[gelöst]Mountpoint ext Festplatte

  • Meine ext Platte wird automatisch eingebunden auf /media/vdr/recordings


    Wie kann ich den diesen Pfad auf /media/Meine_Platte umbiegen


    In der /etc/fstab ist nichts zu finden von


    noauto,x-systemd.automount,x-systemd.idle-timeout=60,defaults 0 2

    VDR :ASUS AT3IONT-I Mini-ITX/2GB Kingston ValueRAM,SSD-32GB/HD-1TB,FB-One for All 7145,CSL 300Mbit WLan-Stick,yaVDR-ansible alle Updates

    Client: Raspberry Pi 3,LibreELEC 9.1.501

  • yaVDR 0.6 mountet USB-Datenträger über udisks-glue, yavdr-ansible macht das über udiskie.


    Der Mount-Point wird in beiden Fällen durch udisks bzw. udisks2 bestimmt. Da udisks2 beim Bau für Ubuntu mit --enable-fhs-media konfiguriert wurde, nutzt es standardmäßig /media/$USER/$LABEL. Laut Manpage zu udisks (bzw. kurz und knackig https://wiki.archlinux.org/ind…Mount_to_/media_(udisks2) ) kann man das UDEV-Attribut ENV{UDISKS_FILESYSTEM_SHARED}="1" setzen, damit die Datenträger direkt unter /media gemountet werden.


    Sobald es eine Systemd Mount-Unit bzw. einen fstab-Eintrag für die Platte gibt, sollte der Vorrang gegenüber den beiden genannten Diensten haben.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Danke dann werd ich mal lesen


    Folgender Eintrag in der /etc/fstab hat geholfen


    Code
    1. UUID=15d88d0d-607a-4eb7-bae7-2cf6ec1a9660 /media/Media_Kiste ext4 noauto,x-systemd.automount,x-systemd.idle-timeout=60,defaults 0 2

    Vielen Dank für die super Hilfe hier im Forum,echt Klasse!!!

    VDR :ASUS AT3IONT-I Mini-ITX/2GB Kingston ValueRAM,SSD-32GB/HD-1TB,FB-One for All 7145,CSL 300Mbit WLan-Stick,yaVDR-ansible alle Updates

    Client: Raspberry Pi 3,LibreELEC 9.1.501

    The post was edited 2 times, last by pille2011 ().

  • Die zweite und bessere Möglichkeit ist


    Code
    1. cd /etc/udev/rules.d

    Folgende Datei erstellen mit

    Code
    1. touch 99-udisks2.rules

    Dann dies hineinschreiben

    Code
    1. # UDISKS_FILESYSTEM_SHARED
    2. # ==1: mount filesystem to a shared directory (/media/VolumeName)
    3. # ==0: mount filesystem to a private directory (/run/media/$USER/VolumeName)
    4. # See udisks(8)
    5. ENV{ID_FS_USAGE}=="filesystem|other|crypto", ENV{UDISKS_FILESYSTEM_SHARED}="1"


    :thumbup::thumbup::thumbup:

    VDR :ASUS AT3IONT-I Mini-ITX/2GB Kingston ValueRAM,SSD-32GB/HD-1TB,FB-One for All 7145,CSL 300Mbit WLan-Stick,yaVDR-ansible alle Updates

    Client: Raspberry Pi 3,LibreELEC 9.1.501