[Patch] DVB-S2 Multi Input Stream (ungetestet)

  • Da die Informationen des S2 DeliverySystemDescriptors derzeit noch nicht verwertet werden, hier ein Patch der - so wie ich es mir vorstelle - DVB-S2 Multistream in den VDR bringt.


    Ich wollte ihn dieses Wochenende auch in der Praxis mit Eutelsat 5.0W testen, nur ist meine alte Selfsat Antenne die dazu verwendet habe offensichtlich nicht geeignet, da sich zw. 8.0W und 3.0W noch 4 weitere Satelliten befinden und die Selfsat, vermutlich durch einen zu großen Öffnungswinkel, alle einfängt und man daher kein stabiles Signal bekommt. Als Satempfänger war eine TBS-5520SE angeschlossen.


    Da es bis zu einem weiterem Versuch mit besserer Antenne etwas dauern wird, stelle ich den Patch einmal ungetestet hier ins Forum. Vielleicht hat ja jemand ein "Auge" auf 5.0W oder eine andere Position die Programme in Multistream/PLS aussendet.


    Helmut

  • hi,


    habe vdr 2.4.1 mit deinem Patch versehen. Scheint aber nicht ganz zu funken...


    hier ein channels.conf der geht (kein MIS)


    Code
    1. D!CI TV;EUTELSAT:11054:VC34M5O20P0S1:S5.0W:29950:1511=27:1512=fra@4:0:0:501:1375:20500:0



    hier ist einer den ich fuer MIS angelegt habe. Es kommt im Log --> frontend timed out...


    Code
    1. b:12648:VC89M5O0P1Q1212121S1:S:29500:120:0:0:0:2562:0:0:0


    Das ist der Transponder mit 12648 stream 1.



    Wenn du mir eine channels.conf eintrag baust. Kann ich gerne morgen nochmal testen.


    Gruss

  • Ok, habe den Fehler gefunden. DVB-APi Version 5.11 ist gefragt - in Hex 0x50B, und nicht 0x511 wie im Patch.

    Dadurch wurde der scrambling_sequence_index '121212' nicht an das Frondend gesendet - kann daher auch nicht gehen.


    Im Anhang ein kleines diff und der ganze Patch als Version 1.

    LG Helmut

  • Auf 12534H ist ein Transponder mit 4 Streams (33,34,35,36) aber ohne PLS : Link.

    Bekommst du da einen Lock ? Ohne PLS sollte es VDR auch ohne den multistream Patch können.

    Hier 2 Kanaleinträge für die Stream-Id 33:

    ISID33:12543:HC89M5O0P33S1:S5.0W:34200:0:0:0:0:0:0:0:0

    Giallo:12543:HC89M5O0P33S1:S5.0W:34200:0:0:0:0:16:11:33:0


    Und hier noch 2 Varianten für MIS+PLS auf 12648V

    bbb:12648:VC89M5O0P1Q1212121S1:S5.0W:29500:0:0:0:0:0:0:0:0

    TF1:12648:VC89M5O0P1Q1212121S1:S5.0W:29500:0:0:0:0:2561:8442:10:0


    Helmut

  • Hi,


    der Transponder mit Giallo geht: Kanaele werden angelegt und aufnehmen geht dann.


    die channels.conf Eintraege mit Trp. 12648 kommt : "frontend timed out"



    Eine andere Applikation auf diesem Rechner kann diesen Transponder mit diesen Daten

    erfolgreich tunen!!

    Gruss

  • Nur zur Sicherheit: für PLS wird die DVBAPI 5.11vorausgesetzt (ab Linux Kernel 4.16). Welchen Treiberstand verwendest du für deine TT S2-6400 ? In stv090x.c muß die Funktion stv090x_set_pls() vorhanden sein.

    Helmut

    Ich empfange mit einer TBS6522

    [6448] DVB API version is 0x050B (VDR was built with 0x050B)


    uname -a :4.14.74-1-lts


    die andere Applikation geht aber Problemlos....

  • Mit der TBS wirst du ja auch die Treiber von https://www.tbsdtv.com/download/index.html?path=15&id=29 verwenden, sollte also passen.

    Siehst du in deinem syslog beim start von VDR die Zeile Adapter 0 : TBS product detected wie hier:

    Code
    1. Oct 6 19:26:22 gentoo64 vdr[7508]: [7508] frontend 0/0 provides DVB-T,DVB-T2,DVB-C,ISDBT,DVB-C with QPSK,QAM16,QAM32,QAM64,QAM128,QAM256 ("TurboSight TBS 5520SE DVB-T/T2/C/C2/ISDB-T")
    2. Oct 6 19:26:22 gentoo64 vdr[7508]: [7508] Adapter 0 : TBS product detected <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<< hier <<<<<<<<<<<
    3. Oct 6 19:26:22 gentoo64 vdr[7508]: [7508] frontend 0/1 provides DVB-S,DVB-S2,DSS with QPSK,QAM16,QAM32,QAM64,QAM128,QAM256 ("TurboSight TBS 5520SE DVB-S/S2/S2X")

    Diese Erkennung ist wichtig, damit der Si2183 Demodulator PLS_code, PLS_mode und ISI über DTV_STREAM_ID erhält. Falls nicht, kannst du einaml die Ausgabe von lspci -n -v für die TBS posten.


