[0.6.2] Verwendung einer Digital Devices Max M4 möglich?

  • Hallo,

    bei mir läuft seit Jahren ein yaVDR mit einer Cine S2 V6. Die beiden Tuner sich manchmal etwas wenig.

    Daher habe ich mir eine Max M4 zugelegt. Diese Karte bekomme ich nun nicht zum Laufen.

    Ich habe auf eine zweite Platte yaVDR 0.6.2 neu installiert und auf aktuellen Stand gebracht.

    Die Karte wird nicht erkannt. Mir scheint, es fehlt der Treiber.

    Meine Suche im Forum hat mir nicht weiter geholfen.

    Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben?

    Ist die Karte überhaupt geeignet?

    Vielen Dank im voraus.

    Noppi59

  • Was steht denn in den Logdateien dazu?

    Vielleicht fehlt auch nur eine Firmware Datei?


    Führ doch mal auf der Kommandozeile deines VDRs folgenden Befehl aus:


    dmesg | grep -i dvb


    bzw.


    dmesg | grep -i firmw



    Alternativ einfach mal die alte google fragen:


    2 Minuten suchen:

    https://manuals.digitaldevices…_short=max_m4#DriverLinux

    -- wird überarbeitet -- VDR- Server: Gigabyte Brix 3150 - (2x Hauppauge DualHD DVB-C Sticks mit 4 Tunern) - Ubuntu 18.04 - Aufnahme und Streaming-Server
    Client Wohnzimmer: DQ77KB - i3 - Logitech z-5500 - Blaupunkt 39" TV - Openelec (Streaming)
    Client Büro: Asus AT3N7A-I , yaVDR0.6.1 (Streaming + Cutting) - 19" TFT
    Test Client1: Raspberry Pi + openelec

  • Hallo,


    mit wget das Paket dddvb-dkms (0.9.37) downloaden

    https://launchpad.net/~mango-v….1easyVDR0-trusty_all.deb

    und mit "sudo dpkg -i dddvb-dkms*trusty_all.deb" installieren.

    Pakete dkms,libproc-processtable-perl,python-apport müssen installiert sein(depends)


    Gruss

    Wolfgang

  • Hallo,


    vielen Dank für eure Hilfe, jetzt habe ich zwar noch kein Bild, aber immerhin die DVB-Devices.


    Sorry für meine Frage, aber bei der Installation der Cine S2 vor über drei Jahren waren solche Aktionen nicht nötig, die funktionierte OOTB.


    Gruß Noppi