daran, dass ihr das Archiv jetzt auch direkt über "git clone git://git.tvdr.de/vdr.git" holen könnt.

  • Hi Klaus,

    ich weiß nicht ob es etwas hiermit zu tun hat oder es ein ganz anderes Problem ist, ich habe schon sehr lange Probleme beim Kanalwechsel und diese nun mal hier beschrieben: Kein Bild nach zappen


    Grüße Jörg

  • seit ich die neueste git Version verwende habe ich immer mal diesen Segfault:



    passiert beim schauen, ohne zappen

  • Das sieht nach einem Fehler in der libswresample aus - welche ffmpeg-Version hast du auf dem Rechner und welchen Stand hat das softhddevice-Plugin?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • softhddevice (0.7.0-GIT879d011) - A software and GPU emulated HD device



  • softhddevice (0.7.0-GIT879d011)

    Das ist ein recht alter Stand von Ende 2019: https://github.com/ua0lnj/vdr-…6a4a82fb336c0bbdfe0f45961


    Ich würde es mal mit dem aktuellen Stand aus dem Git probieren und falls das nicht hilft auf ffmpeg 4.2 umsteigen - für bionic kannst du dir ein ffmpeg z.B. aus https://launchpad.net/~seahawk…ield.series_filter=bionic holen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • habe diesen git Stand:


    Code
    1. root@gate {vdpau+vaapi u=} ~/PLUGINS/vdr-plugin-softhddevice> git l
    2. * 2020-07-04 01:05:16 +1000 4a7e929  (origin/test) Added Russian translation. Bump version to 1.0.0.
    3. | * 2020-07-04 00:47:20 +1000 862cf6b  (tag: v1.0.0, origin/vdpau+vaapi+cuvid) Added Russian translation. Bump version to 1.0.0.
    4. * | 2020-07-03 12:55:42 +1000 25ff97a  Fixed compiller warnings without VDPAU. Fixed VAAPI compile without GLX. Remove compiller warning without VAAPI.


    von hier

    https://github.com/ua0lnj/vdr-plugin-softhddevice

  • Die Version 1.0.0 müsste sich eigentlich auch mit der Versionsnummer melden:

    Code
    1. $ svdrpsend plug
    2. [...]
    3. 214-softhddevice v1.0.0 - A software and GPU emulated UHD device
    4. [...]

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • 214-softhddevice v1.0.0-GIT862cf6b - A software and GPU emulated UHD device

    geht :), ich schwenke jetzt noch ffmpeg und dann mal beobachten