    Ich habe bei mumudvb nachgesehen. Hier werden auch alle Werte in gemeinsam in DTV_STREAM_ID übergeben - damit kommen alle Frontend Treiber des TBS media-build trees klar, also muß beim VDR multistream Patch hier irgendwo noch ein Fehler sein.

    That is the reason for why i want to detect TBS Products - the kernel driver stv090x.c can't handle a combined Pls_mode<<26 |PLS_code<<8|ISI value as DTV_STREAM_ID. This special Value is Si2183 specific.


    LG Helmut

  • Hi,


    ich starte vdr so:

    Code
    1. ./vdr -D 3 -Pskincurses


    das kommt im Log:

    Code
    1. creating cDvbDevice
    2. new device number 1 (card index 4)
    3. video directory scanner thread ended (pid=19815, tid=19816)
    4. epg data reader thread ended (pid=19815, tid=19817)
    5. DVB API version is 0x050B (VDR was built with 0x050B)
    6. frontend 1/1 provides DVB-S,DVB-S2,DSS with QPSK,QAM16,QAM32,QAM64,QAM128,QAM256 ("Silicon Labs Si218>
    7. device 1 section handler thread started (pid=19815, tid=19822, prio=low)
    8. frontend 1/1 tuner thread started (pid=19815, tid=19821, prio=high)
    9. cTimeMs: using monotonic clock (resolution is 1 ns)



    Da es mit mumudvb geht und ich 'normale' Transponder/Kanaele tunen kann, bin ich auch der Meinung

    irgendwie passt der Patch noch nicht ganz.



    (Wenn ich in der Konfig von mumudvb z.B. die StreamID oder PLS kommentiere, dann sehe ich mit:


    dvb-fe-tool --femon -a 1 -f 1 sowas:


    Code
    1. Carrier(0x03) Signal= -28.00dBm
    2. (0x00) Signal= -28.00dBm
    3. (0x00) Signal= -27.40dBm
    4. Carrier(0x03) Signal= -28.00dBm
    5. (0x00) Signal= -28.00dBm
    6. (0x00) Signal= -28.00dBm


    das es nicht zum Lock kommt. Genauso sieht es aus wenn ich mit VDR einen channels.conf 'antune'.


    zum Vergleich mumudvb mit allen korrekten Parametern:


    Code
    1. Lock (0x1f) Signal= -28.00dBm C/N= 12.50dB
    2. Lock (0x1f) Signal= -28.00dBm C/N= 12.75dB
    3. Lock (0x1f) Signal= -28.00dBm C/N= 12.75dB
    4. Lock (0x1f) Signal= -28.00dBm C/N= 12.75dB
    5. Lock (0x1f) Signal= -28.00dBm C/N= 12.50dB
    6. Lock (0x1f) Signal= -28.00dBm C/N= 12.75dB


    Gruss

  • Ich sehe schon, meine TBS Erkennung stimmmt nicht bei für deine PCI Karte.

    Hier ein Patch der vorläufig immer eine TBS Karte annimmt (das diff als Ergänzung). Damit wird auch die VendorID angezeigt die ich zur Prüfung verwende (oder verwenden würde).

    LG Helmut

  • Meister,


    Code
    1. changing pids of channel 2 (TF1) from 0+0=0:0:0:0 to 120+120=27:0;130=fra@122,131=qaa@122,132=qad@122:150=fra,151=fra:0
    2. changing name of channel 2 from 'TF1,;' to 'TF1 Séries Films,;MHD7'
    3. creating new channel 'Chérie 25,;MHD7' on S5.0W transponder 212648 with id 8442-10-2563-0
    4. creating new channel 'L'Equipe 21,;MHD7' on S5.0W transponder 212648 with id 8442-10-2562-0
    5. creating new channel 'RMC STORY,;MHD7' on S5.0W transponder 212648 with id 8442-10-2565-0
    6. changing pids of channel 23 (RMC STORY) from 0+0=0:0:0:0 to 520+520=27:0;530=fra@122,531=qaa@122,532=qad@122:550=fra,551=fra:0
    7. changing pids of channel 21 (L'Equipe 21) from 0+0=0:0:0:0 to 220+220=27:0;230=fra@122,231=qad@122:250=fra:0
    8. changing pids of channel 20 (Chérie 25) from 0+0=0:0:0:0 to 320+320=27:0;330=fra@122,331=qaa@122,332=qad@122:350=fra,351=fra:0
    9. changing pids of channel 22 (RMC Découverte) from 0+0=0:0:0:0 to 420+420=27:0;430=fra@122,431=qaa@122,432=qad@122:450=fra,451=fra:0


    Gute Nacht!!!!!

  • Na bitte, geht doch :).

    Und wenn ich nicht falsch liege sollte ein EPG-scan dann noch viel mehr Programme finden.

    Ich habe meinen Fehler in GetSubsystemId() inzwischen auch schon gefunden. Ich werde dann einen multistream2.patch posten.

    LG Helmut

  • Hallo Helmut,


    echt prima, dass Du VDR für Multistream fit machst!


    Ich habs gestern mal mit einem Sundtek SkyTV Ultimate 5 getestet.

    Leider unterstützt der Stick kein Multistream. Das rauszufinden hat mich ein paar Minuten gekostet.

    Vielleicht magst Du den folgenden Dreizeilier noch in Deinen Patch einbauen, damit es im Log klar zum Ausdruck kommt, dass Multistream vom Frontend nicht unterstützt wird?


    Schöne Grüße und vielen Dank nochmal

    Christian