Klötzchenbildung Entertain mit VDR 2.4 und IPTV

  • Ich habe 7.11 auf meiner 7490, kann schon sein, dass da ein Zusammenhang ist.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Bzgl. channels.conf, ich habe die conf aus dem Thread hier:

    T-Home Magenta TV channels.conf

    das ist die aktuellste, oder?

    Ja, die ändert sich auch nicht ständig, kommt höchstens immer mal wieder eine Kleinigkeit dazu ...


    Sind das nur bestimmte Sender die Klötzchen bilden oder alle?


    Regards

    fnu

    HowTo: APT pinning

  • Hallo Fnu,


    in der Tat betrifft es alle Kanäle.

    Selbst wenn ich ein Windows Laptop mit VLC

    direkt per Kabel als einziges Gerät an die Fritzbox

    hänge, stottert es.


    Mal sehen was AVM und die Telekom sagen.

    So ist das auf jeden Fall nicht nutzbar.


    Gruss,


    Günter


    PS: Komisch ist, dass es vor dem Upgrade auf 18.04 ging.

    Das kann aber natürlich auch Zufall sein, wenn sich gleichzeitig

    was bei der Telekom geändert hat...

    Ubuntu 18.04; Kernel 4.15.0-54; mit Parallelbetrieb von:
    VDR 2.4.00 über S2-6400 (HDMI1)
    XBMC /Kodi & Kubuntu Desktop über GT520 (HDMI2)
    Beides an Sony KDL-55EX725
    Harmony-Hub zum Umschalten zwischen VDR und XBMC
    MusicPD Steuerung per Android ist perfekt


  • Was für eine Fritzbox mit welcher OS-Version hast Du denn?


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Hattest du die Fritz Box auch mal neu gestartet ? Am besten auch beim Test mit dem einzigen Gerät.

    Hast du mal in die Fritz Box geschaut ob da was ungewöhnliches in den Ereignissen und der DSL Geschwindigkeit zu sehen ist ?

  • Hallo Zusammen,


    Fritzbox 7390 Fon Wlan

    Firmware ist die letzte 6.85


    Weder bei den Fehlern noch bei der Geschwindigkeit

    sind im DSL Monitor Auffälligkeiten oder Einbrüche.

    Das ist aus meiner Sicht ja das Komische.


    Neustart ist in der Tat seit einiger Zeit nicht

    passiert, werde ich testen.


    Gruss,


    Günter

    Ubuntu 18.04; Kernel 4.15.0-54; mit Parallelbetrieb von:
    VDR 2.4.00 über S2-6400 (HDMI1)
    XBMC /Kodi & Kubuntu Desktop über GT520 (HDMI2)
    Beides an Sony KDL-55EX725
    Harmony-Hub zum Umschalten zwischen VDR und XBMC
    MusicPD Steuerung per Android ist perfekt


  • Bei mir funktioniert es wieder, ohne dass ich was verändert habe.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Jetzt ist das Problem wieder da, verstehe das, wer will :(


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Alte oder neue Einträge?


    Wunder mich eh schon, das die Alten immer noch Online sind, seit Jahren wird immer wieder die Abschaltung probagiert ...

    HowTo: APT pinning

  • neue Einträge, getestet mit Handy vlc und vdr, m.E. ist vdr draussen.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r

  • Also, zur Info: Ich hab mich mit dem Telekom Chat auseinander gesetzt....

    Nicht einfach, wenn man nicht deren Standard-Komponenten einsetzt.:§$%


    Die Leitung wurde "nur" durchgemessen, nichts verändert, etc.

    Nur plötzlich geht es wieder, ohne Klötzchen.:wow

    Das versteh wer will, was die da treiben.....:wand

    Ubuntu 18.04; Kernel 4.15.0-54; mit Parallelbetrieb von:
    VDR 2.4.00 über S2-6400 (HDMI1)
    XBMC /Kodi & Kubuntu Desktop über GT520 (HDMI2)
    Beides an Sony KDL-55EX725
    Harmony-Hub zum Umschalten zwischen VDR und XBMC
    MusicPD Steuerung per Android ist perfekt


  • Wie beim Schornsteinfeger: Leitung mal kräftig durchgeblasen :-)