[ANNOUNCE] CEC Remote Plugin 1.5.0

  • Das CEC Remote Plugin hat drei neue Konfigurationsoptionen für das <Player> Tag. Damit lassen sich bei einem aktivierten Player Kommand-Lists (ich verwende das hauptsächlich zur Ausführung von ein paar Scripten) für Keycodes und die Lauter/Leiser Taste erstellen:


    <onkey>

    Der <onkey> Tag benötigt das code Attribute. Code ist ein VDR-Keykode Name.

    <onkey code="VDR KEY"> wird verwendet um eine Kommando-Liste für einen VDR-Key für diesen Player zu definieren. Es können mehrere <onkey> Tags verwendet werden. Das folgende Beispiel führt das Script volume_up.sh aus wenn der rote Knopf gedrückt wird:

    Code
    1. <onkey code="RED">
    2. <exec>volume_up.sh</exec>
    3. </onkey>


    <volumeup>
    Der <volumeup> Tag kann dazu verwendet werden eine Kommando-Liste für die Lautstärke + Taste zu definieren. Die Lautstärke wird aber weiterhin auch an das Ausgabe device geschickt.

    <volumedown>
    Der <volumedown> Tag kann dazu verwendet werden eine Kommando-Liste für die Lautstärke - Taste zu definieren. Die Lautstärke wird aber weiterhin auch an das Ausgabe device geschickt.


    Doku gibt es unter https://www.uli-eckhardt.de/vdr/cec.de.shtml.

    Download der aktuellen Version unter https://www.uli-eckhardt.de/vd…d/vdr-cecremote-1.5.0.tgz


    Bugreports, Anmerkungen, Tippfehler oder Verbesserungen zur Doku werden gerne genommen.

    VDR 2.4.1 Kodi 18.3-Leia
    Ubuntu 19.04, Kernel 5.3.7, Thermaltake DH102, ASHRock J4105B, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    radio v1.1.0-6-g468280f , trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.4.0-GIT-d366856, menuorg 0.5.2, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, cecremote 1.5.0, osd2web 0.2.48, vaapidevice v1.0.0-GITd19657b