VDR-Streaming: Aktueller "Best Practise"

  • Hallo zusammen,


    um das Streamen mit dem VDR ist es recht ruhig geworden. Ich möchte dies aber jetzt nutzen und fragen, wie aktuell der "Best Practise" dazu ist?


    Über VPN von außen connecten und dann: Welchen Client nutzt man auf dem PC? auf dem Android-Handy?


    Wie macht ihr das? Welche Konfigurationen sind nötig?


    Viele Grüße

    Frank

    4x yaVDR 0.7: ASUS P5N7A-VM // 2*TeVii S460 // Atric mit Lirc // 4*1,5TB // 7" TFT

  • Für Android-Handies ist der vdrmanager als Client (und VLC dazu) irgendwie immer noch unschlagbar.

    --
    hdvdr: Intel(R) Xeon(R) CPU W3520, 12 GB Ram, Grafik nvidia GeForce GT 430, nvidia-396
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und 2xDVB-C/T Tunern, TT-3200 (SAA7146) mit 1xDVB-S2 + FB,
    System btrfs, apt-btrfs-snapper,+5x1TB Raid5 XFS, yavdr0.6-frodo, Kernel 4.20.17-042017-generic

    mit DD-S2+C+SAA7146-Support, epgd/tvm/tvsp, vdradmin-am, vdrmanager