V4L-DVB Treiber (media_build) für TerraTec Cinergy S USB - kein Frontend wird eingebunden

  • Hi,


    ich habe das Problem, dass kein Frontend eingebunden wird bei meiner TerraTec Cinergy S USB.


    In der LinuxTV Wiki steht zwar, dass dieser Adapter "noch nicht unterstützt ist" - siehe hier. Ich habe jedoch den alten liplianin Treiber gedifft und im aktuellen media_tree/media_build sind alle Änderungen zu dieser Karte enthalten - die Info dürfte nicht mehr aktuell sein?


    Dann gibt es hier noch einen zweiten Wiki Eintrag, so steht, dass man die USB-ID ändern soll, kann das der Grund sein?


    System: Debian 10 + Kernel 5.4.0-0.bpo.3-amd64


    media_build am 15.03 kompiliert (ich schreib da mal hin wie, vl hifts wem) (Treiber Anleitung)


    manchmal bootet das System auch gar nicht mit eingesteckter Karte..


    Die Frage ist, mache ich etwas falsch, gibts was zu beachten oder sind evtl Patches für diese Karte verfügbar?

  • Wenn es die "Terratec Cinergy S2" ist, sollte die einigermaßen unterstützt werden.

    Siehe auch https://www.linuxtv.org/wiki/index.php/TerraTec_Cinergy_S2.

    Firmware besorgen!

    Wobei ich mich an Probleme erinnere, die Version der Karte darf nicht zu neu sein ...

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Lenovo SFF M83, Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, zram-swap/tmp, ubuntu-focal, softhddevice-vdpau
    ddbridge-6.5 mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, nvidia-GF720 SFF passiv (nvidia-455, --no-unified-memory), System SSD btrfs,

    snapper, 8TB HDD XFS/cow /srv/vdr, yavdr-ansible-2.4.5-patches, vdr-epg-daemon mit Frodo-plugins, Kernel 5.9.9-xfsscrub

    vdradmin-am, live+webstreaming, vdrmanager (Smartphones als FB), ffmpeg-4.3.1-libfdk_aac, vdr-plugin-hbbtv. Folding@home läuft auf CPU.

  • dmesg | grep 'dvb'


    lsusb

    Code
    1. Bus 002 Device 004: ID 0ccd:0064 TerraTec Electronic GmbH