Ztw. kein Bild nach Umschalten mit VDR ab Version 2.3.9

  • Ich habe in den Code nicht reingesehen aber ein Lock sollte nur so lang gesetzt sein wie er gebraucht wird. Werden andere Threads durch das Lock blockiert? Andererseits habe ich nicht die Umschaltzeiten gemessen. Mein Gefühl kann auch trügen.

  • Die Schleife in cDevice::Detach() ist sehr schnell fertig. Es werden darin lediglich Pointer verglichen.

    Ich denke schon, dass man hier schneller fertig ist, wenn man einmal lockt und dann die Schleife 16 mal durchläuft, anstatt 16 mal zu locken und unlocken, was ja auch jedes Mal zu einem Taskwechsel führt (bzw. führen kann).

  • Hallo,

    im git auf tvdr.de fehlt obiger Patch auch noch ;-)

    Da VDR 2.4.1 ja nicht mehr compiliert (in Ubuntu 20.04 ist glibc 2.3.1) , hab ich 2.4.2 genommen, da fiel es mir auf, dass letzter commit im Mai.


    MfG,

    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de