[gelöst]yavdr und IR Homebrew an Com1

  • Ich glaub ich brauche nochmals eure Hilfe.

    Ich kriege den IR Homebrew (also selbstgelötet) an Com1 nicht ans laufen.

    Funktionieren tut er (wenn ich alle Dienste stoppe und mittels irrecord eine neue FB anlernen möchte).


    Welche schritte muss ich unternehmen damit ich meine silberne Hauppauge-FB an Com1 ans laufen bekomme?

    Den Eintrag serial-ir habe ich wieder der yavdr07.yml schon wieder aktiviert, das sollte passen.


    Bitte einen Schubs in die richtige Richtung...

    Client 1 Hardware : MSI Z87-G43, I5-4570, 4 GB Ram (oversized aber war über :) ),Zotac NVidia GT630 (25 Watt),Thermaltake DH202 mit iMon-LCD ( 0038 ) und vdr-plugin-imon
    Software : yaVDR 0.6,sofhhddevice @ 1920x1080@50Hz
    Server Hardware : MSI Z87-G43, I7-4790, 16 GB RAM, 5x3 TB WD Red, Digibit-R1 (2 Devices)
    Software : Ubuntu 16.04 LTS mit yavdr-Paketen,virtualbox,diverse VM's


    Yoda: Dunkel die andere Seite ist...sehr dunkel!
    Obi-Wan: Mecker nicht, sondern iss endlich dein Toast ...

  • Serielle Empfänger benötigen Lirc nicht mehr, sondern werden über den Kernel-Treibern serial_ir als rc-core Empfänger eingebunden. Daher braucht es einen Eintrag in der /etc/rc_maps.cfg, der für den Empfänger die gewünschte Keytable lädt.


    Für die Hauppauge A415 oder R808 wäre das dann z.B. diese Keytable: https://github.com/yavdr/yavdr…r/rc_keymaps/rc-hauppauge, wobei die Kopfzeile durch das folgende ausgetauscht werden muss:

    Code
    1. # table rc-rc6-mce, type: RC5

    Und dann braucht es noch so einen Eintrag in der /etc/rc_maps.cfg für die Kombination aus dem Treiber serial_ir und der ihn zugeordneten Keytable rc-rc6-mce:

    Code
    1. serial_ir rc-rc6-mce /etc/rc_keymaps/rc-hauppauge


    Mehr zu ir-keytable, dem Ermitteln von Scancodes und der Erstellung von Keymaps steht z.B. in https://www.yavdr.org/document…/ch02s03.html#ir-keytable

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • so, das hat schonmal soweit funktioniert, allerdings erst nachdem ich


    Code
    1. sudo ir-keytable -c -p rc5 -w /etc/rc_keymaps/rc-hauppauge


    eingegeben habe.


    Nach einem Reboot ist das natürlich wieder weg.


    wie kriege ich die Änderung dauerhaft hin?

    Client 1 Hardware : MSI Z87-G43, I5-4570, 4 GB Ram (oversized aber war über :) ),Zotac NVidia GT630 (25 Watt),Thermaltake DH202 mit iMon-LCD ( 0038 ) und vdr-plugin-imon
    Software : yaVDR 0.6,sofhhddevice @ 1920x1080@50Hz
    Server Hardware : MSI Z87-G43, I7-4790, 16 GB RAM, 5x3 TB WD Red, Digibit-R1 (2 Devices)
    Software : Ubuntu 16.04 LTS mit yavdr-Paketen,virtualbox,diverse VM's


    Yoda: Dunkel die andere Seite ist...sehr dunkel!
    Obi-Wan: Mecker nicht, sondern iss endlich dein Toast ...

  • Wie sieht deine /etc/rc_maps.cfg jetzt aus? Es zählt nur der erste Eintrag, der mit serial_ir gefolgt von rc-rc6-mce beginnt, effektiv musst du also den Pfad in https://github.com/yavdr/yavdr…plates/rc_maps.cfg.j2#L36 anpassen oder den eigenen Eintrag davor platzieren.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • hrmpf....Schreibfehler...


    Hatte /etc/rc_keypaps/rc_hauppauge anstatt /etc/rc_keypaps/rc-hauppauge angegeben...


    Blöder Fehler...und dafür so lange gesucht. So ein Mist...


    Aber Danke auch hier!

    Client 1 Hardware : MSI Z87-G43, I5-4570, 4 GB Ram (oversized aber war über :) ),Zotac NVidia GT630 (25 Watt),Thermaltake DH202 mit iMon-LCD ( 0038 ) und vdr-plugin-imon
    Software : yaVDR 0.6,sofhhddevice @ 1920x1080@50Hz
    Server Hardware : MSI Z87-G43, I7-4790, 16 GB RAM, 5x3 TB WD Red, Digibit-R1 (2 Devices)
    Software : Ubuntu 16.04 LTS mit yavdr-Paketen,virtualbox,diverse VM's


    Yoda: Dunkel die andere Seite ist...sehr dunkel!
    Obi-Wan: Mecker nicht, sondern iss endlich dein Toast ...